Jump to content

Federzylinder BX hinten von außen durchgegammelt


Kroack

Recommended Posts

Nachdem aus dem Hilfsrahmen hinten LHM rausgetropft ist hab ich erstmal die Federkugeldichtung, die Leitung und die Manschette begutachtet - ohne störenden Befund. Also Zylinder raus und hier sieht man das der Körper durch den angesammelten Dreck mit der Zeit durchoxidiert ist. Hatte ich so auch noch nicht gesehen. Also immer schön unter der Federkugel den Raum mit dem Dampfstrahler reinigen...

Link to comment
Share on other sites

Ich darf sicher mal ein Bild vom Dänen-Jörg aus der Xantia-IG herkopieren, es zeigt den Federzylinder eines Activa nach ein paar Jahren dänischen Streusalzes

20140504_100540.jpg

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Goebelsmann

Das besorgniserregende daran ist: die Wandstärken der FZ sind nicht so, dass da unendlich viel Reserve ist.

Ich vermute, dass das Alu eine recht feste Legierung ist. Nachteil: ist das Ende der Fahnenstange erreicht, macht's knack.

Bei Hydraulik kein Risiko - außer eben des Verlusts dieser.

Dafür kann unter Last auch mal die Kugel rausfliegen - zugegeben: ohne Luft im hydraulischen System fliegt sie nicht weit.

Dennoch: schön ist anders.

Nun, wir lieben diese alten Autos - der Preis dafür: ab und an ein paar Teile mehr demontieren, reinigen und wieder (geschützt mit ??? Mittelchen) montieren.

Gruß,

Jan

Link to comment
Share on other sites

Guest steve hislop

Ich bin letztens fast daran gescheitert, das bei beiden Federzylindern hinten die Verschraubungen der Leitungen quasi mit dem Zylinder verschmolzen waren.

Was ich aber dabei gelernt habe, ist das man ruhig die vorhandene Bohrung etwas tiefer bohren kann und Gewinde nachschneidet.Hält einwandfrei seit 3tsdkm.

Link to comment
Share on other sites

Meiner ist deswegen zur Zeit auch gestrandet.

Er fing hinten rechts an zu tropfen, dort konnte das Problem durch Wechsel der Dichtung

(vorerst ? ) behoben werden, dann fing es links an , und auch nach 2 neuen Dichtungen

schiesst ein grüner Sturzbach raus.

Da hilft nur noch Zylinderwechsel, aber leider habe ich mir gerade den linken Knöchel

gebrochen, das bedeutet wohl erst mal ca 10 Wochen Schraubpause ...

mfg Klaus

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...