Jump to content

Grand C4 Picasso, ein vorläufiges Fazit


Recommended Posts

Nachdem ich im November 2013 meinen PIC beim Händler (Citroen Commerce Hannover) abgeholt habe, war die Freude ganz kurz groß. Eigentlich ein sehr schönes Auto, mit allem was ich so brauche. Schon bei der Übergabe zeigte CC Hannover seine Kompetenz: Der Motorraum war trotz Reinigungswunsch komplett verdreckt, die defekte Nummernschildbeleuchtung (TÜV wurde neu gemacht, die Beleuchtung wurde beanstandet) wurde nicht ersetzt, man hatte es auch nicht geschafft das Fahrzeug nich mal zu reinigen. OK, das kann alles passieren. Ich hatte nach der Probefahrt das schwergängige Kupplungspedal reklamiert, bei der Abholung wurde mir Mitgeteilt, man hätte Fett an das Pedal gemacht...

Nach ein paar Tagen viel mir auf, dass das Auto bei etwa 2000 Umdrehungen wackelt (im Stand). Bei einem Werkstatttermin war innerhalb weniger Minuten klar, dass es das Schwungrad sein muss. Das wurde getauscht, ich habe die im gleichen Zug mitgetauschte Kupplung bezahlt (knapp über 300 Euro). Auto abgeholt: Nichts hat sich geändert, ausser dass das Auto seit dem bei Anfahren ruckt (erst nur im Rückwärtsgang, jetzt auch Vorwärts). Gleichzeit viel mir auf, dass man die Motorvibrationen überall merkt, im Schaltknauf, Lenkrad, Kupplungspedal, eben überall wo man so anfasst (oder hintritt). Alles zusammen reklamiert. Angeblich war jemand aus Köln da. Dieser Herr stempelte alles als "Stand der Technik" ab.

Ich habe bei all diesen Terminen auch das Fahrwerk (Vorderachse) reklamiert. Ständig klappert und poltert es, die Vorderachse ist dafür ja bekannt. Witzigerweise wurde mir gesagt, hierfür gäbe es keine Abhilfe, damit müsse man leben.

Irgendwann im April/Mai 2014 musste ich dann mal die Klima nutzen, weil es heiß war. Doch oh, diese zischte nur, und pustete warme Luft. Gleichzeitig fing mein Auto an, im Leerlauf zu klackern (metallisch). Beides wurde reklamiert. Nach 2 Tagen wurde mir freudig berichtet, man hätte die Klima neu befüllt (nach 2 Tagen!). Das Klappern könne man nicht hören. Ich habe es dann auf dem Parkplatz noch mal vorgeführt, es wurde als "Einspritzgeräusch" abgetan.

Heute habe ich eine erneute Mail an CC Hannover vefasst. Das Auto klappert so laut, dass ich letzte Woche darauf angesprochen wurde (Mitarbeiter stand neben dem Auto). Seit kurzem "schabt" und "faucht" es, wenn man vom 1. in den 2. Gang schaltet. Beim Beschleunigen im 1., 2. und 3. Gang klingt es manchmal, als wenn etwas schleift. Nimmt man das Gas weg, hört es sofort auf.

Ich bin eigentlich durch. Garnicht so sehr mit dem Auto, sondern eher mit der Werkstatt. Ich habe beim Kauf 2 Jahre Citroen-Garantie abgeschlossen. Kann ich das auch in einer anderen Werkstatt nutzen? Das Klappern kommt eindeutig vom Schwungrad, das Fauchen kann ich nicht gut orten, es ist nicht der Lader. Wenn es das Schwungrad ist, habe ich doch noch Garantie auf die Reparatur oder nicht? Die war im November 2013.

Was macht man mit so einer Werkstatt?

Link to comment
Share on other sites

Au Sch...

Die Garantie gilt für jede Citroen-Werkstatt. Nur kann es gut sein dass Du dann einen Teil selbst bezahlen musst, weil bestimmtes Zeugs nicht eingeschlossen ist. Wenn Du auf Gewährleistung pochst musst Du zum Händler. Was hiflt (und Arbeit macht): das Ganze vom Gutachter oder TÜV oder sonstwem Offiziellen mit Ahnung (wer da am besten ist müsstest Du rausbekommen) dokumentieren lassen und einen Anwalt einen Brief schreiben lassen, dass die Werkstatt nach den letzten Versuchen noch genau einen Versuch hat das zu richten - sonst Reparatur bei anderer Werkstatt auf Kosten des Verkäufers. Schriftverkehr nur noch über Anwalt machen lassen, nicht dass die versuchen Dich noch vollzuquatschen. Die paar 100 Euro lohnen sich fast immer. Und so ein kleiner Wald- und Wiesenanwalt ist billiger als man denkt.

