Jump to content

Querlenker Xantia - Drehmoment bei Lagerwechsel ?


MeikHDI

Recommended Posts

Hallo,

ich habe bereits die kleine Buchse im rechten Querlenker vor zwei Monaten getauscht, nachdem mein Xanti fast in die Spurrillen rein "gefallen" ist. Nach dem Wechsel war es eine ganze Zeit lang gut, fängt aber wieder an. War wahrscheinlich mein Fehler, da ich die Schrauben zu stark angezogen habe und der Querlenker dabei auch noch entlastet war.....

Nun suche ich für den nächsten Einbau die Anzugswerte. Gefunden habe ich diese bislang, kann das passen ?

6 - Befestigung Kugelkopf/Achsschenkel 25

7 - Federbeinbefestigung am Achsschenkel 5,5

8 - Befestigung Antriebswelle an Radnabe 32

9 - Radschrauben 9

10 - Vordere Achslenkerbefestigung 8,5

Alles in da-Nm

Link to comment
Share on other sites

Ich habe bei mir nicht nach Drehmoment angezogen sondern bis "fest".

Viel wichtiger ist , das vordere querlenkerlager erst festzuziehen wenn Auto auf den Reifen und auf richtiger Höhe steht.

Und ganz wichtig: keinen billigschrott verbauen!!!

Edited by oehne123
Link to comment
Share on other sites

Ich habe bei mir nicht nach Drehmoment angezogen sondern bis "fest".

Viel wichtiger ist , das vordere querlenkerlager erst festzuziehen wenn Auto auf den Reifen und auf richtiger Höhe steht.

Ja, dass war wohl auch der schlimmste Fehler bei mir.

Link to comment
Share on other sites

Jap wegen der Verspannung im gummi. Das ist wichtig, sonst steht das gummilager ständig und Spannung.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

...

6 - Befestigung Kugelkopf/Achsschenkel 25

...

Alles in da-Nm

Das Kudelgelenk bitte nur in 2,5 daNm also 25 Nm!

Link to comment
Share on other sites

Okay, dann wurde da wohl ein Komma vergessen.

Vielen Dank

Ich hoffe die restlichen Angaben im Werkstatt Daten Buch passen.

Link to comment
Share on other sites

Oder es könnte das Drehmoment gemeint sein, mit dem das Traggelenk in den Achsschenkel geschraubt ist. Da kommen 250 Nm in etwa hin. Oder waren es 230?!

Zum Abgleich kannst du auch noch mal hier einen Blick reinwerfen:

http://service.citroen.com/dtt/CDP/donnees/de_DE/de_de_t2_2001.pdf

Zumindest für den XM stehen da alle relevanten Daten drin.

Gruß Marcel

Link to comment
Share on other sites

Oder es könnte das Drehmoment gemeint sein, mit dem das Traggelenk in den Achsschenkel geschraubt ist. Da kommen 250 Nm in etwa hin. Oder waren es 230?!

Zum Abgleich kannst du auch noch mal hier einen Blick reinwerfen:

http://service.citroen.com/dtt/CDP/donnees/de_DE/de_de_t2_2001.pdf

Zumindest für den XM stehen da alle relevanten Daten drin.

Gruß Marcel

Dann gleiche ich die Daten vorher noch mal ab.

Danke an alle.

Gruß

Meik

Link to comment
Share on other sites

Okay, dann wurde da wohl ein Komma vergessen.

Da wurde kein Komma vergessen du Döspaddel, es sind daNm und keine Nm, ganz genau so wie du es gelesen hast in den Werkstattdaten. Der Vorsatz "da" bedeutet deka, das ist griechisch und heißt Zehn.

Traggelenk also bitte mit 250 Nm oder 25 daNm anziehen !

Falls immer noch Unsicherheit bestehen sollte: Kompetente Werkstatt beauftragen.

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...