Jump to content

Lustiges Schauspiel auf dem Baumarktparkplatz


Citronenbändiger

Recommended Posts

Citronenbändiger

Hallo ,

Heute Nachmittag waren wir nach Celle zum Baumarkt gefahren und ich parkte genau gegenüber eines C5 l , dessen Besatzung justemente ausgestiegen war und im Heimwerkertempel verschwand . Als ich gerade von unserem Auto den Motor ausmachte und aussteigen wollte , senkte sich der C5 ab . Soweit ja nichts ungewöhnlich für einen HP Cit , welcher gerade verlassen wurde . " Ach , wie schön... " dachte ich und schwupps , schoss er wieder hoch , etwa 5sek später sackte er nur vorne wieder ab , 5 sek später kam er vorne wieder hoch und immer so dahin , als würde er Liegestütze machen . Das sah ich mir fasziniert an und schon standen da einige Leute und wunderten sich , ein Kind fragte seine Eltern , was macht das Auto da - Weiß ich auch nicht... war die Antwort . Ich fand es auch sehr merkwürdig , weil ich selbst bisher nur grüne Zentralhydrauliker kenne und weiß , wie sie funktionieren , aber hier handelte es sich ja um die HP mit der Elektrischen Hydropumpe , welche ja nicht auf den Motor angewiesen ist und den C5 schätzungsweise so lange rauf und runter fährt , bis die Batterie leer ist . Was kann das sein ? Fehlerhafter Höhenkorrektor schätze ich mal , oder gibt es da elektronische Sensoren , die mit der Zeit merkwürdige Befehle an ein Steuergerät weitergeben ?

Link to comment
Share on other sites

ACCM Stefan mit BX

Dieses Schauspiel kenne ich von C5en, die mit eingeschlagner Lenkung abgestellt wurden. Das Verhalten kommt meiner Meinung nach von einem durch den Lenkeinschlag verspanntem Fahrwerk.

Einen mechanischen Höhenkorrektor besitzt der C5 nicht mehr!

Link to comment
Share on other sites

Haha sehr lustig :D doof für die Besitzer wenn's was ernstes is, aber die Reaktion der Leute immer.. Ich stand mal bei uns vor der Apotheke aufm Parkplatz mit meiner Xanthippe. Motor laufen lassen, Mann saß drin. Ich schnell reilgehopst und als ich wieder kam erzählte mir der Gatte was lustiges:

der Wagen hatte ne zeitlang so ne Macke, der ist immer vorne rauf und runter, rauf und runter... Immer weiter, bis man den Motor ausmachte oder wegfuhr.. Naja jedenfalls hat er das aufm Parkplatz vor der Apo auch gemacht und die leutchens in dem Golf Plus nebenan haben sich das Schauspiel verwundert angesehen bis ich wiederkam und wegfuhr.. Es lag wohl an der verstellten Höhe, oder was auch immer - Problem wurde mittlerweile behoben. Aber die Blicke jedesmal - geil :D oder bei nem Drive in.. Bisschen Fahrwerksgymnastik und alle starren das Auto an als wär's ne Kuh die grad ne cessna gelandet hat :D immer wieder schön :)

Link to comment
Share on other sites

Ich mag irgendwie die mitleidigen Blicke wenn ich meinen BX mit Steinen o.ä. vollpacke und er dann den Arsch komplett hängen läßt. 5 Sekunden nach Motorstart ändert sich der Gesichtsausdruck der Passanten dann meistens...

Link to comment
Share on other sites

Ich mag irgendwie die mitleidigen Blicke wenn ich meinen BX mit Steinen o.ä. vollpacke und er dann den Arsch komplett hängen läßt. 5 Sekunden nach Motorstart ändert sich der Gesichtsausdruck der Passanten dann meistens...

Kenn ich leider auch anders: Viele Jahre ist es her, Kumpel mit seinem BX Break und ich auf dem Parplatz des Baumarktes Fertigzementsäcke eingeladen. Nach dem Start ist dann leider eine Leitung geplatzt und die grüne Suppe lief aus....dann Trailer geholt, aufgeladen, abgestreut etc. und das am Samstag im Sommer, da war die Hölle los.

Zuschauer hatten wir aber auch genug ;-)

Gruß

Holgi

Link to comment
Share on other sites

silvester31

Ich hab früher mit dem XM Break Zeitungen zu den Leuten gebracht, die sie dann austragen dürfen....

