Jump to content

Bosal Anhängerkupplung für Saxo/106


pseicko82

Recommended Posts

Hallo zusammen,

hier liegt noch eine AHK für Saxo oder Peugeot 106 herum. Inklusive Elektrosatz.

Kaufjahr 2005, nur selten genutzt.

70€ VHB Selbstabholung (Standort Ludwigshafen/Mannheim) bevorzugt. Versand müsste geklärt werden.

Gruß Heiko

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 2 weeks later...
  • 5 years later...
  • 3 weeks later...
  • 4 weeks later...
Am 14.11.2020 um 23:12 schrieb jp64de:

Für ein 205er CJ, also Cabrio passt die Ahk wahrscheinlich nicht, oder?

Sorry, zu spät gesehen. 

Ich schau mal ob was in den Unterlagen zu finden ist. 

 

Grüße Heiko 

Link to comment
Share on other sites

Zudem sind in D nur abnehmbare AHK zugelassen da der Haken das Nummernschild verdeckt, es werden aber auch immer wieder starre angeboten also Vorsicht.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Rü,

das würde in der Konsequenz bedeuten, dass man verpflichtet ist, diese dann auch immer abzunehmen wenn sie nicht in Gebrauch ist, richtig?

Mir ist es aber (gsD) noch nicht untergekommen, dass das zB im Rahmen einer Kontrolle beanstandet worden wäre.

Bei meinem C-Elysee ist die werksoriginale "abnehmbare" übrigens nur mit Schraubenschlüssel zu lösen, der wird aber nicht mitgeliefert. So hätte man also den Hof des Händlers quasi gar nicht verlassen dürfen..?!

Link to comment
Share on other sites

Korrekt. Wenn der Kugelkopf Kennzeichen oder Beleuchtungseinrichtungen verdeckt ist er bei Nichtbenutzung abzunehmen.

Das Lösen erfolgt heute in der Regel ohne Werkzeug, ich kenne nur von alten Westfalia noch so einen großen Schlüssel für die Ringmutter. Wenn Du zur Demontage Schrauben lösen musst ist es kein abnehmbarer Kugelkopf.

Link to comment
Share on other sites

Erstmal: Sorry Heiko für das Nebenthema, ich versuche es kurz zu halten...

 

Danke - als ich den Wagen damals gekauft habe, habe ich nur gesagt, dass da ein Haken dran muss.

Ob abnehmbar oder nicht war mir insoweit "als Aufprallschutz" egal, er sollte sowieso dran bleiben.

Als ich den Wagen dann abgeholt habe hat man das als "abnehmbar" bezeichnet, weil der Haken mit zwei Schrauben gelöst werden kann - so wie es hier beim Teil von Heiko auch abgebildet ist und im Gegensatz zu solchen Konstruktionen, wo alles fest miteinander verschweißt ist.

Wenn das nun als "starr" gilt (und ich habe eben mal online bei citroen.de nachgesehen: laut Zubehörliste ist sie als starr angegeben), dann hätte dieses originale Zubehörteil gar nicht hier verkauft werden dürfen, weil es wie Rü schrieb teilweise das Kennzeichen verdeckt...?

 

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb FrankB:

Wenn das nun als "starr" gilt (und ich habe eben mal online bei citroen.de nachgesehen: laut Zubehörliste ist sie als starr angegeben), dann hätte dieses originale Zubehörteil gar nicht hier verkauft werden dürfen, weil es wie Rü schrieb teilweise das Kennzeichen verdeckt...?

 

Es gilt ebenso als starr eie die Westfalia an meinem BX wo der Kugelkopf ebenfalls mit 2 M12-Schrauben mit dem Rest verschraubt ist. Und wenn sie vor dem Kennzeichen hängt dann ist das im Geltungsbereich der StVZO nacv meinem Kenntnisstand tatsächlich nicht zulässig.

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb kroack:

Bei Ebay kleinanzeigen wird gerade eine AHK fürn Peugeot 205 angeboten

Danke für die Info. Ich habe aber nur AHKs für die Typen 741A/C gefunden. Mein 205 Cabrio müßte aber der Typ 20d sein, alternativ vielleicht auch 741B.

 

Link to comment
Share on other sites

Westfalia 315039 wäre wohl das was Du suchst - da stehen neben 741A/C und anderen auch 20D und 741B in den Papieren. Immerhin kann man daraus ableiten dass man für das Cabrio wohl keine spezielle AHK benötigt. Nur abnehmbar muss sie sein weil der Kugelkopf das Kennzeichen teilweise verdeckt...

Link to comment
Share on other sites

Das Cabrio hat an den entsprechenden Stellen keine Änderung, da passt jede, auch Serie I oder Serie II ist alles gleich, eventuell ändert sich die Anhängelast das das Cabrio schwerer ist glaub ich...

Link to comment
Share on other sites

Die zulässige Anhängelast steht jeweils im Fahrzeugschein und auf dem Typenschild der AHK - der niedrigere der 2 Werte gilt...

Link to comment
Share on other sites

Die Anhängelast liegt bei 450kg ungebremst, 700kg gebremst, bzw. bei 1100 kg, gebremst, bis 8% Steigung.

Die Anhängerkupplung von AutoHAK hat 1000kg. Da könnten wir dann theoretisch unseren  Eriba Touring mit 1000kg anhängen. Ob ich das dem kleinen zumuten möchte, weiß ich aber noch nicht.

Nachdem Rüdiger meint, dass die passen würde, dann bestelle ich mir einfach mal eine neue von AutoHAK und schaue ob sie passt. Bzw. müssten dann ja auch gebrauchte passen.

Link to comment
Share on other sites

Der 205 hat auch meinen Wohnwagen gezogen ,das einzige was er gern gehabt hätte wäre die Kühler/Doppellüfteranlage vom Diesel.... Fahrwerkstechnisch geht das . Vorrausgesetzt der Anhänger ist gebremst....

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...