Jump to content

Führerschein an den Nagel gehängt!


Xantiaheinz
 Share

Recommended Posts

Nach dem mich im Januar eine Krankheit erwischt hat, habe ich festgestellt, daß seither meine Reaktionen etwas nachgelassen haben. (Für Beileidskundgebungen ist es noch zu früh)Da ich nicht riskieren will nach nun 48 Jahren und rund 5 Millionen Kilometern auf die letzen Tag noch jemanden umzunieten. Deshalb habe ich beschlossen künftig nur noch als Beifahrer zu agiieren.

Leider haaie0t das auch Schlu0 mit Treffen -eigentlich wollte ich dieses Jahr Pfingsten, Xanten usw. mitnehmen aber was nicht geht, daß geht eben nicht Die Reisen auf fast der Gesamtlänge der A7, die Fahrten nach Speyer und immer wider gern nach Bocholt----

Mir haben selbst die etwas schwierigen Wasserstände in Wetter dank Gummistiefeln an Bord nicht den Spaßverdorben.

Ich hoffe, Ihr trink auf den nächsten Treffen den einen oder anderen guten Roten auf mein Wohl.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heinz,

das geht ja überhaupt nicht.

Weiß nicht, wer außer Tim noch bei dir in der Nähe ist,

aber da gibts doch bestimmt noch jemand, dem die Fahrt alleine zu langweilig ist.

Gute Besserung, weiterhin

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

Oh, je. Wenn man deine stets etwas lakonische Ausdrucksweise bedenkt, dann klingt das ja gar nicht gut. Also dann: Keine Beileidsbekundungen. Wünsche ich eben dem Nagel, dass du deinen Führerschein da wieder runterholen und gebrauchen kannst. Viel Glück und alles Gute, Heinz.

mg

Link to comment
Share on other sites

Heinz, das ist ja echt schade, dass du nicht mehr fahren kannst. Aber es ist offensichtlich eine sehr mutige Entscheidung.

Wie oben schon geschrieben muss das ja nicht unbedingt das Ende deiner Teilnahme an Treffen bedeuten. Ich hoffe, man sieht sich wieder...

Alles Gute!

Link to comment
Share on other sites

Alles Gute für Deine Gesundheit!

Hochachtung vor Deiner Entscheidung mit dem Nagel. Ich weiss nicht, ob ich das freiwillig machen würde.

Ich hoffe jedenfalls, dass Du den Lappen noch nicht endgültig beim Amt abgegeben hast. So'n Nagel kann man wieder aus der Wand rupfen... ;)

Link to comment
Share on other sites

wahrscheinlich haste beim Nagel in die Wand schlagen dir noch gepflegt auf den Daumen gehauen :D:D

aber Hut ab vor deiner Entscheidung, Heinz

und gute Besserung damit du uns noch lange erhalten bleibst. :)

Gruss HD

Link to comment
Share on other sites

Respekt vor Deiner Entscheidung und gesundheitlich alles Gute !

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Aber vielleicht ergibt sich ja doch noch ne Möglichkeit bzgl der Treffen. Die Dänen können sich doch da oben aufgabeln

Link to comment
Share on other sites

Hut ab, tiefe Verbeugung vor diesem Schritt und das meine ich ganz ernst!

Alles Gute dafür, dass dieser Zustand nur temporär ist.

Gute Besserung!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heinz,

Schade. Aber gleichzeitig sehr mutig, ich habe da echt Respekt vor dir! Ich erinner mich gerne an die Bildersuchfahrt in Annweiler mit dir und Wolf-Hagen! :)

Auf jeden Fall wünsche ich dir gute Besserung! Vielleicht ergibt sich ja wirklich die Möglichkeit, dass dich jemand mit zu den Treffen nimmt. Oder wir machen ein Treffen in Rendsburg. Viel zu sehen gibts da ja. :)

Viele Grüße

Fred :)

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Lieber Heinz,

wenn Du uns hier auf deine gewohnt unprätentiöse Art sagst, dass gewisse Dinge nicht mehr gehen, habe ich, wie ich dich kenne, leider nicht geringsten Grund daran zu zweifeln, dass es so ist wie es ist. Keine Beileidsbekundung meinerseits, aber trotzdem, halt' die Ohren steif!

Link to comment
Share on other sites

Wünsche herzlich gute Besserung und dass du wieder gesund wirst, das ist das Wichtigste !

Respekt vor deiner Entscheidung.

Mein Vater wollte lange, musste aber einsehen, dass es irgendwann mal nimmer ging. Und so hat er aufgehört, den "Lappen" aber nicht abgegeben.

So läuft's auch bei meiner Mum.

Und so werde ich es auch mal machen. Dauert hoffentlich noch ein bisschen.

