margia2

Rostschäden: Ko-Kriterien beim CX?

Recommended Posts

TorstenX1

René, gibt es irgendeinen von dir fertiggestellten CX als Referenz für deine Tätigkeiten ? Irgendein Auto, an dem man sehen kann wie du arbeitest ? Igendeinen Bericht eines Kunden über einen von dir bearbeiteten oder gar restaurierten CX ? Ich nehme an, daß du beim CX gewerblich tätig bist ? Ich finde hier im Forum eine große Menge Text von dir, aber nichts wirkliches, das irritiert. An meinem Cx sind ein paar Sachen zu machen, die ich von jemanden erledigen lassen will, der das besser kann als ich.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Chris Falk
Am 30.1.2017 at 20:02 , sturmdres sagte:

Steinzeit-CX'e? So bis Baujahr 1980? Die stinken irgendwie alle im Innenraum. :rolleyes:

Moin,

die können nicht stinken bei guter Pflege, oder sie riechen noch nach original Leder, wie mein Prestige. ;)

Peter sein CX ist wirklich Top. Ich habe ihn vor ein paar Monaten noch gesehen. :)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
timmS
vor 3 Stunden, ACCM Chris Falk sagte:

... oder sie riechen noch nach original Leder, wie mein Prestige. ;)

...

Stimmt, uraltes CX-Leder riecht tatsächlich noch nach Leder, das kannte ich bisher nur von meinen Saabs.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 32 Minuten, timmS sagte:

Stimmt, uraltes CX-Leder riecht tatsächlich noch nach Leder, das kannte ich bisher nur von meinen Saabs.

Die noch ältere DS kann das auch

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld
vor 11 Stunden, TorstenX1 sagte:

René, gibt es irgendeinen von dir fertiggestellten CX als Referenz für deine Tätigkeiten ? Irgendein Auto, an dem man sehen kann wie du arbeitest ? Igendeinen Bericht eines Kunden über einen von dir bearbeiteten oder gar restaurierten CX ? Ich nehme an, daß du beim CX gewerblich tätig bist ? Ich finde hier im Forum eine große Menge Text von dir, aber nichts wirkliches, das irritiert. An meinem Cx sind ein paar Sachen zu machen, die ich von jemanden erledigen lassen will, der das besser kann als ich.

Nein, da gibt es noch keine Referenzen.
Die Autos der letzten Zeit, die als Referenz hätten dienen können, sollten dann aber doch lieber "billig und schnell" instand gesetzt werden und stehen nun beim Händler im Auftrag zum Verkauf:
https://suchen.mobile.de/auto-inserat/citroen-cx-25-automatic-prestige-klima-automatik-ahrensfelde/249688365.html
https://suchen.mobile.de/auto-inserat/citroen-cx-2-0-prestige-lang-leder-klima-oldtimer-ahrensfelde/249688364.html
https://suchen.mobile.de/auto-inserat/citroen-cx-2-3-prestige-lang-klima-h-zulassung-automatik-ahrensfelde/249688391.html
Eine weitere Prestige Serie 1 steht schon lange bei uns, demnächst wird endlich besprochen was daran wann gemacht wird, das wird wohl ein größeres Projekt auf Zeit.
Und eine GTi Serie 2 ist gerade verkauft, muss aber noch "aufgehübscht" werden (nur zwei kleine Roststellen, Windschutzscheibe tauschen und lackieren, also auch keine Referenz für eine Restauration).

Was wäre denn bei deine zu machen?

Gruß
René

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schreibtischtäter

Nur mal so nebenbei bemerkt: Die Urlaubszeiten sind ja mal cool... (29.10. - 08.10.)  :huh:

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld

Ich übernehme dafür keinelei Haftung :D

Gruß
René

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Warum ist es eigentlich so schwierig die Typenschilder auf die richtige Seite der Heckklappe zu kleben?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Wer einen CX 2,0 Prestige anbietet schreckt Auch nicht von falschen Typenschildern zurück ;) 

  • Like 2
  • Haha 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SeppCx
vor 19 Minuten, Schreibtischtäter sagte:

Nur mal so nebenbei bemerkt: Die Urlaubszeiten sind ja mal cool... (29.10. - 08.10.)  :huh:

auch die Modelle sind cool... Ich wußte gar nicht das es den 2.0 als Prestige lang mit 136 PS gab, auch ein 2.3 Prestige lang war mir unbekannt.  Sind wohl Sonderanfertigungen ?

