Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
dackelinchen

Hat jemand in seiner DS ein (Motor-)Ölablassventil verbaut?

Recommended Posts

dackelinchen

Hallo.

 

Mich würde mal interessieren, ob jemand in seiner DS ein Motorölablassventil

verbaut hat?

Der "Franzose" bietet sowas an.

Wäre ja schon eine Erleichterung beim Ölwechsel.

Zumal ich bei meinem Auto schon öfters das Problem hatte,

dass die Ablassschraube schwer dicht zu bekommen war.

Weiss jemand ob es bei Stahlbus auch ein passendes gäbe ?

Wie sind euere Erfahrung zum Ölablassventil?

 

Gruss, Michael.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex

Hallo Michael,

also entweder mache ich etwas falsch aber ich hatte in rund zwanzig jahren mit diversen D-Modellen, CX und anderen Geräten noch nie das Problem, die Ölablassschraube dicht zu bekommen. Ausnahme natürlich Fahrzeuge, wo das Gewinde bereits ruiniert ist weil die Schraube früher mal viel zu fest angezogen wurde. Daran denken, die Ölwannen von DS, CX, 2CV und Derivaten bestehen aus einer Leichtmetalllegierung...

Von daher kann ich Dir keine Empfehlung aussprechen oder Erfahrungswerte bieten. Aber wenns so etwas gibt-warum nicht. Ich habe gerade mal beim Franzosen gesucht aber nichts gefunden. Mir persönlich wäre bei so etwas halt wichtig, dass das Öl trotz dieses Ventils zügig auslaufen kann um den Dreck mit rauszuspülen. Wobei beim D-Modell die größere Schweinerei ja der Ausbau des Ölfilters ist...

Grüße

Alex

bearbeitet von ACCM Alex

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dackelinchen

Jozzo;

Warum sollte denn nicht das ganze Öl rauslaufen ?

Alex;

Die Ablassschraube ist dicht, also das Gewinde ist nicht ruiniert.

So ein Ablassventil würde doch das Gewinde in der Ölwanne schonen.

Und ja, der Ölfilterwechsel ist die grössere Schweinerei.

 

Gruss, Michael.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor einer Stunde, dackelinchen sagte:

Jozzo;

Warum sollte denn nicht das ganze Öl rauslaufen ?

 

Weil mir keine Ölsorte bekannt ist die bergauf rausläuft

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieter Westendorf

„Man bekommt viel zu hören, bevor einem die Ohren abfallen“

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dackelinchen
vor 54 Minuten, jozzo_ sagte:

Weil mir keine Ölsorte bekannt ist die bergauf rausläuft

Warum bergauf?

 

vor 29 Minuten, Dieter Westendorf sagte:

„Man bekommt viel zu hören, bevor einem die Ohren abfallen“

?

Ich kann nicht folgen .

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Alex

Hallo,

ich denke, Jozzo will auf folgendes hinaus:

Im eingeschraubtem Zustand ragt die Ölablassschraube beim Kurzhuber D-Modell ein Stück in die Ölwanne hinein. Da dieses Ventil vermutlich ähnlich lang ist wie die originale Schraube kann dann das Öl halt nur bis zur Oberkante des Ventils ablaufen, der Rest bleibt drin. Oder er schwappt dann als nicht gerade unerhebliche Menge beim Ausbau des Ölfilters mit hinaus der ja an der tiefsten Stelle der Ölwanne sitzt...

Ich habe von meiner Restauration noch ein Foto gefunden, dass die grob gereinigte Ölwanne zeigt. Direkt unter dem Schwallblech und seiner Durchgangsöffnung sitzt die Ölablassschraube. Ich glaube, so kann man sich das ganz gut vorstellen:

599c9ac843453_lwannegereinigt.jpg.de84859c9ff747b6bb285006edd2ed4e.jpg

599c9af28484f_lwannenmontage.jpg.6b31eda4972c93f0949de40cdbd52abb.jpg

 

Grüße

Alex

bearbeitet von ACCM Alex
  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dackelinchen

Hallo und guten Morgen.

Danke für die Bilder.

Jetzt ist es mir klarer.

Ich lasse die normale Ablassschraube .

Gruss, Michael.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Claude-Michel

So ein Motorölablaßventil würde ja unten rausschauen. Da ist die Gefahr recht groß Mal irgendwo hängen zu bleiben (Ist mir schon bei der Hosenrohrbefestigung passiert) und dann ist das Gewinde oder auch die Ölwane kaputt.

Und dann braucht man ja auch den Schlauch, sonst fließt nix raus.

Nee, würde ich nicht einbauen.

bearbeitet von ACCM Claude-Michel

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen