Jump to content

DS: Getriebe heult/singt


"Soxo"

Recommended Posts

Hallo

Seit etwas über einem halben Jahr bin ich auf der Suche nach einem Ersatz für meine vorschnell verkaufte DSuper. Nun habe ich eine wunderschöne DS 23 in Rouge de Grenade angeboten bekommen. Dabei handelt es sich um eine Sassen-Restauration aus dem Jahr 2007. Die Göttin steht tip top da und fährt sich auch sehr gut. Leider heult/singt das manuelle Getriebe im 4. und 5. Gang recht vernehmlich. Meine alte DSuper heulte auch im 4. und das über 12 Jahre aber funktionierte problemlos. Bei der DS 23 ist das Geräusch jedoch deutlich lauter, vor allem bei Geschwindigkeiten >120 km/h. Muss ich mit einem baldigen Exit des Getriebes rechnen? Wenn ja, wo liegen die Kosten für einen Ersatz oder eine Überholung?

Gerne nehme ich eure Meinungen entgegen.

Gruss

Thilo

Link to comment
Share on other sites

Harry Martens in Limmer / NL überholt Getriebe.

Biete doch den Kaufpreis minus Ein/Ausbau und dem, was Harry meint.

Wenn Du Dich bei ihm meldest, grüß in von mir.

Carsten

Link to comment
Share on other sites

DS: Getriebe heult/singt:

Deine DS scheint Talent zu haben...kannst Sie ja bei Voice of Classic-Cars anmelden :)

Link to comment
Share on other sites

Scherzkeks ;)

wie wäre es denn mal mit Getriebeöl kontrollieren, wie man es beim CX - BX kann,

oder gleich erneuern, bevor noch mehr passiert, wenn du fährst.

Von wegen singen,

das hat mein Getriebe meines 14 er BX auch vor ein paar Monaten gemacht.

ich fuhr nach citroen in werl, fragte nach, Probefahrt, taj, wohl später wechseln, , ,

Dann , nach ein paar Wochen, , hat sich das Geräusch verflüchtigt, , ne , das gibts doch nicht, , ;) doch,

Wunder gibt es immer wieder, warum nicht auch bei deinem Getriebe, ,

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Hallo

Seit etwas über einem halben Jahr bin ich auf der Suche nach einem Ersatz für meine vorschnell verkaufte DSuper. Nun habe ich eine wunderschöne DS 23 in Rouge de Grenade angeboten bekommen. Dabei handelt es sich um eine Sassen-Restauration aus dem Jahr 2007. Die Göttin steht tip top da und fährt sich auch sehr gut. Leider heult/singt das manuelle Getriebe im 4. und 5. Gang recht vernehmlich. Meine alte DSuper heulte auch im 4. und das über 12 Jahre aber funktionierte problemlos. Bei der DS 23 ist das Geräusch jedoch deutlich lauter, vor allem bei Geschwindigkeiten >120 km/h. Muss ich mit einem baldigen Exit des Getriebes rechnen? Wenn ja, wo liegen die Kosten für einen Ersatz oder eine Überholung?

Gerne nehme ich eure Meinungen entgegen.

Gruss

Thilo

Hallo Soxo,

habe genau das selbe Problem, das Singen beginnt bei 90 Km/h, ist ganz extrem bei 110 Km/h und ab 140 ist nichts mehr davon zu hören.

Werde die nächsten Tage das Getriebe ausbauen und schauen, wie es drin aussieht, gebe dann bescheid.

Gruß Christian

Edited by CitiSM
Link to comment
Share on other sites

Ursachen für singende Getriebe:

1.) Verschleiß (Lager, Zahnräder)

2.) Spiel der Zahnräder auf der Achse durch gelockerte Endverschaubungen.

3.) Zahnradpaare, die nicht aufeinander eingeschliffen sind. (Gebastel)

4.) Falsche Einstellung der Verzahnung zwischen Kegel und Tellerrad im Diff.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo Leute,

so jetzt ist es soweit, heute habe ich das Getriebe ausgebaut und angefangen zu zerlegen. Als erstes habe ich das Differenzial abmontiert und auch gleich einen Übeltäter entdeckt. Das linke Lager neben dem Differential weist starke Verschleißerscheinungen auf. Es handelt sich hierbei um ein normales Industrielager mit den Maßen 40x8019,75 (im ET Katalog steht 40x80x195) ist aber nicht richtig. Morgen früh hole ich die Lager ab und dann wird weiterzerlegt. Die Original ET Nummer ist ZC 9408451U oder 26204339Y.

Melde mich wieder, wenn es was Neues gibt.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...