Jump to content

Radiotausch und Lenkradfernbedinung Xsara Picasso


Recommended Posts

Da ich nun einen längeren Arbeitsweg habe, der mit dem ÖPNV nicht zu schaffen ist, haben meine Eltern mir freudlicherweise ihren Zweitwagen überlassen. Es handelt sich um einen Xsara Picasso 1.8 SX mit einer Erstzulassung aus Jahre 2001 und laut dem Fahrzeugschein einem 2000er Baujahr (war ein Ausstellungsfahrzeug). Nach 14 Jahren und 150000Km ises keine Schönheit mehr, bring mich aber zuverlässig dahin wo ich hin muss.

Ich möchte, da das verbaute Radio (RD3 PU-2295A) kein MP3 beherscht und CDs nur noch abspielt solange der Motor nicht läuft, bzw der Waagensteht, ein neues Radio einbauen, dass die folgende Dinge heherrschen soll:

MP3

SD Karten Slot

USB Port

CD

Bluetooth für Musik Streaming und Freisprechen

Die Möglichkeit ein Externes Mikro einzusetzen

Die Wahl fiel auf ein Blaupunkt Model (Toront 420BT). In einem Paketangebot fand ich das Modell bei Amazon mit passenden Adapter (Ohne Lenkradfernbedinung) und einer passenden Blende. Radio

Weil ich aber ein Mensch bin der, vor allem auf der Autobahn, gerne die Augen auf der Strasse hat, würde ich auch gerne die Lenkradfernbedinung weiter nutzen. Dazu habe ich eine Weile gesucht und bin - wieder bei Amazon - fündig geworden. Adapter

Nun bin ich zwar technisch zwar versiert aber eher wenn es um PC und Netzwerk geht. Also habe ich mich, soweit es ging, schlau gelesen aber die Unterschied zwischen CAN und VAN BUS waren mir dann doch zuviel.

Also meine Frage:

Kann es in dieser Kombination Funktionieren und was müsste ich beim Einbau beachten? Habe ich vielleicht etwas übersehen?

1. Das Alte müsste ich ja "abmelden", also Zündung an, Radio aus und den Boardcomputer auf die Datumsanzeige. Zündung AUS SCHLÜSSEL AB.

2. Dann das Alte raus, je eine Schraube rechts und links, und anschließend die Kabel abziehen.

3. Blende drauf und anschließend den Rahmen des Blaupunkt rein, Halterungen einbiegen.

4. Boardverkabelung mit dem Adapter und dann Adapter ans Blaupunkt.

Nur habe ich mich beim Betrachten des des Adapters gefragt, was ich mit den drei Adern machen soll, die aus dem "Adapter Kasten" Hinten wieder rauskommen (Gelb - Blau - Violett(?)) muss da etwa noch zusätzlich eine Dauerstrom angelegt werden?(Bitte nich schmunzeln, is für mich Neuland) Sehe ich da was falsch? Laut Verkäufer soll alles per Plug and Play funktionieren, bei solchen Versprechungen bin ich aber immer ein bissel misstrauisch.

Beim meinem ZX war das damals noch alles einfacher und der war gerade mal vier Jahre älter!

D

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dedalus01!

Ich hab in meinem XP, ebenfalls Bj2001, 1.8/16V, ein XOMAX eingebaut. Das kann al diese Dinge, nur leider die Lenkradfernbedienung nicht. Mittlerweile habe ich mich aber dran gewöhnt und es geht. Allerdings kann das Radio auch kein VAN-BUS...daher mußte ich das DATA-Kabel vom ISO-Stecker kappen(es sind zwei...DATA und DATA/). Sofern dein neues Radio eine Fernbedienung unterstützt(eine solche über Lenkrad) dann kannst Du Adapter verwenden, das sind kleine Microcontroller, die die VAN-Befehle auf die Befehle für Dein neues Radio umsetzen. Anschließen mußt Du alles so, wie normalerweise Dein Radio. Evtl muß der Adapter noch mit Strom versorgt werden, das sollte aber in der Bedienungsanleitung stehen.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

VG, Steffen

Link to comment
Share on other sites

Erst einmal danke für die Antwort, dachte schon, es antwortet keiner!

Habe das Radio vorgestern bekommen und erst einmal mit dem Adapter verbaut das der Verkäufer mir beigelegt hat, habe es in einem Umrüstungssatz für den XP gekauft (Radio, Adapter, Blende), sieht gut aus und tut was es soll mit einigen Macken. Es schaltet sich nicht mit der Zündung aus und die Lenkradfernbedienung tuts eben nicht.

Der Adapter scheint der Richtige zu sein. Er zieht die Steuerimpulse der Fernbedienung nicht aus dem Boardcomputer, sondern soll direkt an das Lenkrad angeschlossen werden. Es muss wohl, laut Anleitung, ein fünfadriger Stecker unterhalb des Lenkrades Sitzen, an diesem sollen drei Andern dierekt an den Controller des Adapters angeschlossen werden. Für den Strom muss ein weiteres Kabel an den Zigarettenanzünder oder an den Sicherungskasten angeschlossen werden. Wenn die Verkleidung unterm Lenkrad eh weg muss kann und auch das Kabel für das Externe Mikro gelegt werden soll, werden ichs wohl mit dem Sicherungskasten versuchen! Kann mir jemand sagen WO ich es da anklemmen kann? Und wie bekomme ich die Verkleidung entlang der A-Säule ab, ist die nur "eingeklickt" oder auch irgendwo verschraubt?

Grüße

Daniel

Link to comment
Share on other sites

Hallo Daniel, das mit der Zündung und dem AUS war am Anfang bei mir auch...obwohl das ein ISO-Stecker ist(also genormte Teile und Verbindungen) waren Dauerplus von der Batterie und Zündungs-Plus vom Zündschloß vertauscht. Nachdem ich diese tauschte funktioniert alles so wie es soll. Beim XP ist das Zündungsplus mit VAN+ bezeichnet und hat die Eigenschaft erst eine min nach abschalten auch deaktiviert zu werden...das Radio geht erst nach einer min aus...stört aber nicht...außerdem gehts sofort mit der Zentralverriegelung wieder an(bzw. mit jeder Aktivität auf dem VAN-Bus wie Tür auf z.B.)

Grüße

Steffen

P.S. Das mit dem Antworten habe ich auch schon durch...die sind hier scheinbar nicht so schnell damit...habe auf meine Anfrage immer noch keine Antwort :(

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...