Jump to content

Verbrauchsanzeige C5 x7 Stimmt nicht


laut43
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen. Ich habe vor etwa einem Jahr Die BSI und Das Motorsteuergerät gewechselt. Alles Funktioniert perfekt. Was mich noch stört, ist das die Verbrauchsanzeige generell 1l zuviel anzeigt. Ich Tanke meist 62l bei einer Fahrleistung von ca 1000km laut Tacho, aber der durchschn. Verbrauch wird mit 7,3l Angezeigt. Das Problem hatte ich schon nach dem Wechsel der BSI. Also gehe Ich von der Codierung aus. Lexia habe ich. Die BSI habe ich selbst Codiert.Also ist es möglich, das der Verbrauch nach der Einstellung der BSi Berechnet wird?? Wenn ja, was habt Ihr für Einstellungen Im "Tank" menu bei Lexia??

Es Geht Um einen C5X7 HDI170 Orga 11687

Grüße laut43

Edited by laut43
Link to comment
Share on other sites

Hallo Tim,

ich habe noch nie weniger als 1000km je Tankfüllung zurückgelegt.

Der Verbrauch auch richtig angezeigt.

Die 170PS werden von mir aber auch selten mobilisiert.... gleiten eben.

Gruß

Jörg

Link to comment
Share on other sites

ACCM Helmut Bachmayer

wenn ich mich bemühe schafft das sogar mein c5/1 2,2 6gang (1162km-67l diesel) Ettenheim - Barcelona Mol San Bertran, gruß der bachmayer

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Mir meinem XM 2,5td bin ich 1200 Km mit einer Tankfüllung gekommen. Der hatte aber auch etwas weniger Leistung, wie der 2,2 aus dem C5I auch.

Link to comment
Share on other sites

Mein bester Verbrauch wahr 1230km ende der Tankanzeige mit 66,4l mehr paßt glaube nicht in mein tank, obwohl es 71l sein sollten.

Link to comment
Share on other sites

Schade. Solltest du dir überlegen. Es gibt ein paar sachen, die man mit lexia aktivieren kann. Sonnst aber auch in anderen lagen sehr hilfreich. Mein hab ich für 39€. Allein für reifenluftdruck zu aktivieren und deaktivieren hat es sich schon bezahlt gemacht.

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder
P.s. das Auto fährt auch im 6.Gang 55km/h. Solange ich nicht beschleunigen muß. ;-)

Da kann ich ja noch richtig was lernen!

Link to comment
Share on other sites

Der Widerstandswert des Tankgebers lässt sich codieren, du könntest damit mal experimentieren. Ferner lässt sich einstellen, ob der Verbrauch mit oder ohne FAP-Regeneration angezeigt werden soll. Was ist bei dir eingestellt?

Die günstigen Actias können leider nicht alle Steuergeräte und Funktionen ansteuern, da ihnen Bauteile auf der Platine fehlen. Ich kann mit meiner z.B. keine Abfrage des Füllstandes vom Partikelfilter machen. Nächstes Mal werde ich etwas mehr ausgeben (~90€ mit Versand).

Gruß Higgins

Link to comment
Share on other sites

P.s. das Auto fährt auch im 6.Gang 55km/h. Solange ich nicht beschleunigen muß. ;-)

Moin, so sehr bemühe ich die unteren Drehzahlen nicht.

1200-1500U/min sollten es schon sein.

Unter 1000U/min finde ich den 2,2l sehr träge. Da fehlt es einfach an Hubraum und der Turbo bringt noch nichts.

Bei dem schweren Wagen hängt der Ø-Verbrauch auch sicher stark von der Topografie ab.

Hier um Hamburg herum ist´s ja nun eher flach, das hilft sicher beim sparsamen Fahren.

Gruß

Jörg

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

So richtig hohe Berge gibt es hier an der Westküste auch nicht. Ich bin ein mal knapp 900 Km mit einer Tankfüllung gekommen. Das war in Schweden. Autobahn, Tempomat auf 110km/h. Hier gelingt mir das nicht, auch wenn ich mich bemühe.

