Recommended Posts

HuHe

Meine Traction von 1953 ist von einem meiner Vorgänger auf 12 Volt mit einer Drehstromlichtmaschine umgebaut. Leider ist nichts dokumentiert und die Verkabelung macht stellenweise einen etwas abenteuerlichen Eindruck. Bis auf ein Problem funktioniert auch alles: seit ich das gute Stück besitze, wird die Batterie nicht ausreichend geladen. Der erste Verdacht fiel auf die Lichtmaschine, habe ich überholen lassen, ist in Ordnung und war nach Auskunft der ausführenden Betriebs auch vor der Überholung elektrisch in Ordnung. Also habe ich mich auf den mühsamen Weg gemacht, die Verkabelung zu verstehen. Dabei habe ich festgestellt, dass der B+ der Drehstrom-LiMa falsch angeschlossen ist. Das werde ich jetzt korrigieren und dabei die Gelegenheit nutzen, etwas Originalität wiederherzustellen und habe vor, B+ und Klemme 61 über die Zweifach-Klemmleiste zu führen. Daher meine eigentlich simple Frage: wo sitzen im Original der Regler und die zugehörige Klemmleiste?

Danke für Antworten der Spezialisten

Hubertus Hennes

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen