Jump to content

ETG 6 Schaltgeräusche DS5


street
 Share

Recommended Posts

Guten morgen, wenn ich ganz normal anfahre und der Wagen vom 2 in den 3 Gang schaltet gibt es immer so ein klack geräusch. Wenn ich ganz langsam beschleunige also gefühlte 2 min bis ich 50 kmh erreicht habe und schon eigentlich als Verkehrshinderniss durch die Stadt fahre dann habe ich das nicht.

Aber auch nur von 2 auf 3 das kann ich auch gut mit den Schaltwippen provozieren.

Ist das normal?

Bei normaler bis zügiger Beschleunigung gibt es dieses Geräusch, bei langsamer Fahrt nicht. Ist das bei euch auch so???

Link to comment
Share on other sites

WoW das war ja mal eine schnelle Antwort.

Du hast dieses Klack Geräusch in allen Gängen?

Auch bei langsamer fahrt?

Warst du deswegen mal beim freundlichen?

Link to comment
Share on other sites

schwebepanzer

Hallo,

bei meinem DS5 (HYBRID), kenne ich das nicht, ist Bj 2012 mit EGS6. Ich bin mir nicht ganz sicher ob es da einen Unterschied gibt zum ETG6.

Oder hast du eventuell den 1,6HDI, könnte dort wegen der fehlenden Elektromotorunterstützung auch anders sein.

Link to comment
Share on other sites

Habe auch den Hybrid Bj 2014.Ich weiss ja jetzt nicht ob das normal ist oder ob ich da was machen soll???

Link to comment
Share on other sites

Kann das an der Software liegen? Das die für den 3 Gang falsch Programmiert ist? Das er zu hart Schaltet?

Link to comment
Share on other sites

schwebepanzer

Hallo street,

wie gesagt mein Hybrid kennt das nicht, lediglich sind bei Vollgas die Schaltpausen wahrnehmbar, aber ohne klackendes Geräusch. Da würde ich schon mal beim Freundlichen vorsprechen.

Was mich extrem interessieren würde: Du hast offenbar den "neuen" Hybrid mit den komfortableren Stossdämpfern(ab Bj 7/14). Sind die deiner Wahrnehmung nach wirklich komfortabel, hattest Du eventuell auch einen Fahrvergleich zum "alten" Hybrid mit den bekanntlich ziemlich knackigen Stossdämpfern(Bj 12-Bj 6/14)???

Vielen Dank für eine Info

Beste Grüße

Link to comment
Share on other sites

Vergleich hatte ich sind besser aber nicht so extrem wie man denken könnte. Dazu muss ich sagen das mich das nicht stört bin mit einem älteren Modell probe gefahren und fand das auch okay.

Edited by street
Link to comment
Share on other sites

Noch jemand der das Getriebe hat und ein ähnliches Geräusch wahrnimmt?

Solange ich normal beschleunige ist nichts erst wenn ich mehr gas gebe! Bei der Hybridanzeige mejr als 40%???

Link to comment
Share on other sites

Mein Getriebe funktioniert ohne Geräusche. Beim gasgeben oder Sportmodus keinen Geräusche.

Mit deinen Getriebe stimmt etwas nicht.

mein Ds5 wurde 12/12/13 gebaut, laut diverse Sticker am Auto. Es gibt einen Große hinter vorderen Nummernschild mit alle Einzelheiten von Fahrzeug.

Link to comment
Share on other sites

Okay noch habe ich Garantie werde mal zu meinem Freundlichen fahren und das beanstanden. Was könnte denn kaputt sein dasan dieses Einkuppelgeräusch hört? Weil der Wagen fährt sonst gut auch die automatik funktioniert super kein ruckeln oder so ist halt nur das Geräusch? ???

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 2 months later...

So war beim Freundlichen und der meinte das sind normale Schaltgeräusche und ich kann bedenkenlos fahren. Stand der Technik. Frage mich nur warum dann einige hier keine Geräusche haben???

Link to comment
Share on other sites

So war beim Freundlichen und der meinte das sind normale Schaltgeräusche und ich kann bedenkenlos fahren. Stand der Technik. Frage mich nur warum dann einige hier keine Geräusche haben???