Gruss Marc

Link to comment
Share on other sites

Citronenbändiger

Man mus ihn ja nicht abgeben . Schließlich ist es ein persönliches Dokument , ein Zeugnis , was man sich erarbeitet hat . Sollte es Dir wieder besser gehen , ist es gut , wenn man den Führerschein noch hat . So hat es ein älterer Mann in der Nachbarschaft auch gemacht . Der hat sich dreieinhalb Jahre von seiner Frau fahren lassen und er dachte selbst , es wird nicht mehr . Aber , alles wieder gut . Gute Besserung wünscht Georg .

Link to comment
Share on other sites

Diese Entscheidung treffen nur sehr wenige, und meistens nicht freiwillig, da eben auch nur wenige in der Lage sind, so selbstkritisch mit sich umzugehen. Insofern alle Achtung!

Ich hoffe, daß ich das falls nötig auch mal so hinbekommen werde.

Ebenfalls gute Besserung wünscht

Ubertino

Link to comment
Share on other sites

Solch eine Entscheidung die einen drastischen Schnitt deiner Mobilität darstellt zu treffen zeigt von Großmut und Verantwortungsbewußtsein.

Deßhalb ziehe ich ehrfürchtig meinen Hut vor Dir !

Deine über 12000 Postings zeigen das du mit Herz bei der Sache warst und bestimmt noch bist.

Komme weiterhin zu den Treffen die Dir doch so am Herzen lagen......oder tut es vieleicht doch zu sehr weh nicht mehr selbst zu fahren ?

Ich kann das verstehen, komme trotzdem, auch wenn es wehtut, das nicht mehr kommen täte noch mehr weh.......glaube mir das.

Alles Gute !

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heinz,

das geht ja überhaupt nicht.

Weiß nicht, wer außer Tim noch bei dir in der Nähe ist,

aber da gibts doch bestimmt noch jemand, dem die Fahrt alleine zu langweilig ist.

Gute Besserung, weiterhin

Gruß Herbert

Servus Herbert,

eine Entscheidung so zu treffen ist schwer und auch von mir alles Gute und hoffe du hast eine gute Familie und Freunde bei dir !

bei Dir ist doch der Peter und Dirk ums Eck und er fährt auch weite Strecken gerne auch über Land zum CX Treffen zum Beispiel.

Ich könnte mir vorstellen, das er das machen würde mit einem guten Copiloten.

Ja, dann machst du das Nord Treffen oder auch anderer Art, wie schon erwähnt, bestimmt kommen viele ;)

Edited by ACCM Chris Falk
Link to comment
Share on other sites

Servus Herbert,

eine Entscheidung so zu treffen ist schwer und auch von mir alles Gute und hoffe du hast eine gute Familie und Freunde bei dir !

bei Dir ist doch der Peter und Dirk ums Eck und er fährt auch weite Strecken gerne auch über Land zum CX Treffen zum Beispiel.

Ich könnte mir vorstellen, das er das machen würde mit einem guten Copiloten.

Ja, dann machst du das Nord Treffen oder auch anderer Art, wie schon erwähnt, bestimmt kommen viele ;)

Kann es sein, dass du gerade Heinz und Herbert verwechseltst ?

Link to comment
Share on other sites

Was nicht mehr geht, daß geht eben nicht mehr! Wenn ich fahren würde. wäre das als setzte ich mich mit mindestens 0,8 Promille ans Steuer und damit wird nicht angefangen.

Aber eine guten Rat für euch alle habe ich dadurch gewonnen

Nehmt euch nichts für später vor sondern macht es gleich!

Edited by Xantiaheinz
Link to comment
Share on other sites

Premiere, zum allerersten Mal einen "Like- Button" aktiviert, woraus du ersehen kannst, dass ich mit öffentlichen Sympathiekundgebungen äußerst zurückhaltend bin, aus gutem Grund übrigens.

Irgendwann früher oder später werden wir alle dieser Tatsache ins Auge blicken müssen, hoffentlich mit ebenso klarem Urteilsvermögen wie du, lieber Heinz.

In der Zwischenzeit übe ich mich jetzt schon regelmäßig im Downsizing: Mit einem 2CV wird auf einen Schlag jede Garageneinfahrt um vieles breiter und meine 12 PS Motorleistung reduzieren gefahrenträchtige Überholmanöver auf ein Minimum.

Was dich und den Moment betrifft, wünsche ich dir, dass nach Abklingen der Winterdepression sich auch dein gesundheitlicher Zustand wieder stabilisieren möge und du noch möglichst lange all die Dinge, die du dir für später "aufgespart" hast, in die Tat umsetzen kannst!

lg ...hannes

Link to comment
Share on other sites

Lieber Heinz, es können auch "Wunder" passieren. Meist passieren sie, wenn man es nicht erwartet oder erhofft, sondern dafür belohnt wird, aus seiner Situation das Beste zu machen :-)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...