Jump to content

Bericht und Fotos XM Treffen in Ö


badscooter
 Share

Recommended Posts

Hallo!

Das XM IG Austria Treffen zum 25er des XM ist vorbei. Ich möchte mich bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen recht herzlich bedanken. Eine tolle Veranstaltung kann nur durch euch zu so einer werden! Ich hoffe, für euch war die (teils sehr weite) Anreise lohnenswert und ihr könnt Infos und neue Kontakte mit nach Hause nehmen.

Toll war u.a., dass uns Kai mit seinem Multimedia beehrte und wir auch XM-Fahrer aus Amerika dabei hatten!

Danke auch an Helmut Pöchtrager, der uns mit Kaffee und Kuchen verwöhnte und uns seine Werkstatt zur Verfügung stellte!

Kurzer Bilderreigen:

Wir trafen uns in Eferding in Oberösterreich und fuhren zur Ruine Schaunburg - leider war es nebelig und so konnten wir die schöne Aussicht über halb Oberösterreich nicht erleben

SAM_1621%2520%2528Medium%2529.JPG

DSCN8105%2520%2528Medium%2529.JPG

Weiter ging's zum Mittagessen steil bergauf ins Mühlviertel in "Die Tenne", wo auch das Wetter besser wurde und...

SAM_1644%2520%2528Medium%2529.JPG

wo auch musiziert wurde! Der Wirt und Koch, seine Freundin sowie XM IG Orga-Mitglied Christian Harringer spielten für uns zünftig auf!

DSCN8169%2520%2528Medium%2529.JPG

Danach fuhren wir zum "Xm-von-oben-bis-unten-anschauen" zu Citroen Pöchtrager nach Neufelden!

SAM_1650%2520%2528Medium%2529.JPG

SAM_1661%2520%2528Medium%2529.JPG

Unser Stammgast Gabor aus Ungarn brachte dann auch noch die Geburtstagstorte mit - Vielen Dank dafür Gabor!

DSCN8205%2520%2528Medium%2529.JPG

Bild: Gabor links, Helmut Pöchtrager rechts

Der Abend klang zwischen Hopfenfeldern in der Hopfenstube aus:

DSCN8217%2520%2528Medium%2529.JPG

Auch am Sonntag fuhr noch eine kleine aber feine Partie XM Fahrer nach Südböhmen und umrundete (mit Mittagsrast) den Moldaustausee (hier im Bild im erst vor 25 Jahren zugänglich gemachten ehem. militärischen Sperrgebiet und heutigem Nationalpark Sumava):

DSCN8249%2520%2528Medium%2529.JPG

Zum Abschluss des Treffenwochenendes wurde noch das Prämonstratenser Stift Schlägl mit einer inoffiziellen Führung besichtigt...

DSCN8237%2520%2528Medium%2529.JPG

...und im Stiftskeller mit Schlägler Bier auf den XM angestoßen ;)

Ein paar mehr Fotos gibt's (vorerst) hier:

https://picasaweb.google.com/103023351418938442411/XMTreffen2014

Bis zum nächsten Mal!

Schöne Grüße, Thomas

PS: Falls sich jemand an einem Bild berechtig stört, dann bitte sagen, ich werde es entfernen!

Edited by badscooter
Link to comment
Share on other sites

Michael Strauchmann

Hallo Thomas,

Du bist selbst schuld, wenn Du solche Fotos einstellst, da wird´s wohl beim nächsten Treffen noch voller werden! ;)

Es war einfach ein Spitzen - WE !!

... und auf der Heimfahrt sind dem XM dann noch Schwimmhäute gewachsen! ;)

Viele Grüße

Michael

Link to comment
Share on other sites

hallo zusammen,

an die Kollegen aus Österreich einen ganz herzlichen Dank für dieses tolle Treffen. Der gelungene Mix, aus Sehenswürdigkeiten, Austausch,unter den XM Fans und Infos hat dieses Treffen zu etwas besonderen und aussergewöhnlichem gemacht.