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld

Das kommt davon, wenn die letzten Arbeiten von "Menschen aus fernen Ländern" durchgeführt und die Anzeigen vom Händler von US und Kanadische Fahrzeuge aufgegeben werden.

Gruß
René

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Es fehlt der Hinweis auf die Luftfederung :o

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Jelle

Da fehlen an allen drei Fahrzeugen die Nebler...

Und ich will ja nicht meckern, aber Delle im Kofferdeckel, Normatüte und Reserverad im Kofferraumd machen sich nicht so toll.

 

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk

 

 

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom
vor 58 Minuten, ACCM Jelle sagte:

Reserverad im Kofferraum

Das ist ein TRX, der mag es bequem. 

59c429181a681_Bildschirmfoto2017-09-21um23_08_22.png.b4c09d4b2f8fe5a719930445649fdd67.png

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex
vor 20 Stunden, René Mansveld sagte:

Nein, da gibt es noch keine Referenzen.
Die Autos der letzten Zeit, die als Referenz hätten dienen können, sollten dann aber doch lieber "billig und schnell" instand gesetzt werden und stehen nun beim Händler im Auftrag zum Verkauf:

Hallo René,

wenn ich das richtig verstehe sind das also keine Fahrzeuge von Euch sondern Ihr habt nur dran gearbeitet, oder?

Speziell beim Prestige für 15.000,-€ drängt sich mir nämlich wirklich der Verdacht auf, dass das eben wirklich äusserst "billig und schnell" instandgesetzt wurde... Da sehe ich in der Tachoeinheit eine gelbe Walze, die eigentlich in ein Auto mit Lupentacho gehört kombiniert mit der korrekten Ausführung für das Baujahr in orange auf schwarz. Macht keinen guten Eindruck. Das Turbo-Lederlenkrad ist ebenso fehl am Platz. Dass die C-Säulenverkleidungen zum frühen Serie 1 bis ich glaube Modelljahr 1982 gehören ist noch vergleichsweise leicht zu beheben und ich fände das nicht schlimm. Ebenso die schönen breiten Leisten mit "CX Prestige" und "Citroën" auf der Heckklappe. Die sind optisch einfach viel schöner als das Standardzeug was danach kam.  Das "beste" aber sind die aufgeklebten Chrom-Zierleisten auf Motorhaube und um die Heckleuchten. Die sind doch aufgeklebt, oder? Denn wenn es die echten wären dann gehören sie auf ein Auto von 1978 aber auf keins von 1983... Ebenso auf den Türen ist diese Baumarkt-Chrom-Meterware zu finden-ich finds furchtbar. Tut mir Leid. Wenn ich so ein Auto suche, was ich zwar nicht für mich mache aktuell aber sehr wohl für einen Kunden, dann würde ich schon mit einem unguten Gefühl zu einer eventuellen Besichtigung fahren weil ich 100% sicher bin, da noch deutlich mehr Sachen zu finden, die in dieser Preisklasse nicht sein dürfen. Ist zumindest meine Meinung dazu.

Da kannst Du jetzt wohl nichts dafür aber wer sich heute in der 15.000,-€ Klasse mit einem CX bewegt der darf schon etwas mehr nach Originalität streben. Vielleicht bin ich da auch etwas empfindlich aber ich würde das vermutlich dem Verkäufer vor Ort im übertragenen Sinne und auf nette Art um die Ohren hauen, dass es da mit der Originalität deutlich hapert und mein Kunde entsprechende Vorstellungen von einem originalen Auto hat. Aber jeder so wie er mag. Wer sich gar nicht auskennt kauft den Wagen halt so und erzählt einem dann auf einem Treffen, dass das original ist, hat der Verkäufer ja schließlich gesagt und der kennt sich aus... :D Gerade in der heutigen Zeit ist es doch kein Problem mehr, sich über solche Sachen zu informieren. Und so etwas wie die Instrumente müsste eigentlich jedem auffallen, wenn er im Auto sitzt...

Und zuletzt, wurde ja schon gesagt: Daten zu den Fahrzeugen müssen 100%ig stimmen, ansonsten stelle ich mich da als Verkäufer in ein schlechtes Licht. Denn weder gab es einen Prestige 2.0 oder ein CX Prestige 2,3 lang oder so etwas...

