Jump to content

Y3 Ausstattungsfrage


XM_Boris

Recommended Posts

Ich habe heute einen Y3 entdeckt, der zu meiner Lehrzeit ein Kundenfahrzeug war. Ich hatte den aber besser ausgestattet in Erinnerung, daher meine Verwunderung:

2 Liter injection, kein einziges Extra außer Schiebedach, schwarze Ledersitze, schwarzer Himmel, erhöhte MAL (Stoff). Türverkleidungen schwarzer Stoff. Keine Holzapplikationen. Manuelle Außenspiegel. Keine Klima. Einfach nur Basissusstattung in schwarzem Plastik, aber mit Leder.

Gab es das wirklich so? Muss ja, denn das Leder wurde nicht nachgerüstet und war damals schon drin, als der Wagen noch recht neu war. Muss ein recht früher Y3 sein.

Hat jemand einen Link zu Ausstattungsvarianten für mich parat?

Ah, und noch etwas: obwohl das Auto schon mindestens 10-15 Jahre steht (davon min. 4 Jahre im Freien) und schon Moos angesetzt hat, scheint die Blechsubstanz recht gut zu sein: keine umgeknickten Wagenheberaufnahmen, kein erfühlbarer Rost an den Schwellern, auf dem Hinterachsschemel ist seitlich noch der Aufkleber mit Strichcode ab Werk zu sehen. Leider sprang er wegen Spritmangel nicht an, um mal ordentlich drunter schauen zu können.

Wenn ich Platz und Zeit hätte, käme ich ins Grübeln, ob ich mir den schon aus persönlicher Sentimentalität aneignen sollte. 500,- müsste ich bestimmt dafür hinlegen.

Link to comment
Share on other sites

Das ist dann ein normaler Tecnic, Holz hatte nur die höhere Ausstattungsstufe ,,Pallas" bzw N4 oder beim Break N3+.

Sind die Ledersitze elektrisch?

Was mich aber wundert: Eigentlich sollten die Türpappen auch lederbezogen sein.

Ich hab hier auch zwei Tecnics ohne Klima, das war wohl unabhängig vom Grundniveau wählbar.

Hat er denn die geregelte Heizung?

Link to comment
Share on other sites

Nein, manuelle Heizung. Mich wundern die Türpappen ja auch. Aber nachträglich rüstet man die ja nicht nach und verzichtet auf das Leder. Und schwarze Türpappen kannte ich bislang bewusst nicht.

edit: Ledersitze manuell, nicht elektrisch. Glaube ich zumindest, habe nicht so drauf geachtet.

Edited by XM_Boris
Link to comment
Share on other sites

Ich fahre regelmäßig (zweimal im Monat) einen durch seinen Schlaganfall schwerbehinderten Kollegen in genau so einem Auto, allerdings mit den schönsten XM Felgen die es gibt (Spikes, so wie beim Triumph), der steht auch nur draußen, auch völlig rostfrei, Y3-er hatten eine andere Qualität. Du kannst aus Nostalgie 500 zahlen, nötig sind aber nur 200.

Link to comment
Share on other sites

Erschreckend, wie wertlos ein Xm ist. Trotz kaum Rost nur 200,- Euro, wie sieht es da erst bei den angerosteten Exemplaren aus - eine Kiste Bier, wie beim BX ? Steinkul, wieviel hat dir der Verkäufer deines Xm gezahlt ?

Link to comment
Share on other sites

Naja, reinstes Ponyreiten, also alle Kugeln platt, keine Lüftung, keine Heizung, alle Fensterheber bewegunslos, der Motor dreht halt noch. Hattest du nicht neulich noch für einen absolut perfekten Xantia Activa (oder so ähnlich, du kennst dich da besser aus) mit extrem wenig Kilometern, 1000 geboten? Ja du warst das.

Edited by Steinkul
Link to comment
Share on other sites

Erschreckend, wie wertlos ein Xm ist. Trotz kaum Rost nur 200,- Euro, wie sieht es da erst bei den angerosteten Exemplaren aus - eine Kiste Bier, wie beim BX ? Steinkul, wieviel hat dir der Verkäufer deines Xm gezahlt ?

Naja, ist halt die Katze im Sack. Habe nochmal jemand anders gefragt: das Auto steht ja schon gute 10 Jahre im Freien. Der Zettel vom letzten Ölwechsel passt zum Kilometerstand und ist von 1999. Ob der Wagen wirklich kaum Rost hat, sieht man ja erst, wenn man mal drunter schauen kann. Von daher wäre er mir 100,- bis max 150,- wert.

Jetzt soll aber zuerst mal meine silberne Limousine reaktiviert werden. Die war deutlich teurer :) Wenn das halbwegs wie geplant in überschaubarer Zeit funktioniert und ich dann noch Bock habe, mache ich mir Gedanken um den hier. Solange kann der ruhig noch im Freien stehen bleiben.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...