Jump to content

Automatikgetriebe


Hans-Peter Klehenz
 Share

Recommended Posts

Hans-Peter Klehenz

Hallo liebe Xantia- Spezialisten.

Mein Getriebe macht mir seit ein paar Tagen das Leben schwer. Beim hoch und runterschalten im zweiten Gang spürt man ein heftiges ruckeln mit sprungartigem hin und herschalten aus dem zweiten in den ersten oder in den dritten Gang. Manchmal sogar ein absterben der Maschine beim an eine Ampel heranfahren. Im ersten Gang fährt er eigentlich ohne Probleme über die ganze Drehzahl. Nach Getriebeöl habe ich geschaut und bin der Meinung das ist ok. Also ich habe das Gefühl, das ich wohl ein Neues Getriebe benötige. Oder ? Hat vielleicht jemand so ein Teil und €? Grüße an alle Hans-Peter!! ( Bin jetzt nicht mehr so glücklich mit meinem Xantia )

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hans-Peter,

Du solltest bitte noch den genauen Motortyp hier nachtragen, da es verschiedene Automatikgetriebe je nach Motorisierung im Xantia gab.

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

Das dürfte ein ZF, 4HP14 sein Ciitroenbezeichnung 20GZ68, hat bei mir 300.000 gehalten, dann ging es nur noch rückwärts. Nach Reinigung sollte es wieder laufen Jetzt ist ein Ersatz mit "nur" 120.000 drin.

Gibt es in Deiner Gegend einen Getriebeschruauber? Eine Reinigung kann viel bringen.

Zum Glück hat das Ding keine elektronischen Spiielereien sonder arbeitet rein hydraulisch

Link to comment
Share on other sites

Hans-Peter Klehenz

Die Laufleistung liegt bei 154.000 . Ist die Reinigung sehr aufwändig? Oder benötigt man da vielleicht spezielle Ersatzteile oder Dichtungen dazu ? Zeitaufwand? Im voraus viiiieeelen Dank für Deine schnelle Hilfe. H.-P.

Link to comment
Share on other sites

bei Wartungsstau ZF 4HP14:

- Teilölwechsel

- Filterwechsel (Ölwanne muß ab?)

- Schaltzugeinstellung

Edited by Oberhesse
Link to comment
Share on other sites

das 4HP14 dürfte wie beim 4HP18 keine Ölwanne haben. Es hat ein Ölsieb, das sich von unten ausbauen und reinigen läßt. Teil-Ölwechsel ist aber immer gut, inkl Differenzial.

Bei deinen Symptomen tippe ich spontan auf schlechten Steuerblock (oder Schaltzüge)

Such im Forum mal nach 4HP18. Dazu gibt es reichlich Threads und in einem dieser Threads ist auch ein PDF zur Fehleranalyse zu finden. Ich suche mal in meinen Ordnern.

Link to comment
Share on other sites

So ist es. Auch beim Xantia.

Die sind also anders als die 4HP18??? Man lernt nie aus.

Hans-Peter: ich hatte an die "HP"-Adresse geschickt. Ich schicke noch mal an die in #10.

Link to comment
Share on other sites

Hans-Peter Klehenz

Danke, es ist alles angekommen. Ich denke doch, das mein Priv.-Schrauber da den Durchblick hat. Echt tausend mal Dank an alle Helfer. Am Samstag wird es sich herausstellen ob oder ob nicht. Ich hoffe ab sofort wieder. Optimist der ich wieder bin, glaubt daran!! Ich gebe BESCHEID !!!!

Link to comment
Share on other sites

2 x Spülen (Ölwechsel) sollte was bewirken !

Falls nicht könnte dann tatsächlich ein mechanischer Defekt (Ventil, Bremsband) vorliegen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...