René Mansveld

XM-Schraubertag 2018 in Stadtoldendorf am 28.04.2018

Recommended Posts

Cerberus
vor 10 Stunden, Steinkul sagte:

Soll ich dir Benzin per DHL-Paket zukommen lassen oder haste paypal?

Sehr nett aber ich glaub ich bin schlimmerers gewohnt. Bin eh schon gespannt was er bei konstanter Fahr tatsächlich verbraucht. Bisher nur stark gemischt herumgegurkt...

bearbeitet von Cerberus

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus
vor 1 Stunde, Henry K sagte:

In Xanten wird keiner was dagegen haben wenn ein Xm da ist, war auch schon der Fall und vielleicht möchte ich mir ein Xm zulegen und mal reinschnuppern

Ich hab noch beides und bei vielen war das wohl mal der Fall. Habe gestern den Wiwabehälter beim XM ausgebaut um eine Pumpe zu tauschen. Einen so interessant eingepassten Behälter mit lauter um 5cm zu kurzen mundgeklöpelten Steckverbindungen habe ich noch nicht gesehen. Da dämmerts einem warum manche doch lieber beim Xantia bleiben...

bearbeitet von Cerberus
  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 14 Minuten, Cerberus sagte:

Habe gestern den Wiwabehälter beim XM ausgebaut um eine Pumpe zu tauschen.

Das war zuviel Aktionismus, die Pumpen kann man auch im eingebauten Zustand tauschen, geht eigentlich recht Fix ;)

  • Traurig 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guzzimk
vor 28 Minuten, Cerberus sagte:

Ich hab noch beides und bei vielen war das wohl mal der Fall. Habe gestern den Wiwabehälter beim XM ausgebaut um eine Pumpe zu tauschen. Einen so interessant eingepassten Behälter mit lauter um 5cm zu kurzen mundgeklöpelten Steckverbindungen habe ich noch nicht gesehen. Da dämmerts einem warum manche doch lieber beim Xantia bleiben...

Wenn ich den Heizungskühler tauschen muss bleibe ich doch lieber beim XM, da ist mir der Wiwa-Behälter egal.......;)

  • Like 4

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus
vor 49 Minuten, Manson sagte:

die Pumpen kann man auch im eingebauten Zustand tauschen

Ich habs befürchtet aber nicht sehend wie die eingebaut sind wollte ich nichts riskieren...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henry K
vor 4 Stunden, Cerberus sagte:

Ich hab noch beides und bei vielen war das wohl mal der Fall. Habe gestern den Wiwabehälter beim XM ausgebaut um eine Pumpe zu tauschen. Einen so interessant eingepassten Behälter mit lauter um 5cm zu kurzen mundgeklöpelten Steckverbindungen habe ich noch nicht gesehen. Da dämmerts einem warum manche doch lieber beim Xantia bleiben...

Naja die Faszination Xm bleibt trotzdem und mittlerweile ist es schwer noch was gutes zu finden. 

Gruß Henry 

  • Like 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steinkul

Als ich die zwei XM V6 Kettenmotoren zum ersten Mal sah, dachte ich, “oje“!

Dabei sind sie in vielen Bereichen gut zugänglich:

die Elektrik/Zündung

das Kühlsystem

Luftsystem, Drosselklappe, Leerlaufsteller

alles leicht zu erreichen.

Injektion, Benzinversorgung, Hydraulik können leicht und schwer zu reparieren oder warten sein.

LHM-Behälter lässt sich einfach zur Seite legen und schon kommt man an viele neue Sachen dran.

Das Beste ist aber, wenn die Schnauze vorne abmontiert ist, was auch ein Liebhaber schafft, wenn er es will, dann ist die Schrauberei am XM nur noch Kindergeburtstag.

Der Xm Riemen V6 täuscht, sieht übersichtlich aus, nach diversen Schilderungen von Reparaturen bereitet er mehr Arbeit als die Kettenmotoren.

 

bearbeitet von Steinkul

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld
vor 16 Stunden, Cerberus sagte:
vor 16 Stunden, Henry K sagte:

Meld mich mal mit Urxantia an.

zum Grillen?

Am 1.12.2017 at 12:51 , René Mansveld sagte:

der XM-Schraubertag

Oder ist das nur eine Sammelbegriff und alle Cit sind willkommen?

 

Am 3.12.2017 at 08:53 , René Mansveld sagte:

Aber du weißt auch, dass auch jeder ohne XM willkommen ist, solange er/sie sich für XM interessiert.

Jetzt klar? ;)
Und z.B. im Falle von @badscooter wäre das sogar wünschenswert, denn der bringt eine Menge Wissen mit.

vor 15 Stunden, Steinkul sagte:

Xantianer schrecken vor nichts zurück und erscheinen regelmäßig auf dem XM-Schraubertag, aber wage es mit einem XM in Xanten aufzufahren - vermintes Gebiet!