Als 50 Pakete vom LKW in den XM gewandert waren, lag der natürlich platt auf'm Boden. Alle um mich rum losgeplappert, daß ich so auf keinen Fall fahren dürfe.......

Nachden der Motor dann lief und der Gute sich in normale Fahrhöhe gepumpt hatte stande sie alle sehr verwundert da und ich bin grinsend vom Hof gerollt.

Link to comment
Share on other sites

EntenDaniel

Ist mir mit meinem BX auch schon passiert.

Durfte mit dem BX ins Werk rein, damit ich alte Stahlschränke abholen konnte. Als ich dann am Werkstor die Ausfuhpapiere vorlegte, sackte der BX ab. Der Mitarbeiter vorm Werksschutz schaute ungläubig, ob das wohl gut geht.

Nachdem ich den Motor startete, ging er auf Normalhöhe, ich winkte freundlich und fuhr vom Hof.

Ein Arbeitskollege wollte sich auch schonmal meinen BX ausleihen, da er ne längere Strecke viel Gewicht transportieren mußte - und bei seinem Passat mal wieder die Dämpfer und Anschlagpuffer im Eimer waren..... Hab ihm natürlich nicht meinen BX ausgeliehen. Mein Tip an ihn war:Statt nen Passat hätte er sich ja auch nen C5 kaufen können ;)

Link to comment
Share on other sites

Das lustige ist aber, dass nicht nur die C5 mit elektrisch betriebener Pumpe dieses auf und ab können, sondern gelegentlich auch unseren alten LHM-Zentralhydrauliker mit mech-hydraulischen Höhenkorrektoren!

Hier war mal beschrieben, dass ein LHM-Wagen dieses Verhalten (natürlich bei laufendem Motor) nach einer Waschstraßendurchfahrt hatte. Ich selber hatte es auch einmalig nach Arbeiten und Höheneinstellung an einem Xantia mit einfacher HP.

Ich kann mir nur erklären, dass die Höheneinstellung dabei jeweils "überschwingt", also immer nachkorrigiert wird, weil sowohl das Absinken als auch das Aufsteigen nicht rechtzeitig im Toleranzbereich der Sollhöhe gestoppt wurde.

Es könnte was mit dem Dashpot im Höhenkorrektor zu tun haben:

Auf trickreiche Art wird ja dafür gesorgt, dass der Beginn einer Höhenänderung immer nur mit zeitlicher Verzögerung erfolgt, einfach damit nicht jede Unebenheit beim Überfahren einen Regelvorgang auslöst. Andererseits wird ja das Ventil im HK SOFORT wieder geschlossen, wenn die Sollhöhe erreicht ist.

Bin an einer genaueren Erklärung interessiert...

Link to comment
Share on other sites

Du meinst doch im grunde das was ich oben beschrieben habe, oder jürgen? Ich denke zumindest dass es bei mir an der verstellten Höhe lag.. Seit die korrigiert ist hat es aufgehört.. :)

Link to comment
Share on other sites

Citronenbändiger
Kenn ich leider auch anders: Viele Jahre ist es her, Kumpel mit seinem BX Break und ich auf dem Parplatz des Baumarktes Fertigzementsäcke eingeladen. Nach dem Start ist dann leider eine Leitung geplatzt und die grüne Suppe lief aus....dann Trailer geholt, aufgeladen, abgestreut etc. und das am Samstag im Sommer, da war die Hölle los.

Zuschauer hatten wir aber auch genug ;-)

Gruß

Holgi

Nein , da will man keinen Zuschauer haben . Nicht einen Einzigen ! Da will man einfach nur verdunsten .

Link to comment
Share on other sites

Du meinst doch im grunde das was ich oben beschrieben habe, oder jürgen? ...:)

Ja klar! Hatte es nicht so genau gelesen und dachte, da sei von eurem zwischenzeitlichen C5 die Rede. Es ging da ja auch schon um Xantia und LHM...

Link to comment
Share on other sites

Nä, der c5 wird mehr oder weniger ignoriert ;) hat uns ja nun auch wirklich kein Glück gebracht.. Nee nee meinte meine alte Diva :) in dem Zeitraum wo das aufgetreten ist und wieder abgestellt wurde, haben wir "nur" einen QL, eine spurstange und halt eben die Höhe gewechselt bzw korrigiert.. Ich denke es lag an der Höhe, den Rest kann ich mir da als Grund schwer vorstellen.. Vielleicht liest torsten ja früher oder später mit und hat eine einleuchtende Erklärung für dieses Phänomen :)

Edited by neiya:)
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...