Jump to content

Sound im C5 Tourer


dieselrudi

Recommended Posts

Hi zusammen,

habe einen C5 Tourer, BJ 2010, 160PS Maschine mit NaviDrive3D und bin grundsaetzlich super happy. Soweit bis jetzt nicht eine einzige Reparatur, einzig die Sitzheizung am Fahrersitz geht nicht mehr - alles andere planmaeszige Services.

Einziges Problem: Das Soundsystem ist einfach Scheisse.

Bin mittlerweile soweit verzweifelt, dass ich bereit waere die Boxen zu tauschen, habe aber leider wenig Tau ob es da irgendwo ein passendes Set gibt oder ob dies ueberhaupt Sinn macht.

Es ist nicht so, dass die Boxen offensichtlich defekt waeren - Musik klingt einfach voellig blutlos, egal was ich am Equalizer einstelle, Telefonate sind total dumpf und schwer zu verstehen... und ich hab einfach das Gefuehl, dass hier etwas nicht passt.

Selbst das Soundsystem im Kleinwagen meiner Frau klingt besser. Es ist als wie wenn alles hinter einer dicken Schicht Isolierung vergraben waere.

Link to comment
Share on other sites

Hi Dieselrudi,

der richtige Sound im Schweber ist wichtig. Ich weiß wovon ich rede!

Meiner ist BJ-EZ 08/09 und auch ich habe das Navidrive 3 D. Bei mir ist der Sound absolut perfekt, satte Bässe und auch fast "klirrende" Höhen. Also alles erste Sahne. Evtl. kannst ein Reset machen?? Ich habe sogar "Loudness" herausgenommen, weil ich immer ziemlich laut höre und sich sonst alles noch überschlägt. Bei mir laufen die Bässe auf 5 und Höhen nur auf 3.

Zur Einstellung versuch's einmal mit nem USB Stick, wo Du entsprechend Musik drauf hast. Da kommt am meisten rüber, ansonsten CD, immer noch mehr "Druck" als Radio.

Vielleicht hat Dir der Vorbesitzer "einen Gefallen" tun wollen und irgendetwas mit Watte-Filz in die Boxen gesteckt??

Also wie gesagt, normaler Weise sind die Speaker erste Sahne! Vielleicht beim Verkäufer oder ;--)) mal vorbeifahren und nachfragen, was er mit den Boxen angestellt hat, oder wie es sich in anderen C5's mit dem System -Navidrive 3D- anhört??

Drück Dir die Daumen, dass Du bald eine Möglichkeit findest, dass es besser klingt.

Beste Wünsche und Grüße hier vom Hochrhein

Rainer

Link to comment
Share on other sites

Wenn bei einem 2 - Wege Lautsprecher System der Hochtöner durchgebrannt ist und keinen Mucks mehr macht dann gibt es Frequenzen die nur noch schwach oder gar nicht mehr wieder gegeben werden können. Das paßt zu Deinem Soundempfinden. Ob die Anlage nicht vielleicht auch arg verstellt ist vermag ich aus der Ferne nicht zu sagen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

m.W. gab es Unterschiede im C5 III bzgl. Navi/ Sound: Es gab das NaviDrive 3D entweder mit oder ohne Philips Hifi-System, was die Unterschiede in der Klangbeurteilung erklären würde. Ich bin mit dem Sound MIT Philips System auch sehr zufrieden! Aber beim Business Paket gab es das Navi auch ohne Philips System, dann ist auch keine Bassbox im Kofferraum und der Schriftzug "Hifi System" fehlt vermutlich an den Lautsprecherabdeckungen in der Tür.

Gruß

Bernhard

Link to comment
Share on other sites

Ich kann Sound in C5 (Hifi Philips) und C6 (JBL) vergleichen.. Sound in C5 ist ok, angenehm, aber Sound in C6 vieeel besser.

Link to comment
Share on other sites

Das jbl system ist, wenn es original bleiben soll meiner meinung nach das non plus ultra. Ich habe es komplett bei meinem c4 nachgerüstet und man merkt den unterschied deutlich. Das radioprogramm sollte allerdings nicht als vergleich dienen, cd oder titel der usb box haben mehr "tiefe".

Gruss

burni

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hi, kann man das so einfach nachrüsten im C5 BJ 2014 ?

Was soll sowas kosten? Ich hab die Tendanceausstattung und der Sound ist naja...

Das JBL in meinem damaligen C5II war erste Sahne.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

m.W. gab es Unterschiede im C5 III bzgl. Navi/ Sound: Es gab das NaviDrive 3D entweder mit oder ohne Philips Hifi-System, was die Unterschiede in der Klangbeurteilung erklären würde. Ich bin mit dem Sound MIT Philips System auch sehr zufrieden! Aber beim Business Paket gab es das Navi auch ohne Philips System, dann ist auch keine Bassbox im Kofferraum und der Schriftzug "Hifi System" fehlt vermutlich an den Lautsprecherabdeckungen in der Tür.

