Jump to content

Xantia einfach ausgegangen HILFE!!!!!


Enrico69
 Share

Recommended Posts

Ich brauche Eure Hilfe

Heute als ich von der Arbeit losfuhr ist der Xantia bei normaler Fahrt 50 Km/h einfach ausgegangen.

Ohne husten oder andere Anzeichen wie abgeschalten.

Den roten Schalter im Motorraum hab ich mal gedrückt aber nichts.

Ich weis das die Glaskugel ein wenig schwierig ist aber gibt es neuralgische Stellen die man absuchen kann.

Ich lasse ihn morgen von der Werkstatt mit Trailer abholen aber vieleicht kann ich meinem Schrauber schon ein paar Tips geben.

Ich danke Euch

PS ich habe vor 100 km die Tankentlüftung neu gemacht.

Link to comment
Share on other sites

PS ich habe vor 100 km die Tankentlüftung neu gemacht.

Das ist der Tip den du deinem Schrauber mitteilen solltest :)

Die meisten anderen Dinge wird er selber diagnostizieren müssen/können: Spritversorgung, Zündung, Zahnriemenriss, etc.

Ciao, Daniel

Link to comment
Share on other sites

... PS ich habe vor 100 km die Tankentlüftung neu gemacht.

Ich will Dir nichts unterstellen, aber da würd ich als erstes nachsehen.

Hast Du schon probiert, den Tankdeckel abschrauben, und dann starten ?

Edited by Manfred A.
Link to comment
Share on other sites

Ich hatte den Tankdeckel ab aber hatte keinen Unterdruck im Tank.Zu starten habe ich nicht versucht,aber danke für den Tip hab gleich meinen Schrauber informiert.

Link to comment
Share on other sites

Bei mir hat sich der BX auch mal spontan ohne Vorwarnung abgestellt. Es war die Zündspule, die übrigens den Hall-Geber mit "in den Tod gerissen" hat. Falls also ein totes Zündmodul diagnostiziert wird, die angeschlossenen Geräte evtl mit überprüfen.

Grüße, David

Link to comment
Share on other sites

So,

ich komme gerade von der werkstatt:

mein Xantia ist den Zahnriementod gestorben.

Nun meine Überlegung den ZK zu tauschen.

Frage:hat einer von den Profis einen Zylinderkopf 1,8 16V zu liegen und würde ihn verkaufen???

Würde mich über Eure Hilfe freuen.

Wenn nicht :habe ich einen Xantia zu verkaufen

DANKE!!!

Link to comment
Share on other sites

Guest Thunderstorm Technologies

hmmmm, evtl. könnte es billiger kommen die beschädigten ventile gegen neue auszutauschen als gleich einen kompletten kopf (+ versand) zu kaufen

runter muss er eh, ich würd erstmal schauen wieviele ventile beschädigt sind ...vermutlich eh nur 2 (sorry, 16v - dann 4 ;) ) - bei der gelegenheit gleich neue ventilschaftdichtungen, die kosten nur ein paar cent

Edited by Thunderstorm Technologies
Link to comment
Share on other sites

Der Schaden ist sicher größer als sich jetzt abschätzen lässt.

Die Ventile alleine werden es nicht sein. Mit Sicherheit hat der eine oder andere Ventilsitz/Führung noch einen abgekriegt. Möglicherweise auch ein Kolben beschädigt.

Das Einfachste wird sein, wenn du dir einen neuen/gebrauchten Kopf besorgst.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...