 

vor 6 Stunden, Steinkul sagte:

Die satirische Note war im Beitrag deutlich genug.

Mach das lieber mit ein ;), das ist deutlicher.

vor 7 Stunden, Henry K sagte:

In Xanten wird keiner was dagegen haben wenn ein Xm da ist

Haben die auch nicht, aber wenn ich mich recht erinnere müssen Fremdmodelle außerhalb parken, da auf der Wiese nur Xantia aufgereiht werden.

vor 15 Stunden, zitronabx sagte:

Kann es vielleicht möglich sein, das du mit deinem 200PS Xm etwas besseres bist?

Nicht besser als ich, denn ich habe auch eine (Y4) und bekomme noch eine (Y3) ;):D:P

Gruß
René

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld
vor 5 Stunden, Cerberus sagte:

Da dämmerts einem warum manche doch lieber beim Xantia bleiben...

Beim Ausschlachten sieht es dann aber anders aus.
Am Xantia-Blech schneidet man sich, am XM-Blech gibt es keine scharfen Kanten.

vor 5 Stunden, Manson sagte:

Das war zuviel Aktionismus, die Pumpen kann man auch im eingebauten Zustand tauschen, geht eigentlich recht Fix ;)

Wie denn, durch Entfernen des Innenradlaufs?
Oder meinst du, dass nur der Behälter eingebaut bleiben kann, der Kotflügel aber trotzdem ab muss?

vor 1 Stunde, Henry K sagte:

Naja die Faszination Xm bleibt trotzdem und mittlerweile ist es schwer noch was gutes zu finden.

Sag das nicht zu laut und schau dich auf dem Schraubertag mal um, es gibt noch richtig gute XM.
Und wenn es sowas nicht zu kaufen gibt, kann man immer noch was aufbauen (lassen) ;)

vor 17 Minuten, Steinkul sagte:

das Kühlsystem

bis auf das Thermostat, das ist etwas umständlicher.
Und in deine Aufzählung fehlen noch Anlasser (Ölpeilstab unten abschrauben) und Lichtmaschine (durch den Radlauf der Beifahrerseite).

vor 19 Minuten, Steinkul sagte:

Das Beste ist aber, wenn die Schnauze vorne abmontiert ist, was auch ein Liebhaber schafft, wenn er es will, dann ist die Schrauberei am XM nur noch Kindergeburtstag.

Das stimmt, und auch da ist alles elektrische per Stecker verbunden, farblich und in der Größe unterschiedlich gegen Verwechselung.

Gruß
René

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus
vor 23 Minuten, René Mansveld sagte:

Und z.B. im Falle von @badscooter wäre das sogar wünschenswert, denn der bringt eine Menge Wissen mit.

Manson nicht ?! :D:P

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
René Mansveld

Doch, aber der fährt XM, fällt also bei dein Raster nicht durch :D

Gruß
René

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus
vor 12 Minuten, René Mansveld sagte:

der fährt XM

ich weiß wollte ihn nur ein wenig pflanzen...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Henry K
vor 2 Stunden, René Mansveld sagte:

 

@badscooter

Haben die auch nicht, aber wenn ich mich recht erinnere müssen Fremdmodelle außerhalb parken, da auf der Wiese nur Xantia aufgereiht werden.

 

Bascooter muss stehenbleiben geht mit Handy nicht weg. Was ich sagen wollte in Bracht muss ich auch daneben  parken, weil es ein Bx treffen ist und bei einen Xm treffen sicher auch also für mich verständlich und kein Problem weil es sind nun mal alles faszinierende Autos. 

GRUß HENRY 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr.Jones
vor 2 Stunden, René Mansveld sagte:

Wie denn, durch Entfernen des Innenradlaufs?
Oder meinst du, dass nur der Behälter eingebaut bleiben kann, der Kotflügel aber trotzdem ab muss?

Radhausverkleidung ab reicht. Aber schön ist anders. Aber Kotflügel ab überlegt man sich ja auch dreimal, geht ja meistens irgendwo nicht ab.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 5 Stunden, René Mansveld sagte:

Wie denn, durch Entfernen des Innenradlaufs?

Exakt - es ist genug Platz zum Stehblech um die Pumpen rauszuziehen  (unter zuhilfenahme eines großen Schraubendrehers als Hebel) - Kotflügel kann natürlich auch dran bleiben ;) 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Apropos - die Handbremsseile wechsele ich beim XM auch deutlich lieber und schneller als am Xantia (das hab ich grade durch)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus
vor einer Stunde, Manson sagte:

Exakt - es ist genug Platz zum Stehblech um die Pumpen rauszuziehen  (unter zuhilfenahme eines großen Schraubendrehers als Hebel)

Aha, na das habe ich mich nicht getraut einen Hebel an einem fast 30 Jahre alten Plastikbehälter anzusetzen...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 7 Minuten, Cerberus sagte:

Aha, na das habe ich mich nicht getraut einen Hebel an einem fast 30 Jahre alten Plastikbehälter anzusetzen...