Hast Du Dich mal mit deutlicher Sprache bei der Citroen-Kundenbetreuung gemeldet? Geht telefonisch oder per Mail. Einen Versuch ist es wert, zumindest können die nochmal alles aufnehmen, einen Termin mit der Werkstatt ausmachen und dann deren Antwort abwarten. Wenn die immer was mit "hören wir nicht", "Stand der Technik" usw. zurück bekommen könnten sie da schonmal insistieren. Müssen aber nicht. Einen Versuch ist es vielleicht wert.

Link to comment
Share on other sites

Stefan_C4BlueHDI
Seit kurzem "schabt" und "faucht" es ...

Das kenne ich nur von der Beifahrerin :D

Ne ehrlich, derartige Geräusche macht wohl kein neuer C4 GP von Werk aus. Bei mir ruckelt und vibriert nix, auch keine Achse oder das Lenkrad. Ich finde die Laufruhe einen großen Schritt nach vorne, verglichen mit meinem alten Berlingo.

Mit Email an Citroen habe ich schlechte Erfahrungen gemacht, mit dem direkten Telefon mit der Hotline dagegen nur positive. Ich würde tatsächlich dort anrufen, die machen dann gfs. einen Werkstatttermin für dich. Ist halt die Frage, ob das über die Händler-Gewährleistung gehen wird (dann wäre es derselbe "kompetente" Händler) oder ob man es über die Citroen Garantie abwickeln kann. Dann würde die Damen an der Hotline die Kosten "übernehmen" bzw. das im Vorfeld mit dem Händler (den du aber schon nennen müsstest) klären, damit du keine Rechnung bekommst.

Ciao,

Stefan

Edited by Stefan_C4BlueHDI
Link to comment
Share on other sites

Danke für Eure Antworten. Mein Problem ist ja eher, dass die Werkstatt nicht erkennen möchte, dass hier etwas nicht stimmt. Alles wird in den Bereich "Stand der Technik" verschoben. Oder man merkt oder hört nichts. Ich meine, ich fahre jetzt schon einige Jahre Auto (20 Jahre genau), und man spricht mir ab zu erkennen, dass da etwas nicht stimmt.

Vergessen zu erwähnen habe ich: Richtig schlecht läuft er immer kurz vor dem Fappen des Filters. Das passiert übrigens alls 240 - 250 km. Normal, sagt die Werkstatt. Dabei raucht es unter dem Auto, und es stinkt extrem.

Link to comment
Share on other sites

Achso, die Klima zischt wieder, wenn man sie einschaltet. Dazu kommt, dass der Motor sich nun auch noch anfühlt, als wenn man durch Gummibänder fährt. Allerdings nur bei Konstantfahrt und auch nur, wenn er kalt ist. Nach ein paar Minuten ist es vorbei. Was kann das nun wieder sein?

Natürlich hat Citroen Hannover sich auf meinen Terminwunsch bis heute nicht gemeldet.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab hier ein komisches Gefühl. Welches Fahrzeug hast Du (B78)? Wieviel KM hat der Wagen in welchem Betrieb (Stadt / Land / Autobahn)? War es ein Leihwagen, ein Taxi, ein Leasing? Warum willst du eine Motorwäsche?! Klar ist es nicht schön solchen Vibrationen/ Gerüchen / Geräuschen ausgesetzt zu sein. Ich muss auch erst noch Vertrauen in unsere Marke aufbauen. Und auch mein Eindruck bei dem letzten Citroen Commerce Kontakt war nicht der Beste. Doch diese Geschäftsgebaren, die Du andeutest wären schon heftig. Natürlich kannst Du jede Citroen Werkstatt dazu Auffordern Garantiearbeiten an deinem Fahrzeug zu erledigen. Auch nicht Citroen Commerce.

Link to comment
Share on other sites

Nö, das war das alte Modell. TÜV ist noch für keinen B78 fällig :)

So ist es. Gekauft mit 3 Jahren im November 2013. KM-Stand damals 87tkm. Jetzt 106tkm. Mängel wurden direkt danach reklamiert. Kein Taxi, kein Leihwagen. Betrieb hauotsächlich Autobahn und Land, Stadt etwa 25%.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich schreib jetzt mal, was ich denke.

Du hast da eine verkorxte Gurke gekauft. Ist mir auch schon passiert.

Verkauf ihn an irgend jemand und denke genau so, wie alle Verkäufer eines solchen Vehikels.

Hart, aber die Realität.

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

Nachdem sich seit Sonntag niemand von der Niederlassung Hannover herabgelassen hat, mir einen Termin vorzuschlagen, habe ich heute tatsächlich mal zum Telefon gegriffen. Die Damen in der Hotline sind ja wirklich sehr nett, und hören zu, und haben Verständnis. Wenn die nette Dame jetzt noch eine Lösung findet, könnte ich wieder zufrieden sein.

@ Herbert: Vielleicht hast Du recht. Ich habe das Auto allerdings bei einer Niederlassungbgekauft, und die sollen das in Ordnung bringen. Wenn sie es nicht könnne, sollen sie mir etwas anbieten.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...