Grüße

Alex

bearbeitet von ACCM Alex
  • Like 3

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld

Moin Alex,

stimmt genau, das sind keine Autos von uns.
Und wir haben daran nur Schweißarbeiten erledigt und Öl und Kugeln gewechselt.

Bei einem Auto haben wir sogar die Arbeit abgelehnt, denn da habe ich allein für die Unterseite (schweißen) 2.000 Euro angesetzt gehabt.
Und dafür hätten wir die Karosse anheben müssen, denn die lag schon auf dem Hilfsrahmen auf.

Bei einem habe ich nur die Türunterkanten geschweißt... nachdem ich über 1 cm Spachtel weggeschliffen habe.

Ich würde auch keines dieser Fahrzeuge kaufen, nichtmal eine Citroën CX Prestige bei dem Händler, denn ich weiß wem die gehören und wie der arbeitet.
Und die Details... naja, davon hat der noch weniger Ahnung.

Gruß
René

PS: Bei mobile.de und eBay Kleinanzeigen habe ich ein paar interessante Prestiges gesehen, für wenn man noch was dan machen möchte ;)

PPS: Die Schweißarbeiten sollten nur für den TÜV reichen, also keine Restaurationsarbeit.

bearbeitet von René Mansveld
PPS angefügt

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex
vor 5 Stunden, René Mansveld sagte:

Moin Alex,

stimmt genau, das sind keine Autos von uns.
Und wir haben daran nur Schweißarbeiten erledigt und Öl und Kugeln gewechselt.

Bei einem Auto haben wir sogar die Arbeit abgelehnt, denn da habe ich allein für die Unterseite (schweißen) 2.000 Euro angesetzt gehabt.
Und dafür hätten wir die Karosse anheben müssen, denn die lag schon auf dem Hilfsrahmen auf.

Bei einem habe ich nur die Türunterkanten geschweißt... nachdem ich über 1 cm Spachtel weggeschliffen habe.

Ich würde auch keines dieser Fahrzeuge kaufen, nichtmal eine Citroën CX Prestige bei dem Händler, denn ich weiß wem die gehören und wie der arbeitet.
Und die Details... naja, davon hat der noch weniger Ahnung.

Gruß
René

PS: Bei mobile.de und eBay Kleinanzeigen habe ich ein paar interessante Prestiges gesehen, für wenn man noch was dan machen möchte ;)

PPS: Die Schweißarbeiten sollten nur für den TÜV reichen, also keine Restaurationsarbeit.

Hallo René,

danke Dir für die Aufklärung, dann kann ich diese Exemplare ad acta legen. Schade aber ich hatte es ja beim betrachten der Fotos schon gedacht. Wenn Dir/ Euch aber mal ein Serie 1 CX Prestige zuläuft, der ziemlich gut ist kannst Du Dich gerne melden. Mein Kunde ist auch bereit, für eine sehr gute/ überdurchschnittliche Substanz richtig gutes Geld hinzulegen, da kommts dann auf ein paar Tausender mehr nicht an wenn der Rest passt. Auch ganz klar: Das originale, vielleicht auch patinierte Auto gewinnt gegenüber dem aufgehübschten. Möglichst 2,4er Schaltgetriebe, Einspritzer und da bevorzugt ein 78er Modell, eben der mit den Edelstahlleisten auf der Motorhaube, rund um die Heckleuchten usw. Wenn der Wagen dann noch in brun scarabée lackiert ist, dann wäre der Deal vermutlich schon fast perfekt... ;)

Grüße

Alex

bearbeitet von ACCM Alex

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasRS

Hallo Alex,

vor 11 Stunden, ACCM Alex sagte:

Wer sich heute in der 15.000,-€ Klasse mit einem CX bewegt der darf schon etwas mehr nach Originalität streben.

Ja. Und trotzdem steht jeden Tag ein Dummer auf. Zu sehen an den Porsches, die mit ein paar Plastikteilen zum seltenen und gefragten Sondermodell werden. Obwohl jeder mit etwas Ahnung den Schwindel leicht bemerken kann. Anders gesagt, ohne die Unwissenden gäbe es solche Angebote nicht.

