Jump to content

Armaturenbeleuchtung und Scheibenwischer fällt aus.


schmitz
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen, bei meinem BX 14 Serie 2 fällt sporadisch die Armaturenbeleuchtung und der Scheibenwischer aus. Wenn ich die Zündung dann kurz ausschalte und wieder ein ist alles wieder OK. Kann es sein, dass auf dem Sicherungsbord eine Leiterbahn langsam verabschiedet, oder gibt es da andere Gründe dafür.

Gruß Rainer

Link to comment
Share on other sites

Hallo Rainer

Mit den Leiterbahnen hatte ich noch keine Probleme. Was ich mir vorstellen kann, ist dass die Kontakte im Zündschloß verschmoren, das kommt öfter vor.

Wenn der Fehler das nächste Mal auftritt, beweg mal den Zündschlüssel ganz wenig (nicht normal zurückdrehen). Wenn Du das Problem damit wegbringst, wird demnächst Dein Zündschloß kaputt.

Link to comment
Share on other sites

Ziemlich sicher das Zündschloß, der Blinker dürfte in dem Moment auch nicht mehr funktionieren. Ich würde es schnell gegen ein neues (!) tauschen, denn so ein Zündschloß stirbt gerne mal plötzlich und unerwartet. Wenn man dann Abends auf dem belebten Supermarktparkplatz mit Akkubohrmaschine, großem Schraubendreher und Hammer das Zündschloß mit Gewalt ausbauen muß weil der Schlüssel nicht mehr reingeht ist das nicht so angenehm...

Link to comment
Share on other sites

JanBo.Sattler
Ziemlich sicher das Zündschloß, der Blinker dürfte in dem Moment auch nicht mehr funktionieren. Ich würde es schnell gegen ein neues (!) tauschen, denn so ein Zündschloß stirbt gerne mal plötzlich und unerwartet. Wenn man dann Abends auf dem belebten Supermarktparkplatz mit Akkubohrmaschine, großem Schraubendreher und Hammer das Zündschloß mit Gewalt ausbauen muß weil der Schlüssel nicht mehr reingeht ist das nicht so angenehm...

...und ruft aufmerksame Zeitgenossen auf den Plan :-D

Link to comment
Share on other sites

Die Welle frißt beim BX eher nicht fest. Habe am WE meinen Wischermotor zum x-ten Mal erneuert weil die Welle mal wieder Spiel im mm-Bereich hatte (ist übrigens ein Sch...-Spiel wenn der Wagen Klima hat) - wie soll da was festfressen ? ;)

@JanBo: es hat erstaunlicherweise kaum Aufmerksamkeit erregt dass ich den BX da im Halbdunkel mit Taschenlampe und schwerem Gerät ziemlich lautstark "geknackt" habe...

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Tipps, der Ausfall kommt spontan, ohne das der Scheibenwischer in Betriebt war oder gerade genommen wurde. Welle ist auch gut gepflegt.

Ich berichte, wenn ich mehr weiß. Das Zündschloß schau ich mir an.

Gruß Rainer

Link to comment
Share on other sites

Doch, bei meinem schon (S II, 1987). Der Dichtring der Hauptwelle (auf der der Wischerarm sitzt) geht kaputt, das Fett altert, Wasser dringt ein. Der Scheibenwischer lief, wurde immer langsamer, gleichzeitig verlor die Armaturenbeleuchtung und die Anzeigelampen an Helligkeit und es begann zu stinken (die Motorwicklung), worauf ich den Wischer abdrehte.

Es handelte sich um die Ausführung mit Metallgestänge, ich baute eine mit Kunststoffgestänge ein, die ich gebraucht da hatte. Die Welle hat sehr starke Fressspuren.

Beim alten Twingo tritt das Problem auch auf (habe zwei), dort ist der Arm noch mit einer Zusatzkinematik versehen, man erkennt das Problem auch an Rostwasserspuren an der Wischermotorhalterung.

>>

BXdrvr

Edited by BXdrvr
Link to comment
Share on other sites

Ein Wischermotor ist mir wegen Schwergängigkeit der Welle bei nem anderen BX auch schon mal gestorben, gibst also.

So, neues gebrauchtes Zündschloß beim Claudius Opitz in Bickenbach, er ist Umgezogen, nicht mehr in Darmstadt, besorgt und alles ist Gut.

Danke nochmal für die Tipps an alle.

Gruß Rainer

Link to comment
Share on other sites

Ihr fahrt einfach zu wenig mit euren BXen. Bei 40tkm/a hat das Gestänge keine Gelegenheit festzugammeln, da tauscht man die Dinger regelmäßig aufgrund von Verschleiß. ;)

Link to comment
Share on other sites

Ihr fahrt einfach zu wenig mit euren BXen. Bei 40tkm/a hat das Gestänge keine Gelegenheit festzugammeln, da tauscht man die Dinger regelmäßig aufgrund von Verschleiß. ;)

es wird einfach zu wenig geschmiert :) meiner mit fast 28 jahren hat das erste noch und das war vorher gut geschmiert und bei mir sowieso :)

nur so als gedanke ;) ich schmiere alle beweglichen teile regelmäßig.

Link to comment
Share on other sites

Könnte es sein dass der Scheibenwischermotor durch eine festgefressene Welle im Begriff ist abzubrennen? Hatte ich schon mal . . .

>>

BXdrvr

jo, da schlägt ja gerne immer wieder das Gestänge aus, es sind nur drei Schrauben zum ausbauen und mal gründlich fetten und schmieren,

das kann man auch ruhig regelmäßig mal machen. ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...