Weil der Händler nur seinen üblichen Spruch vom Stapel gelassen hat und sich nicht eine Sekunde wirklich mit dem Thema befasst hat. ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Street,

ich habe mich intensiv mit dem EGS6 in unserem C4 beschäftigt. Die Werkstatt hatte mehrfach versucht die Schaltgeräusche abzustellen mit dem Ergebnis das das Getriebe die Kupplung schleifen ließ und trotzdem in allen Gängen klackte. Zusätzlich ein Ruckeln beim Rangieren das einem Angst und Bang wurde. Ein Generve ohne Ende. Am Ende dann natürlich der Übliche Spruch "alles super, ist immer so".

Ich habe dann bei einem Experten Rat gesucht und mich selbst an die Sache gemacht.

Es läuft jetzt wieder ganz ordentlich.

Ich denke das fast alle Fehler ursprünglich auf die Programmierung bzw. Kalibrierung zurückgehen. Also Ruckeln, Klack beim Schalten, schleifende Kupplung. Daraus können dann natürlich in der Folge mechanische Fehler entstehen.

Auf anraten des Fachmanns habe ich das Öl der Schalthydraulik auch getauscht. Vorsichtshalber auch noch das Getribeöl.

Also, entscheidend ist das das Getriebe ab und zu neu angelernt wird. Dazu wird ein Programm im Tester aufgerufen das einen durch die Prozedur führt. Ich könnte Wetten das hier von den Werkstätten abgekürzt wird. Es dauert nämlich ewig und man muss das auf der Strasse durchführen. Wenn's nicht passt einfach neu anfangen. Nach dem vierten Anlauf hatte ich ein gutes Ergebnis. Da sind allerdings Stunden vergangen.

Der Tester sagt sogar wenn Geräusche, Stöße, Schleifpunkt falsch etc. neu kalibrieren. Trotzdem raffen es die Werkstätten einfach nicht.

Gruß

martin

Edited by C5Tourer
Link to comment
Share on other sites

Ich denke dann werde ich da jetzt solange nerven bis die es abgestellt haben. Habe Schließlich noch Garantie. Ich sage einfach das das Geräusch immer lauter wird auch wenn es nicht stimmt. Danke für die Ausführliche Antwort. Ist echt doof wenn man keine Ahnung hat und man auf solche Leute Angewiesen ist.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
schwebepanzer

Hallo zusammen,

ich hatte meinen DS5HYBRID jetzt zum 3 Jährigen beim freundlichen zum Service. Positive Überraschung:mit 370€ war die Rechnung deutlich günstiger als zum 2 Jährigen(500.-).

Negative Überraschung: nachdem ich letztes Jahr die Neuwagengarantie um ein weiters Jahr verlängert hatte(war wenige Tage vor Auslauf der Werksgarantie möglich), ging das jetzt nicht mehr, weder gegen Geld noch gute Worte.

Antwort aus der zuständigen Abteilung von Citroen Deutschland: Dafür braucht man einen Vorlauf von 4-6 Wochen.

Mir wurde vorgeschlagen eine Cargarantie abzuschließen, ich weiß nicht ob das Sinn macht, hat jemand einschlägige Erfahrungen damit?

Auf die Hybridkomponenten hätte ich zumindest noch 2 Jahre Werksgarantie.

Der Grund für meine Hysterie und meinen Beitrag ist jetzt folgender: seit wenigen Tagen, also kurz vor Ablauf der Werksgarantie(7.8.15) habe ich auch beim kräftigeren Beschleunigen ein leises aber doch vorhandenes Klackgeräusch vernommen, das ich vorher so nicht kannte.1 auf 2. gang

Das habe ich auch zur Inspektion am 4.8.15 bemängelt.

Auf Nachfrage meinerseits bei Abhohlung am 5.8.15 hat mir der Kundendienstberater erklärt, daß man beim Auslesen nichts gefunden habe, der Servicetechniker habe aber vorsorglich mal ein Getriebe- und Motor-software Update durchgeführt.

Beim normalen bis kräftigen Beschleunigen ist jetzt scheinbar Ruhe, alles scheint ein bisschen besser zu funktionieren, der Elektrobetriebsphasen scheinen sogar ausgedehnter zu sein und der Verbrauch erscheint mir auch nochmal nach unten gegangen zu sein(oder doch nur die Kraft der Einbildung?).

Im Sportmodus allerdings habe ich das Gefühl, die Schaltpausen sind ausgeprägter wie vorher , manchmal auch mit einem regelrechten Schlag versehen, wobei sich das mit dem Schlag oder klack mit der Zeit gebessert zu haben scheint. Ist das Getriebe hier etwa lernfähig?