Grüße
Andreas

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld
vor 18 Stunden, ACCM Alex sagte:

Wenn Dir/ Euch aber mal ein Serie 1 CX Prestige zuläuft, der ziemlich gut ist kannst Du Dich gerne melden. Mein Kunde ist auch bereit, für eine sehr gute/ überdurchschnittliche Substanz richtig gutes Geld hinzulegen, da kommts dann auf ein paar Tausender mehr nicht an wenn der Rest passt. Auch ganz klar: Das originale, vielleicht auch patinierte Auto gewinnt gegenüber dem aufgehübschten. Möglichst 2,4er Schaltgetriebe, Einspritzer und da bevorzugt ein 78er Modell, eben der mit den Edelstahlleisten auf der Motorhaube, rund um die Heckleuchten usw. Wenn der Wagen dann noch in brun scarabée lackiert ist, dann wäre der Deal vermutlich schon fast perfekt... ;)

Wir halten die Augen auf ;)

Gruß
René

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
Am 20.9.2017 at 23:19 , TorstenX1 sagte:

René, gibt es irgendeinen von dir fertiggestellten CX als Referenz für deine Tätigkeiten ? Irgendein Auto, an dem man sehen kann wie du arbeitest ? Igendeinen Bericht eines Kunden über einen von dir bearbeiteten oder gar restaurierten CX ? Ich nehme an, daß du beim CX gewerblich tätig bist ? Ich finde hier im Forum eine große Menge Text von dir, aber nichts wirkliches, das irritiert. An meinem Cx sind ein paar Sachen zu machen, die ich von jemanden erledigen lassen will, der das besser kann als ich.

 

Am 21.9.2017 at 11:06 , René Mansveld sagte:

Nein, da gibt es noch keine Referenzen

....

Was wäre denn bei deine zu machen?

Gruß
René

Hallo Rene,

ok, es gibt derzeit nichts, was du vorweisen kannst, außer ein paar obskurer CX die mit laienhafter bzw. falscher  Beschreibung und unklaren bei dir erledigten Arbeiten von anderen Händlern inseriert werden, stattdessen an anderer Stelle einige von dir genannte anspruchsvolle Projekte, von denen aber auch derzeit keines gestartet ist oder gar Bilder oder Zwischenberichte vorhanden sind. Außerdem hast du nicht beantwortet, ob du gewerblich tätig bist, was für mich eine Rolle spielt.

Viel Erfolg weiterhin, Torsten

bearbeitet von TorstenX1
  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld
vor 8 Stunden, TorstenX1 sagte:

Außerdem hast du nicht beantwortet, ob du gewerblich tätig bist, was für mich eine Rolle spielt.

Das habe ich schon an vielen Stellen klargestellt: Ja.

vor 8 Stunden, TorstenX1 sagte:

Viel Erfolg weiterhin, Torsten

Danke, dir viel Erfolg beim Finden eines anderen fähigen Schraubers.

Gruß
René

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DominikK

Gewerblich tätig korrekterweise im KFZ (Reparatur-) Gewerbe?

Wenn ja gibt also auch einen KFZ-Meister oder bist Du das?

Wie heisst die Firma, gibt es eine Web-adresse oder ähnliches?

Ihr seid in der Handwerksrolle eingetragen?

Grüße,

Dominik

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld
vor 1 Stunde, DominikK sagte:

Gewerblich tätig korrekterweise im KFZ (Reparatur-) Gewerbe?

Ja, meine anderen Firmen lasse ich in der Hinsicht außer Acht, danach wurde nicht gefragt.

vor 1 Stunde, DominikK sagte:

Wenn ja gibt also auch einen KFZ-Meister oder bist Du das?

Nein, den brauchen wir nicht, da wir vornehmlich vom Handel leben.

vor 1 Stunde, DominikK sagte:

Wie heisst die Firma, gibt es eine Web-adresse oder ähnliches?

Die 2.
Die 2
Die Website ist noch im Aufbau, da wir offiziell erst angefangen haben (wir machen unser langjähriges Hobby zum Beruf).

vor 1 Stunde, DominikK sagte:

Ihr seid in der Handwerksrolle eingetragen?

Nein, wie gesagt hauptsächlich Handel.

Gruß
René

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
Zitat

Die 2 Fahrzeuge für jedermann - Spezialisiert auf Citroen CX / XM

... hm... ich weiß nicht so recht... ;)

bearbeitet von TorstenX1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juergen_

Citroen CX und XM für jedermann?

Na, wo kommen wir da denn hin! :)

  • Haha 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden