Jump to content

ERLEDIGT:C3 KWdichtring nach Zahnriemenwechsel undicht


Recommended Posts

Hallo zusammen,

nach dem Zahnriemenwechsel tropft unten an der Riemenverkleidung Motoröl raus.

Hat das schon jemand mal erlebt ?

Ich tippe auf Kurbelwellendichtring und mache morgen alles wieder auf.

Zahnriemen ist mit "Zeigerspannrolle" , kann also nicht zu stramm sein.

Keilrippenriemen wird auch automatisch gespannt.

C3 II LIMOUSINE 5 TUREN 1.4 i 16v 90 AUT SCHALTGETR 5 70 000 km Bj.12/05

Wer hat Ideen ?

Gruß Torstën

Link to comment
Share on other sites

Ist bei dem nicht auch ein geschraubter Stopfen (Ölkanal) oberhalb vom Kw-Simmerring, aber auch hinter der Schwungscheibe?

Link to comment
Share on other sites

... oder hat dieser Motor auch eine siffende Zylinderkopfdichtung, wie der 1.4 8V?

Ja, der schwitzt da ein bißchen , aber unter der KW tropft es .............. es kommt nicht von oben.

To

Link to comment
Share on other sites

So,

heute die Verkleidungen und Motorhalterung weggebaut und alles sauber gemacht.

Auch in der unteren Abdeckung stand das ausglaufene Öl.

Motor warm laufen lassen und auch mal höher gedreht..................................................................keine Undichtigkeit mehr !!!!!!!!!!!!

Alles wieder zusammengebaut - Probefahrt - alles dicht !

Was war das denn ?

Wie kann der Simmering wieder über Nacht dicht sein ( die Laufspuren kamen eindeutig von dort ) ?

Ich verstehe es nicht.

Gruß Torstën

Link to comment
Share on other sites

...die Heinzelmännchen haben dir Lecwec mit Sofortwirkung eingefuellt!

War der Zahnriemen auch mit Öl versaut, die sollen doch heute oelresistent sein?

Link to comment
Share on other sites

Die Geschichte des Dichtmechanismus von Radialwellendichtringen ist eine Geschichte voller Mißverständnisse.

Vorstellbar wäre, daß die Kurbelwelle beim Riemenwechsel ein klein wenig axial verschoben wurde. Dabei hat der Dichtring vielleicht ein paar Ablagerungen abbekommen, die nach einer gewissen Laufzeit wieder weg sind.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

l´chefron sombre
...die Heinzelmännchen haben dir Lecwec mit Sofortwirkung eingefuellt!

War der Zahnriemen auch mit Öl versaut, die sollen doch heute oelresistent sein?

Jain

Es gibt Ölresistente ZR wie z.B im VTi 68 die Sogar in einem Ölbad/dampf laufen

Die "normalen" ZR die auserhalb des Ölkreislaufes laufen sind in der Regel nicht Ölresistent (steht auch in vielen rep anleitungen das der ZR bei verschmutzung zu ersetzen ist, weis aber nicht genau wie es in diesem fall ist aber ich vermute das es sich auch hier um einen nicht öl resistenten Zr handelt)

mfg

seb

Link to comment
Share on other sites

...die Heinzelmännchen haben dir Lecwec mit Sofortwirkung eingefuellt!

War der Zahnriemen auch mit Öl versaut, die sollen doch heute oelresistent sein?

Zahnriemen hat nichts abbekommen, ist trocken geblieben.

To

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...