Jump to content

XM,linkes Rücklicht def


Willibodi
 Share

Recommended Posts

XM Break V6 Y3 Bj. 93

Durch einen Kurzschluß in der Anhängerbeleuchtung brannte die Sicherung für das li. Rücklicht durch.Sich.erneuert,aber kein Saft am Rücklichtstecker.Beide Rücklichter li.def.

Es soll wohl ein Widerstand in dem Lichtsteuermodul def sein,aber wo sitzt dieses Ding.Habe schon unter dem Handschuhfach gegraben,aber nicht das richtige gefunden.

Kann mir jemand sagen wie das Ding aussieht,oder mir ein Bild senden.

Gruß Wilhelm

Link to comment
Share on other sites

Du hast richtig gegraben: Unter dem Handschuhfach. Ich entsinne mich, dass die Box schwarz war, und eine Form hatte wie eine Zigarettenschachtel. Wenn man sie Öffnet, findet man starke Metalldrähte darin. Wo die jetzt genau ist, kann ich dir leider nicht mehr sagen. Ich musste die mal nachlöten...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Wilhelm,

hier ein Link zur Bucht - da ist ein Foto vom dem Teil>> ob das das richtige ist ?? es steht "Flash Control" drauf - hmm ?? Es kommt von einem Y4, ob die gleich zum Y3 sind ?? Da Citroën Leute die E-Anlage zwei mal überarbeitet haben...

Zur Lage des Bauteils, vielleicht unter oder hinter dem Sicherungskasten ?? Untere Verkleidung abbauen, und fette Lampe am Start haben...

http://www.ebay.de/itm/Citroen-XM-Y4-2-0Licht-Lichtsteuergeraet-Steuergeraet-Flash-Control-58227001-/111523247963

Anhänger Kurzschluss ist "beliebt"... dabei gehen die Stecker die direkt an den Rückleuchten in einem verschmelzten Aggregatzustand über... gleiches auch bei dem Masse-Anschluss zu den Rückleuchten ggf. neu legen ??

UND wie / wo ist die Anhängeranschlussdose angeschlossen ?? ggf. überlastet wenn sie direkt an den Rückleuchten angeschlossen wurden, wenn ja, dann empfiehlt sich auf jeden Fall ein zusätzliches Minuskabel zu verlegen.

Mindestens ein 2,5 Quadrat direkt von den Rückleuchten an die Karosse (Minus-Pol) verlegen:

BATTERIE PLUS ABKLEMMEN !!!

Dann erst (!!)

An der Karosse in der nähe der Rückleuchten an geeignete Stelle (zugänglich) den Kontakt an den Rückleuchten mit Messgerät herausfinden, und den zusätzlichen Minus-Pol Kontakt anklemmen...

UND ganz sicher sein das es das richtige war was Du gemacht hast...!! Sonst hole Dir Hilfe...!!!

Denn Du möchtest sicher kein XM Lagerfeuer haben... ??

Grüße,

Frank

Link to comment
Share on other sites

DAs könnte auch das Anhängemodul sein ,da der XM ne Birnenkontrolle hat wird das Autoseitige Kabel durchtrennt und durch das Modul geschleift, bau das Rücklicht aus und überbrücke mal den Steckersatz der AHK..

Link to comment
Share on other sites

Erstmal danke

Die Masseleitungen sind schon lange drinn,ein Anhängermodul ist nicht verbaut.

Am Stecker für das Rücklicht Li kommt kein Spannung an.

Im Übrigen bin ich Fernsehtechniker aD,kenne mich also mit pluss und minus recht gut aus. hi

Mir geht es nur darum ,wo dieses Modulsitzt.

Morgen werde ich mal weiter suchen.

Link to comment
Share on other sites

Erstmal danke

Die Masseleitungen sind schon lange drinn,ein Anhängermodul ist nicht verbaut.

Am Stecker für das Rücklicht Li kommt kein Spannung an.

Im Übrigen bin ich Fernsehtechniker aD,kenne mich also mit pluss und minus recht gut aus. hi

Mir geht es nur darum ,wo dieses Modulsitzt.

Morgen werde ich mal weiter suchen.

Hallo Wilhelm,

dann ist alles gut, als Fernsehtechniker aD wirst' Du es im Griff haben und bekommen... sowie, was hm-electric schreibt hat immer Hand und Fuß...

Grüße,

Frank

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...