Gruß

Bernhard

Vielen Dank fuer die Antworten! Die Ursache scheint gefunden: keine Bassbox im Kofferraum und der Schriftzug "Hifi System" fehlt an den Lautsprecherabdeckungen in der Tür.

Was nun? Gibt's irgendwo ein Set, das man bestellen kann und danach ist alles super?

Link to comment
Share on other sites

Hi nochmal,

also am besten Du machst evtl. mal ein Foto von Deinem Navi-Bildschirm und stellst es hier ein, wo man erkennen kann mit welchem System Du fährst( welches Update bereits schon installiert ist) und was man dann alles so machen kann, ohne dass Du auf die Bedienungsmöglichkeiten im Lenkrad verzichten musst.

Am günstigsten wird wohl ne Basstrommel sein, die man mit separatem Verstärker an einen evtl. vorhandenen Chinchausgang Deines Systems anhängen kann. Nicht ganz so elegant aber dann auf jeden Fall mit jeder Menge Bummmmms!!

Beste Schwebergrüße vom Hochrhein

Rainer

Link to comment
Share on other sites

pIlxkK9.jpg

Der Bass ist im uebrigen nicht das Problem - der waer mir stark genug. Der ganze Sound ist einfach matschig, dumpf und blutleer...

Link to comment
Share on other sites

Hab auch noch gerade upgegraded - hilft vom sound her aber nix. Am Display steht jetzt "N42c_N42.03"

Link to comment
Share on other sites

Hab auch noch gerade upgegraded - hilft vom sound her aber nix. Am Display steht jetzt "N42c_N42.03"

PG- sagt man hier = Pech gehabt. Hatte leider wenig Zeit, daher jetzt erst Möglichkeit zur Antwort. Die zuvor benannte Meldung des Displays bestätigt das Du jetzt die aktuellste Version drauf hast. Es kann also wirklich daran liegen, dass Du in Deinem C 5 eine "Billig-Version" verbaut bekommen hast, da bei Dir eben kein Hifi-System auf den Boxen steht und anscheinend bei Deiner Anlage dort gespart wurde. Ich kann in meinem übrigens auch keinen extra Subwoofer oder ne extra verbaute Bass-Box erkennen. Bin aber, wie zuvor schon beschrieben, mit dem Sound mehr als zufrieden. Hab' in meinem "Ferrari", der nur bei Sonnenschein bewegt wird, aber auch ne JBL Anlage mit Blaupunkt Subwoofer selbst verbaut, wenn ich mal nicht auf 'ner Veranstaltung oder in der Dizze arbeite und unbedingt "Bumms" brauche. 1,5 KW Sound-ohne laufenden Motor, Batterie in weniger als 10 Min. total leer! Musste extra ne nagelneue Lichtmaschine einbauen, damit die es, wenigstens während der Motor im Leerlauf läuft, noch schafft.

Also, wenn möglich selbst Hand anlegen, evtl. es doch erst einmal mit ner wirklich guten zusätzlichen Endstufe, wo man noch einmal einen separaten Equalizer hat und einem weich aufgehangenen Subwoofer, habe da beste Erfahrungen mit Blaupunkt gemacht, Preis-Leistung. Die bringen und können im Übrigen nicht nur Bässe, sondern auch teilweise wirklich gut noch Mitten! Für Höhen bräuchtest Du sonst noch extra Piezzos, die können aber auch ganz schön nerven, vor allem beim Radio und dann Rauschen beim Empfang! Also viel Erfolg!

Beste, sonnig, heiße Grüße vom Hochrhein

Rainer

Link to comment
Share on other sites

Moin,

hier steht, dass "N42c_N42.03"die aktuelle Firmware ist. Bei meinen myway steht rneg_DR50b_50.03. Welche ist denn nun richtig?

Ciao

Link to comment
Share on other sites

Hallo Fischotter,

ich würde mit einem Gleichnis antworten:

Bei Tomaten ist es gut, wenn sie ROT sind. Bei Gurken eher, wenn sie GRÜN sind....

HIER war von der Firmware des Navi 3D die Rede, myway ist was ganz anderes...