Meine Frau und ich haben uns trotz Sprachschwierigkeiten beim Essen (Bredl), danke für die Übersetzungen (grins-grins), in OÖ

pudelwohlgefühlt.........und das beste daran, bei meiner Frau ist der Virus "Citroen" nun auch ausgebrochen. Ich habe gestern einen C5 Bj

2005 für sie gekauft, denn auch Sabine möchte künftig hydraktiv schweben und dabei ihren Rücken schonen (lach).

Hierüber freu ich mich wie ein Schneekönig.

Sabine und ich freuen uns auf viele Fortsetzungen in Österreich.

seit herzlichst gegrüsst aus Franken, Kai & Sabine

Link to comment
Share on other sites

Saint-Ex ACCM BAD

Lieber Thomas,

lieber Christian,

liebe Familie Pöchtrager,

liebe Hydro-Freunde aus Österreich,

was habt Ihr da wieder Tolles auf die Beine gestellt - da kann man als Piefke ja fast neidisch werden - wo gibt's so tolle Menschen mit so tollen Autos auf einem Fleck ?

Ja, wir hatten aus Baden-Baden eine weite Anfahrt - und ab Ulm im Gespann mit dem kleinen "Schäferkarren" hinten dran (insgesamt über 500 Km). Aber das hat sich mehr als gelohnt (wann käme man denn als profaner Tourist einfach mal so in den Mühlkreis, in die wunderbare "Tenne" oder ins "Hopfenstüberl"!

Wirklich eine Entdeckung - und wieder schöne Begegnungen mit Hydro-Verrückten, die es offenbar all-around-the-world gibt, sogar in Kalifornien (Thank's Niels for our nice talking!!!).

Für unsere Reise war das ein toller Auftackt - und nachdem wir die Höhe zur "Tenne" - mit auf 100° leicht erhitztem Vierzylinder - gut erreicht hatten (Dank Zuschaltung der Heizung auf 30°!) war uns auch vor Brenner- und Giovi-Paß nicht mehr bange!

Das tollste am XM: Er verfügt offenbar über wundersame Selbstheilungskräfte: Mußten wir von Ulm bis Eferding noch ca. 1,5 Ltr Kühlwasser nachfüllen, hat sich diese "Macke" irgendwie von selbst geheilt - jetzt braucht er gar nix mehr. Wirklich ein tolles Fahrzeug, für dass es sich lohnt, Gefühle, Geld und Respekt zu investieren - und sich mit sympathischen Gleichgesinnten zu treffen.

Thomas, Du bist wirklich der Größte, dass Du immer wieder solche Treffen auf die Beine stelltst - und dann, wenn man Dir DANKE sagen möchte, ganz bescheiden erwiderst, dass das doch gar nicht viel Arbeit sei.

Anbei ein Bild mit unserer "Gang" vom Münchner ACC-Stammtisch mit Dominik Schauer, seiner "besseren Hälfte" Franziska, Michael Strauchmann (ohne den ich gar nix von diesen tollen Austria-Treffen erfahren hätte - GANZ LIEBEN DANK dafür !!!) und wir beide mit dem "Zigeuner"-Gespann (oder sagt man heute besser "Sinti"-Gespann" ;-)) im Hintergrund.

Herzliche Grüße aus Agay (St. Raphael) am Mittelmeer in Südfrankreich, wohin es unser blaues Wunder samt Anhänger bis jetzt geschafft hat (auf den steilen "Corniches" - bis zu 400 Meter hoch oberhalb von Monacco vorbei führend - immer wieder durch die Heizung beim Kühlen unterstützt - die Passagiere leiden dann sozusagen beim Kühlen körperlich mit ;-)).

Nochmals ganz, ganz lieben Dank - und dann bis nächstes Jahr zum nächsten Treffen !!!

Herzlichst,

Saint-Ex ACCM BAD

Auf dem Parkplatz unterhalb der Burgruine Schaunburg

post-12019-14484771437114_thumb.jpg

Edited by Saint-Ex ACCM BAD
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...