Link to comment
Share on other sites

Hi, Higins. Ich kann mit mein Lexia alles Abfragen, Von Reinigungszustand des Partikelfilters bis zum Füllstand. Es ist, glaub ich, auch abhängig von der Version von Lexia da meine Actia v27 ist und diese eigentlich Probleme mit dem C5 haben sollte. Lexia ist bei mir v49 und Diagbox v07.19. Kannst du mir mal deine Werte geben, die du bei Lexia im Tank menu hast?

Eingestellt ist Verbrauch Ohne Partikelfilterreinigung, Somit sehe Ich dann, Wann er reinigt, dann zeigt er ohne gas zu geben 1,0l/100km. sonst sind es 0l/100km.

Zum Fahren im 6.gang:

Wie beschrieben Beschleunige ich nicht bei 50km/h im 6.gang sondern lass ihn so etwa zwischen 55-60km/h rollen und bin dort laut anzeige bei 4,8l/100km.

Zum Beschleunigen schalte ich dan meist in den 4. gang und halte ihn meist zwischen 1500-2000U/min.

Fahre meist Bundesstrasse mit vielen Ortschaften.

Früh von Gas, in den Ort reinrollen, In den 6. schalten, durch den Ort gleiten, nach den Ort in den 4. Beschleunigen bis 100 dann den 6. und weiter gleiten. So ist meist meine Fahrweise.

Täglich 120km Arbeitsweg.

Und auch Kaum unter 1000km zwischen Tankstellen.

Falls Ich mal Autobahn Fahre bekommt er die Sporen um Den Partikelfilter mal frei zu Pusten. Dann Läuft er so Zwischen 220km/h und 230km/h.

Hab auch schon 245km/h gehabt aber dort beginnt dann der rote Drehzahlbereich. Also bleibt der weg.

Grüße laut43

Edited by laut43
Link to comment
Share on other sites

Kann mir jemand seine Werte von seinen C5X7 HDI170 In der BSI Fahrer-Information unter Tankinhalt, Widerstand des Tankgebers für leeren Kraftstoffbehälter (ohm), Fülstandsmeßkennlinie, Warnschwelle (liter), Kraftstoffvorrats-Messkennlinie und Auswahl Motorölmesstabelle geben?

Vielen Dank

Link to comment
Share on other sites

Ich werde morgen mal den Laptop anschließen und nachschauen. Meine Diagbox ist noch eine 6er Version, also fast schon zu alt...

Gruß Higgins

Link to comment
Share on other sites

Ebenfalls 332Ω für leeren Tank,

Warnleuchte bei 7 Litern Rest,

Kennlinie 5 für Kraftstoffgeber,

und Motorölmesstabelle 13.

Gruß Higgins

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

So, eingestellte Kennlinie ist 1.

Damit habe ich einen angezeigten verbrauch von 6,3l/100km und errechnet 6,27l/100km.

Jetzt hab ich nur noch das Problem, dass der Füllstand voll nicht korrekt ist.

73,6l getankt, laut Lexia 65l bei 50 Ohm.

Ich habe im moment auf 66l die BSI codiert, bin aber nicht zufrieden damit.

Hatt jemand eine Lösung dafür?

In der BSI kann ich leider nicht den Wiederstand für voll Codieren.

Kann damit zutun haben, dass ich die BSI neu kaufen musste. (neuere Version)

Link to comment
Share on other sites

Standardwerte für Dieselmotoren:

Tankinhalt 72L

Leerer Tank 332 Ω

Voller Tank 58 Ω

Wie wären die Werte für einen Benziner,

ich habe einen THP 155 Automatik von 5/2013.

Bei meinem geht die Verbrauchsanzeige schon um 0,5 l bis 0,7l nach, zeigt also zu wenig an.

Wo in Lexia finde ich den entsprechenden Punkt, ich hatte bisher kaum damit gearbeitet und das würde mir schon helfen.

Danke schon mal.

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Ich habe nur die Werte für das Vor-Facelift und weiß nicht, ob die bei deinem Modell noch gelten.

Tankinhalt 71L

Leerer Tank 330 Ω

Voller Tank 58 Ω

Warnlampe Treibstoff bei 8 Litern

Link to comment
Share on other sites

Die einstellung befindet sich in Ferncodierung BSI Unter Fahrer-Information.

Dort Kraftstoffvorrats-Messkennlinie

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...