Insgesamt steht im Sportmodus allerdings gefühlt mehr Dampf an.(Ein lachendes und ein weinendes Auge)

Da mir das aber nicht ganz geheuer ist habe ich am Freitag 7.8.15 kurz vor Ablauf der Garantie erreicht, daß man beim Freundlichen nochmal innerhalb der Garantie sozusagen einen Werkstattauftrag aufmacht.

Nächste Woche muß ich dann nochmal vorsprechen,ich bin gespannt.

Grüße an die Gemeinde

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich hatte meinen DS5HYBRID jetzt zum 3 Jährigen beim freundlichen zum Service. Positive Überraschung:mit 370€ war die Rechnung deutlich günstiger als zum 2 Jährigen(500.-).

Negative Überraschung: nachdem ich letztes Jahr die Neuwagengarantie um ein weiters Jahr verlängert hatte(war wenige Tage vor Auslauf der Werksgarantie möglich), ging das jetzt nicht mehr, weder gegen Geld noch gute Worte.

Antwort aus der zuständigen Abteilung von Citroen Deutschland: Dafür braucht man einen Vorlauf von 4-6 Wochen.

Mir wurde vorgeschlagen eine Cargarantie abzuschließen, ich weiß nicht ob das Sinn macht, hat jemand einschlägige Erfahrungen damit?

Auf die Hybridkomponenten hätte ich zumindest noch 2 Jahre Werksgarantie.

Der Grund für meine Hysterie und meinen Beitrag ist jetzt folgender: seit wenigen Tagen, also kurz vor Ablauf der Werksgarantie(7.8.15) habe ich auch beim kräftigeren Beschleunigen ein leises aber doch vorhandenes Klackgeräusch vernommen, das ich vorher so nicht kannte.1 auf 2. gang

Das habe ich auch zur Inspektion am 4.8.15 bemängelt.

Auf Nachfrage meinerseits bei Abhohlung am 5.8.15 hat mir der Kundendienstberater erklärt, daß man beim Auslesen nichts gefunden habe, der Servicetechniker habe aber vorsorglich mal ein Getriebe- und Motor-software Update durchgeführt.

Beim normalen bis kräftigen Beschleunigen ist jetzt scheinbar Ruhe, alles scheint ein bisschen besser zu funktionieren, der Elektrobetriebsphasen scheinen sogar ausgedehnter zu sein und der Verbrauch erscheint mir auch nochmal nach unten gegangen zu sein(oder doch nur die Kraft der Einbildung?).

Im Sportmodus allerdings habe ich das Gefühl, die Schaltpausen sind ausgeprägter wie vorher , manchmal auch mit einem regelrechten Schlag versehen, wobei sich das mit dem Schlag oder klack mit der Zeit gebessert zu haben scheint. Ist das Getriebe hier etwa lernfähig?

Insgesamt steht im Sportmodus allerdings gefühlt mehr Dampf an.(Ein lachendes und ein weinendes Auge)

Da mir das aber nicht ganz geheuer ist habe ich am Freitag 7.8.15 kurz vor Ablauf der Garantie erreicht, daß man beim Freundlichen nochmal innerhalb der Garantie sozusagen einen Werkstattauftrag aufmacht.

Nächste Woche muß ich dann nochmal vorsprechen,ich bin gespannt.

Grüße an die Gemeinde

Wahrscheinlich wurde auch die Kupplung neu kalibriert. Mein Berlingo mit dem EGS6 wird im Rahmen der nächsten Inspektion zusätzlich einen Getriebe(teil)ölwechsel bekommen.

Link to comment
Share on other sites

Beinmir gibts auch nichts neues. Immernoch zwischen 2.3.Gang und nur beim hochschalten. Werde solange ich noch Garantie habe immer mal wieder vorsprechen beim freundlichen.

Link to comment
Share on other sites

Beinmir gibts auch nichts neues. Immernoch zwischen 2.3.Gang und nur beim hochschalten. Werde solange ich noch Garantie habe immer mal wieder vorsprechen beim freundlichen.

Du solltest es schriftlich machen inkl. einer Frist ...

Link to comment
Share on other sites

Ich behalte ja schon immer die Werkstattaufträge. Ich wette wenn fie Garantie rum ist und dann wirklich was am Getriebe ist, reden die sich raus. Aber dann sage ich das ich noch in der Garantie deswegen da war.

Link to comment
Share on other sites

wenn Du willst, dass der Mangel endlich behoben werden soll, dann würde ich denen an Deiner Stelle eine Frist setzen und auch mit Anwalt und ggfs. Wandlung drohen ...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...