Der hält das aus, ich habe auch noch keinen gerissenen wegen Frostschaden gesehen. Die Dinger sind recht Massiv.

  • Danke 1

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steinkul
vor 6 Stunden, René Mansveld sagte:

bis auf das Thermostat, das ist etwas umständlicher.

Weiß ich, und "etwas" ist reichlich untertrieben. Skyhook, nur ihm vertraue ich beim Ketten V6, hat einmal erklärt, das Thermostat ist nie kaputt (das "nie" ist von mir).

Die Innenverkleidung am Radlauf der Fahrerseite ist ein Zugang für viele Reparaturen (die Verschließnoppen immer in Liebhaberart rundum gleichmäßig lockern) z.B. auch für die zwei Wischwassermotoren.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carsten

Wenn sie beim XM bloss mal nichtrostendes Eisen in den WiWa- Pumpen genommen hätten.

Gut, die vom SM ist jetzt nach 45 Jahren auch hopps, aber das Gefummel am XM ist absolut unwürdig. Am SM 3 Minuten, alles von oben erreichbar.

Carsten

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steinkul

Der zeitliche Unterschied liegt bei der Wiwa aber nur im entfernen der Innenverkleidung.

Wenn ich mir denn aber den Anschaffungspreis bei einem guten SM und einem guten XM anschaue...

Da muss eine Oma lange für stricken.

Kommt noch der sensationell niedrige Benzinverbrauch selbst beim ZPJ4 hinzu.

Trotzdem, ich bewundere den SM.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carsten

Früher Vogel fing den Wurm: 1999, aus 1. Hand, in Südkalifornien gekauft, für 2500 Dollar. Das Auto wurde dort 1973 neu gekauft. Null Rost. Umbau auf Euro- Spec, drin blieb der 3 Liter und das Schaltgetriebe, was es extrem selten macht :-), gutes Leder aus einem SM mit 43 tsd aus Paris später eingebaut, naja, über die Jahre halt optimiert.

Carsten

bearbeitet von Carsten
  • Like 3

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus
vor 12 Minuten, Carsten sagte:

Früher Vogel fing den Wurm: 1999, aus 1. Hand, in Südkalifornien gekauft, für 2500 Dollar. Das Auto wurde dort 1973 neu gekauft. Null Rost. Umbau auf Euro- Spec, drin blieb der 3 Liter und das Schaltgetriebe, was es extrem selten macht :-), gutes Leder aus einem SM mit 43 tsd aus Paris später eingebaut, naja, über die Jahre halt optimiert.

Cool, in Wien stand lange Zeit ein sehr schöner aber ich glaub da waren so um die 40k aufgerufen, Hat aber offenbar auch wer gekauft....

Um zum Schraubertag zurückzkommen. Bringst du deinen als Werkstück mit?

bearbeitet von Cerberus

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GuenniTCT
Am 3.12.2017 at 22:13 , Steinkul sagte:

Xantianer schrecken vor nichts zurück und erscheinen regelmäßig auf dem XM-Schraubertag, aber wage es mit einem XM in Xanten aufzufahren - vermintes Gebiet!

Das stimmt so nicht, die Xantia Fahrer sind sehr tolerante Menschen. Sie lassen sogar Leute mit einem Peugeot oder gar VW auf den Platz. In deinem Fall wäre es total egal mit welchem Fahrzeug du kommst. Du wärest in jedem Fall unerwünscht. Es scheint als doch eher an den Personen und nicht an den Autos zu liegen.... ;-)

  • Like 2

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carsten
vor 8 Stunden, Cerberus sagte:

Cool, in Wien stand lange Zeit ein sehr schöner aber ich glaub da waren so um die 40k aufgerufen, Hat aber offenbar auch wer gekauft....

Um zum Schraubertag zurückzkommen. Bringst du deinen als Werkstück mit?

Ich komm eigentlich halbwegs regelmäßig, die letzten Male war ich schon ab und an dabei. Letztes Mal war so eine elende Umleitung unterwegs, aber an sich ist es aus Gö auch nicht so weit. Eigentlich wollte ich eher im 11er anreisen, aber der SM ist natürlich das Vor-modell zum XM gewesen, man übernahm ja einige Linien und gar die Basisidee des Motors. Mein SM fährt übrigens mit Kolben vom XM....

Carsten

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden