Jump to content

Knacken in der Lenksäule....Xantia X2, 2.0HdI


Dr.TTL
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit ein spürbares Knacken in der Lenksäule (vorrangig beim Rechts Einschlag), nach dem Kreuzgelenk habe ich schon geschaut, daher kann es nicht kommen! Hat von euch einer eine Idee was das sein kann....Könnte das Event. vom Lenkgetriebe übertragen werden? An den Spurstangen ist auch nichts ausgeschlagen....Gr.Frank

Link to comment
Share on other sites

... nach dem Kreuzgelenk habe ich schon geschaut, daher kann es nicht kommen! ...Gr.Frank
Dann erklär uns doch mal bitte, wie diese (Sicht-?)Prüfung durchgeführt wurde!
Link to comment
Share on other sites

...nach dem Kreuzgelenk habe ich schon geschaut, daher kann es nicht kommen!...

anschauen bringt nichts;), baue das Ding aus und du wirst sehen das du ein Neues braucht:)

Link to comment
Share on other sites

Ist ziemlich sicher das Kreuzglenk, das ist eine Xantia typische Krankheit. Und nicht zu lange warten, meiner war dann recht plötzlich kaum noch lenkbar. Anleitungen zum Wechseln gibt es jede Menge hier im Forum.

Gruß Stefan

Gesendet von meinem eiPhone mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Ist ziemlich sicher das Kreuzglenk, das ist eine Xantia typische Krankheit.

Mal 'ne Frage dazu. Ist es möglich, daß das Knacken bei niedrigeren Außentemperaturen eher auftritt?

Link to comment
Share on other sites

Das Kreuzgelenk hat Gummilager.

Was passiert mit aaaltem Gummi mit den Jahren und der Beanspruchung ?

Genau, es wird hart, widerspenstig und spröde (ebenso wie manche Ehefrau).

;)

Link to comment
Share on other sites

Das Kreuzgelenk hat Gummilager.

Was passiert mit aaaltem Gummi mit den Jahren und der Beanspruchung ?

Genau, es wird hart, widerspenstig und spröde (ebenso wie manche Ehefrau).

;)

Das speichere ich mal vorsichtshalber genau so ab, bevor Du es noch editieren kannst :D

Link to comment
Share on other sites

Das speichere ich mal vorsichtshalber genau so ab, bevor Du es noch editieren kannst :D

Wir alle achten ab jetzt sehr genau auf alles, was DrCaligari schreibt :-)

Link to comment
Share on other sites

Ja, und da ist tatsächlich am Übergang in die obere Lenksäule Gummi einvulkanisiert. Auf dem Foto nicht zu erkennen, in natura genau anschauen!

Edited by Juergen_
Link to comment
Share on other sites

Torsten,

bei einer anderen Sache bist du manchmal nach ungefähr 9 Monaten auch froh,

wenn da etwas kleines fast nicht vorhandenes aus "Gummi"" im Weg war".....

;)

Link to comment
Share on other sites

Kündigt sich die Geburt eines Kreuzgelenkes durch Knacken in der Lenksäule an ?

Man darf diese Karren wirklich nie aus dem Auge lassen ... Immerhin weiß ich jetzt, warum da ein Gummi in der Lenksäule steckt :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

hat der Xantia auch die längenverstellbare Säule?

Dann wäre diese Verzahnung vielleicht der Übeltäter.

Frisches Fett dran und gut.

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

Nein, hatter nich, leider!

Gut, dass er die nicht hat: ein mögliche Schwachstelle weniger.

Irgendwas muss schließlich noch für die Oberklassefahrzeuge übrig bleiben ! ;-)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...