Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Thilo Schmuck

Felgen AMI 6 ?

Recommended Posts

Thilo Schmuck

Ganz kurze Frage:

waren die Felgen immer identisch mit dem 2CV?

und hat sich das Design irgendwann nach 1964 nochmal geändert?

Hintergrund:

meine kleine hat tubeless Reifen drauf.

gab es ja 1964 noch nicht...

 

Beste Grüße 

 

Thilo

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandPiccolo

wie kommst Du darauf daß es 1964 die noch nicht bei A-Typen gab? Ab 15. Juni "64 wurden an der 2CV solche montiert. Beim Ami 6 sicher auch ab diesem Datum, wenn nicht sogar davor. Auf jeden Fall sollten Felgen auf welche Schlauchlose Reifen aufgezogen sind den sogannten Hump aufweisen, daß ist ein Wulst in der Felge welcher nach Innen zum Reifen hin in die Felge gedrückt ist. Dieser verhindert bei plötzlichem Druckverlust ein Abspringen des Reifens. Der Felge kann man ansehen ob sie diesen Wulst aufweist oder nicht. Dieser Wulst ist genau das Hindernis welches bei manuellem Abziehen von Schlauchlosen-Reifen so nervt. Bei Felgen ohne diesen Wulst ist das Abziehen nur mit Reifenhebern recht einfach.

Das "Design der Felgen hat sich zusätzlich auch nach 1964 noch geändert. Ab, schätzungsweise Ende der 60iger sind die Felgen an der quadratischen Öffnung für die Käfigmutter der Radkappe abgeflacht. Davor war es wohlgerundet.

Desweiteren gibt es genietete, sowie geschweißte Felgen, in Spanien, Frankreich oder Belgien hergestellte, die waren dann von Lambert.

deudeuchement

Roland

bearbeitet von RolandPiccolo

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thilo Schmuck

So früh schon schlauchlos?

 

Ich hatte das irgendwie erst viel später erwartet. 

Vielleicht sind sie ja doch original...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der_Glufy

Möglicherweise ist die Ausstattung mit schlauch- bzw. schlauchlosen Felgen jahrelang parallel gelaufen, wie es Ciroen bei vielen anderen Details auch gemacht hat (z.B. Tacho, 3.Seitenfenster). Ich bin sicher, daß unser Ami6 Break 1967 mit Schlauchfelgen, also ohne Hump, ausgerüstet war. Bei einer Reise ins südliche Marokko war es mir sehr wichtig und angenehm, Plattfüße mit einfachem Bordwerkzeug reparieren zu können.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EntenDaniel

Laut dem Buch "Ami6&8 des chevrons à succès" gabs beim Ami ab Januar 1964 schlauchlose Reifen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thilo Schmuck

Ich habe mir nochmals Bilder von Originalfelgen angesehen und bin der Meinung, dass meine doch original sind. (Man glaubt nicht, wie wenig aussagekräftige Felgenbilder es dann schlussendlich zu sehen gibt...)

 

Im Moment steht die kleine sowieso beim Karrosseriebauer, der nimmt gerade die Reifen mit runter und wird sie sandstrahlen. Danach gehen sie zum Lackierer und werden in gris rosé gebadet. Dies zusammen mit den Sitzgestellen, damit der Sattler danach seine Freude hat, wenn er den (nachproduzierten) Originalstoff draufbaut.

 

 

Das Buch "AMI 6& 8, des Chevrons à succès" hab ich auch, ich bin gar nicht auf die Idee gekomen, da reinzusehen :(

 

 

 

Besten Dank für die Auskünfte

 

 

Thilo

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandPiccolo

Salut,

du hast uns aber immer noch nicht aufgeklärt ob Deine, ob es nun original Felgen sind oder nicht, den Hump haben oder nicht. Denn davon hängt ab ob du ruhigen Gewissens schlauchlose Reifen aufziehen kannst oder nicht.

 

Roland

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thilo Schmuck

Den Hump haben sie. 

Ein Baujahr hab ich noch nicht gefunden, vielleicht taucht ja beim strahlen noch was auf...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen