Jump to content

Heizbare Heckscheibe Break


HDM 66
 Share

Recommended Posts

Nabend ins Forum,

manchmal hat man ein Problem beseitigt, schon tut sich ein neues auf....

diesmal die heizbare Heckscheibe bei meinem X2 Break.

Beim Lösen der rechten Heckklappenverkleidung ist mir schon das Kabel mit dem Stecker für die heizbare Heckscheibe entgegen gefallen.

Leider nicht nur der Stecker, sondern an dem Stecker / Kabelschuh war auch noch das Gegenstück dran, was am anderen Ende an der Scheibe befestigt war.

Ich meine das Metalstück, welches auf der anderen Seite zwei Plättchen hat, die an der Scheibe kleben.

Was mache ich jetzt?

Wie bekomme ich dieses Metallstück wieder an die Scheibe, um die heizbare Heckscheibe betreiben zu können?

Mit heißkleber hab ich es schon versucht. Hält zwar, wenn man vorsichtig ist, aber der Kontakt zwischen Plättchen und Scheibe ist nicht gegeben.

Was tun????

Kleben, tackern ( haha ) oder wie??

HDM 66

Link to comment
Share on other sites

Hmmm, das ist schwierig. Man kann mit Scheibenkleber den Halter wieder ankleben und dann versuchen, mit Leitsilber die Bahnen wieder zu verbinden. Das gelingt aber leider nur selten wirklich gut und dauerhaft.

Gruß

Arne

Link to comment
Share on other sites

Teilkaso wär das Mittel der Wahl, wenn nicht vorhanden, geht es auch anders. Habe gerade dieses Problem offenbar gelöst durch :

Blankmachen der Teile

Anheften des Stecker mit Leitsilber, gesichert durch einen Holzspan

Verkleben mit Karosseriekleber.

Man muß äußerst behutsam vorgehen.

Es geht jetzt.... ich hoffe auch dauerhaft...

Link to comment
Share on other sites

Guest DerDodel

Gratuliere :(

Bei meinem Break geht die Heckscheibenheizung aus dem gleichen Grund auch nicht mehr.

(Das hat aber ein "Vertragsfreundlicher" bei einer Kabelbruchreparatur geschafft. ..erst im Herbst bemerkt..)

Ich hab´s mehrmals versucht mit Leitsilber und/oder Leitkleber zu flicken, ohne Erfolg.

In irgendeinem Forum wurde ernsthaft geraten das Ding anzulöten..

Naja, wozu hat man zwei Außenspiegel :)

Gruß,

DerDodel

Link to comment
Share on other sites

Blank machen, mit Sekundenkleber befestigen und am Schluss Leitsilber drüber. Das Ganze muss nur aushärten bevor man wieder einschaltet. Das hab ich so schon ein paarmal gemacht und funktioniert.

.

Link to comment
Share on other sites

Enden verzinnen, zusammenlöten, Leitsilber, Glas reinigen, vom Ofenbauer einen Kleks HT Kleber betteln/draufmachen lassen, Position mit Klebeband/Gaffa fixieren, 3 Tage troknen/härten lassen, Klebeband vorsichtig weg, fertig.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...