Jump to content

Xantia Innentemperaturregelung - ist das normal ?


Recommended Posts

Hi ,

mein schöner Xantia meint jetzt bei der Kälte manchmal, er müsse

mir trotz eingestellten 26 Grad noch kalte Luft ins Gesicht blasen :-( .

Ist der Temperaturfühler defekt ? Gibts da Tuning Tips ?

Ist ein X1 2.1 TD mit Klima .

(Ein frierender) Klaus

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Hast du Klima mit der automatischen Temperaturregelung und das Gebläse auf "Auto" stehen? Wenn dann noch der Luftstrom ganz nach oben an die Windschutzscheiben gehen soll, schaltet sich die Klima zwecks schnellerer Trocknung der Windschutzscheibe auch bei diesen Temperaturen ein.

Den Luftstromschieber einen Tacken nach links, dann schaltet sich die Klima nicht mehr ein.

Sonst ist was defekt, aber das könnte wohl mehrere Gründe haben...

Link to comment
Share on other sites

Heeh, das kommt mir total bekannt vor.

Ich habe diese Frage im alten Forum schonmal gestellt und die Antworten gingen von Temp.fühler, über Kaltluftklappenmotor bis zu Pollenfilter verstopft. Habe ich prüfen lassen, war aber alles nicht der Fall.

Also hab ich gedacht, der hat halt ne Macke und im neuen Laben wird alles besser.

Gepfiffen. Jetzt hab ich meinen zweiten X1 und wieder dasselbe Phänomen. Du schiebst im Winter den Temp.regler immer weiter hoch, um noch etwas Wärme zu bekommen.

Ich helfe mir jetzt mit folgendem Trick:

Wenn's wieder mal kalt bläst, den Temp.regler auf Vollanschlag warm stellen, dann muss die Anlage Wärme hereinlassen. Nach kurzer Zeit langsam herunterregeln bis sich die gewünschte Temperatur einstellt.

Das hält dann für eine Weile. Und wenn die Regelung dann irgenwann wieder spinnt, gleiche Prozedur von vorne.

Ich lebe damit, aber richtig kann's nicht sein.

Vielleicht hat ja doch noch einer einen "heissen" Tipp.

Axel

Link to comment
Share on other sites

Du hast es perfekt beschrieben - genau so geht es mir !

Softrider postete

Heeh, das kommt mir total bekannt vor.

Ich habe diese Frage im alten Forum schonmal gestellt und die Antworten gingen von Temp.fühler, über Kaltluftklappenmotor bis zu Pollenfilter verstopft. Habe ich prüfen lassen, war aber alles nicht der Fall.

Also hab ich gedacht, der hat halt ne Macke und im neuen Laben wird alles besser.

Gepfiffen. Jetzt hab ich meinen zweiten X1 und wieder dasselbe Phänomen. Du schiebst im Winter den Temp.regler immer weiter hoch, um noch etwas Wärme zu bekommen.

Ich helfe mir jetzt mit folgendem Trick:

Wenn's wieder mal kalt bläst, den Temp.regler auf Vollanschlag warm stellen, dann muss die Anlage Wärme hereinlassen. Nach kurzer Zeit langsam herunterregeln bis sich die gewünschte Temperatur einstellt.

Das hält dann für eine Weile. Und wenn die Regelung dann irgenwann wieder spinnt, gleiche Prozedur von vorne.

Ich lebe damit, aber richtig kann's nicht sein.

Vielleicht hat ja doch noch einer einen "heissen" Tipp.

Axel

Link to comment
Share on other sites

ACCM Robert F.

Moin Klaus,

dein Problem kommt mir bekannt vor. Bei meinem XM (Y3, Bj. 90) fing das auch so an . Seit August hat er mich entweder gegrillt oder eingefroren. Mein Händler meinte, es könne der Warm-Kalt-Stellmotor sein und der kostet ca. 180 Euro. Da ich dazu zu geizig war, habe ich den Motor ausgebaut, zerlegt und drinnen ein Poti gefunden. Jeder, der schon mal einen knackenden Lautstärkeregler im Radio hatte, weiss, das die nicht ewig halten. Also habe ich einen neuen eingebaut und siehe da - ich werde mit angenehmer Innentemperatur beloht. Kosten: 1 Poti(10 Megohm lin.) 20 Cent !! Zeitaufwand ca. 1-1.5 Std.

Probiers mal aus - vielleicht hilfts

Gruss

Robert

Link to comment
Share on other sites

Ab welcher Außentemperatur schaltet sich eigentlich beim Xantia die Klimaautomatik ab?D.h. wann defrostet sie nicht mehr?

Gruß

H.Köster

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Hi Holgi!

Den Xantia gabs nie mit Klimaautomatik, sondern "nur" mit Klima und automatischer Temperatur- und Gebläseeinstellung (und auch nur Klima in den einfacheren Ausstattungen). Die Klima muß man da immer manual dazu oder abschalten. Bei einer echten Klimaautomatik, die es z.B. im XM gab, wird die Klima automatisch dazu oder abgeschaltet.

Eben bei rund 6 oder 7 Grad lief meine Klima im Xantia noch (manuel eingeschaltet), denn die beschlagenen Scheiben war schnell frei.

Olli

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Hi Leute,

Wie auch schon mal hier beschrieben: der Fehler war der defekte Innenraumtemperaturfühler. Das Problem ist, dass der kleine Lüfter innen drin nicht mehr dreht und damit den passiven Temperatursensor nicht kühlt und dieser auf Grund der Nähe zur Lüftung einfach zu warm wird. Damit wird er niederohmiger und sagt der Regelung " Mach mal kältere Luft rein". Wer das erfunden hat gehört verbannt in die Werkstatt, damit er das reparieren muss, was er angerichtet hat.

Dieser kleine Lüfter innen muß sich also unbedingt drehen. Da ich ungern einen neuen Fühler kaufen wollte, habe ich jetzt gestern endlich mal das Teil rausgenommen (Radio raus und von hinten rausgedrückt) und auseinandergebaut . Der kleine Lüftermotor wird elektronisch angesteuert. Es sind dort 6 kleine SMD Transistoren drauf 2 PNP und 4 NPN.

Bei mir waren ein PNP/NPN Pärchen defekt. Ausgetauscht mit BC817(NPN) und BC807 (PNP) und schon dreht er wieder :-).

Zum Austausch muß man leider recht gut mit dem Lötkolben umgehen können und eine Lupe oder besser Mikroskop haben, es sind schon ziemlich kleine Bauteile. Ich denke aber, wenn man Spaß dran hat ist es einen Versuch wert, die Teile kostet pro Transistor 5 ct (Reichelt) und wenns schief geht, kann man immer noich einen neuen kaufen!

Gruß

Klaus

(Der sich jetzt noch an die blöde undichte Heckklappen-Folie machen muß,

die sich wieder gelöst hat, grrrr... )

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...