Jump to content

Federzylinder vorn rechts ausbauen


Gaser

Recommended Posts

Hallo,

Ich will den kompletten Federzylinder inkl. Kugel ausbauen. Ich habe ihn bereits lose und alles ist abgeklemmt. Jetzt habe ich aber das Problem, dass ich ihn nicht abbekomme, weil er nicht durch das große Loch passt. Einen Kugel-Abschraub-Schlüssel (Kette oder so) habe ich leider nicht. Geht der Federzylinder mit angeschraubter Kugel nicht raus? Im Werkstatthandbuch steht nichts vom Abschrauben der Kugel. :(

PS: Falls es wichtig ist: es geht um den 93er X1.0 2,0i 8V mit Hydractive ohne Antisink.

Gruß

Gaser2,0i

Link to comment
Share on other sites

Domlager zuerst wieder festschrauben. Große Mutter des Federbeins lösen und soweit rausdrehen, dass sie bündig mit der Kolbenstange ist. Mittels dickem Hammer die Kolbenstange vom Domlager trennen. Dann kann das Federbein rausgenommen werden. Vorher natürlich Druck ablassen.

Gesendet aus der Obstschale.

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht hatte ich mich falsch ausgedrückt: ich will nicht nur den Federzylinder ausbauen, sondern komplett mit Domlager und Kugel oben dran.

Da es eh ein Schlachter ist, habe ich jetzt das große Loch mit der Flex vergrößert.

Aber wie geht es an anderen Autos? (die man vielleicht noch fahren möchte :) )

Muss die Kugel zwingend demontiert werden?

Gruß

Gaser2,0i

Link to comment
Share on other sites

Aja, danke.

Ich nahm den Meißel bisher meist nur im Hausbau in die Hand, und höchstens noch um solche Klemmverbindungen wie zB die untere Halterung des Federbeins aufzuspreizen. Aber man lernt eben nie aus.

Gruß

Gaser2,0i

Link to comment
Share on other sites

... den Meißel um solche Klemmverbindungen wie zB die untere Halterung des Federbeins aufzuspreizen.

Unten die Klemmverbindung fürs Federbein ist doch viel leichter mit ´nem Inbus zu öffnen.

Schraube raus und den Inbusschlüssel (war daas der 8er?) in den Spalt und dann den Schlüssel 30° drehen.

Fred

Link to comment
Share on other sites

8er ist richtig. So stehts auch im Werkstatthandbuch. Ich nehme für sowas aber eigentlich immer einen Meißel. Oben in den Spalt ansetzen, ein Schlag mit dem Hammer drauf und locker ists.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...