Jump to content

CX 2400 GTI wiederbeleben


berndcx

Recommended Posts

Hallo Miteinander,

zunächst möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin 55 Jahre alt und schraube seit über 30 Jahren an Oldtimern. Vor allem Kleinwagen haben es mir angetan. Seit einer Woche bin ich stolzer Besitzer eines 1981 CX 2400GTI. Der Wagen stand seit 17 Jahren ist dafür absolut rostfrei und der Innenraum sieht aus wie neu. Motor dreht, Benzin und Öl wurde gewechselt, das Auto springt kurz an geht aber sofort wieder aus und nimmt auch kein Gas an. Sprit liegt am Kraftstoffdruckregler an, Zündkerzen sind trocken. Wer hat eine Idee was nicht funktioniert?

Vielen Dank für jede Hilfe

Bernd

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen und willkommen im Forum.

Luftmengenmesser am Lufikasten angeschlossen und auch dicht?

Gruß Thomas

Gesendet aus der Obstschale.

Link to comment
Share on other sites

Einspritzdüsen verklebt? (Ausbau+Reinigung)

Lufttemperaturfühler? (ich meine bei ca. 200 Ohm?)

Willkommen hier! ... und schreib doch bitte deinen Standort ins Avatar :-)

Link to comment
Share on other sites

Am Luftmassenmesser rutscht gerne mal ein Kabel aus dem Stecker. Den Gummischutz vom Stecker mal abziehen und die einzelnen Pins nachdrücken. Am Verteiler kann auch ein Kabel aussen abgebrochen sein. Ansonsten mal schauen ob ein Zündfunke da ist und vieleicht mal mit Startpilot nachhelfen. Alle Steckverbindungen im Motorraum sollten nach so einer langen Standzeit auch mal mit z.B. Ballistol behandelt werden. Das wirst du als Oldtimerschrauber aber bestimmt schon gemacht haben.

Link to comment
Share on other sites

Heisser Kandidat bei dem Fehlerbild ("springt an, geht aber sofort wieder aus") ist auch das sog. Bosch-Relais.

Das unterbindet bei einer Drehzahl unter 200 U/min die Spritzufuhr -- ausser beim Anlassen.

Die Dinger gehen gerne mal kaputt, vor allem nach so langer Zeit.

Ist ein grosses blaues Relais.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Bei mir war es ein undichta schlauch zwischen Luftmengenmesser und Einlassbrucke, es Endstand ein riss von unten zwischen den Rippen des Schlauchs. Erst nach dem ausbau fand ich die undichte stelle.

Link to comment
Share on other sites

Servus Bernd

und viel Spaß hier. Da hast du ja einen schicken CX dir geangelt . ;)

Willkommen hier! ... und schreib doch bitte deinen Standort ins Avatar :-)

Der neue wohnt in Ulm, steht auch unterm Namen !

Du kannst ja mal ein Foto einstellen hier.

Übrigens wenn du schon an der Fehlersuche bist,

reinige mal alle Steckkontakte und anschl. mit Kontaktfett wieder zuammen, auch an der Batterie sind so viele Relais,

Das hilft schon bei allen älteren Modellen. ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Miteinander,

Motor läuft wieder die Einspritzdüsen waren verklebt. Leider ist eine Düse kaputt. Da ich keine Bilder einstellen kann, werde ich berichten wie es weiter geht.

Schönen Abend

Bernd

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...