Gruß

Bernhard

Link to comment
Share on other sites

Ich sehe ein Problem darin einen aktiven Subwoofer oder Bassrolle an das NG4 anzuschließen. Einen Chinch-Out bzw. Vorverstärkerausgang, an das man eben schnell mal ne Endstufe hängen kann, hat das Gerät nicht. Die beste Möglichkeit wäre wohl alle Türverkleidungen runter und die Papplautsprecher gegen was besseres austauschen. Das Philips-System in unserem C5 klingt für mich leider nicht schlecht genug um so einen Aufriss zu veranstalten. Bei dem normalen System mit den matschigen Lautsprechern würde ich es mir überlegen. Der Philips-Subwoofer sitzt übrigens im Kofferraum rechts an der Seitenwand hinter der Klappe. Wer dort ein Gepäcknetz hat, hat vermutlich auch keinen Subwoofer...

Gruß Higgins

Ist mir noch eingefallen: Wenn jemand ein original Philips Hifi-System (z.B. Unfallwagen) nachrüsten will, der muss auch mit der Diagbox das NG4 entsprechend codieren! Ob der passende Kabelbaum liegt, kann nicht sagen...wahrscheinlich aber auch nicht.

Edited by Higgins*
Link to comment
Share on other sites

Hab auch noch gerade upgegraded - hilft vom sound her aber nix. Am Display steht jetzt "N42c_N42.03"

..wo hast du denn das Update her? ich suche mir hier n Wolf und find nix...

und ich kann es bestätigen: der Sound ist etwas mau, Anrufe dumpf.. ich bin dabei, wenn es darum geht, nachzurüsten. Dabei will ich nur eine Audiosystem-Endstufe ans vorhandene System anschließen und meine Hertzboxen vorne mit den bereits eingebauten tauschen.

Link to comment
Share on other sites

Das geht relativ einfach. High to low level converter an 2 boxen klemmen die ein vollsignal ausgeben. Von da per cinch auf die entstufen und an die lautsprecher dran. Wer es noch besser haben will nimmt einen dsp wie bit one oder masconi dsp. Die können Laufzeit Korrektur und geben auch gleich ein remote Signal aus. Die orginal lautsprecher können um einiges mehr wenn sie mit einer gescheiten entstufe angefahren werden. Die verbauten taugen meistens nix um das Potenzial aus den orginal tröten rauszuholen. Es fehlt die power und Auflösung.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

..und genau da hört es bei mir auf. Ich bekomme ja nich ma das Radio ausgebaut, geschweige denn, wieder rein...

Da muss mir jemand helfen..

Und nochmals die Frage nach der Firmware:

Wo habt ihr die her??

Link to comment
Share on other sites

Radio bleibt da wo es ist sofern es drin bleiben soll. Es werden nur die kabel zu den boxen getrennt, ein high to low adapter dort angeschlossen. Per cinch in die stufe(n) und danach wieder an die gekappten lautsprecher. Das ist der einfachste aufbau.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk

Edited by hoschi1
Link to comment
Share on other sites

..oje.. das ist zu kompliziert für mich.. ich kanns nich.. muss ich so sagen.. dann muss ich es so lassen..

Link to comment
Share on other sites

Das ist net kompliziert. Einbau ist in einem halben tag gemacht. Net gleich aufgeben.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

das sagst du so einfach.. ich weiß noch nicht mal, wo ich das Kabel von den Boxen trennen muss und dann muss ich auch noch das Stromkabel von der Endstufe zur Batterie führen.........

Dazu kommt, dass ich Hertz-Boxen habe, die aus 2 Komponenten bestehen: Tweeter und Tiefmitteltöner. Tweeter obenvorne ins Eck und die anderen natürlich in die Türen. Bis jetzt weiß ich nichtmal, welchen Durchmesser die eingebauten Boxen haben und ob meine da auch reinpassen...

Link to comment
Share on other sites

Hatte noch keinen c5 zerlegt und anlage eingebaut. Die kabel werden entweder am radio getrennt oder an den boxen selber. Lassen wir das. Fahr doch mal zu einem car hifi Händler. Quatsch mit dem mal ne runde. Der erklärt dir das vor ort. Ist dann besser zu verstehen und eventuell springt ja ein verlockendes Angebot bei raus. Es muss ja nicht eine sau teure anlage rein und hin und wieder kann man gute lautsprecher aus alter serie billig abgreifen. Nur bitte nicht zu mediamarkt oder saturn. Die haben nur Müll. Eher einen guten acr laden suchen. Dort darf man auch sicher das eine oder andere in den autos probe horchen. Vorsicht! Da kann man sich schnell mit dem hifi virus anstecken.

Link to comment
Share on other sites

MM oder S ist keine Option für mich.. ich will hochwertige Teile im Auto haben; deshalb lege ich ja Wert darauf, dass meine Hertz-Boxen und die Audiosystem Endstufe wieder zum Einsatz kommen...

..und das Hifivirus habe ich schon (auch zuhause), wenn es um guten Klang geht!

Dir dennoch vielen Dank für deine helfenden Worte..

Wenn es doch nur ein Forumsmitgleid hier in der Nähe gäbe, der sich auskennt...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...