Jump to content

Oktoberfest mal anders gesehen


jozzo_

Recommended Posts

Auch in den 60ern konnte man das Oktoberfest kritisch sehen :

( besonders ab 3.00 ) :

Info: Herbert Hisel war ein in den 1960ern in seiner Heimat sehr populärer fränkischer Komiker.

Die Landeshauptstadt München wurde ( und wird ) von vielen Einwohnern Nürnbergs und

Mittelfrankens oft durchaus kritisch gesehen.

In diese Kerbe haut der Komiker in diesem Sketsch.

Veranstaltungen in der Art des Oktoberfestes gibt es auch in Nordbayern :

Das Nürnberger Volksfest und die Erlanger Bergkirchweih, aber natürlich erreichen die

nicht die Grösse und bei weitem nicht den Schickimickifaktor des organisierten

internationalen Besäufnisses bei den "Miasanmias".

mfg Klaus

Exilfranke, durch widrige Lebensumstände in der norddeutschen Tiefebene gelandet und durch

zuviele anstehende Reparaturen an Citroens bisher an der Rückkehr gehindert

Link to comment
Share on other sites

...

mfg Klaus

Exilfranke, durch widrige Lebensumstände in der norddeutschen Tiefebene gelandet und durch

zuviele anstehende Reparaturen an Citroens bisher an der Rückkehr gehindert

Vielleicht sollten wir eine Selbsthilfegruppe gründen, eine Gruppe derer, die durch zu viele anstehende Reparaturen an zu vielen Citroëns an der Rückkehr in ihre Heimat gehindert werden.

Sozusagen die Cit-Vertriebenen. :) :)

Edith findet den Postillon mal wieder klasse.

Edited by Juergen_
Link to comment
Share on other sites

Exilfranke, durch widrige Lebensumstände in der norddeutschen Tiefebene gelandet ....

Da kommt ja eigentlich nur Heirat oder Scheidung in Frage ? ;-)

Link to comment
Share on other sites

Da kommt ja eigentlich nur Heirat oder Scheidung in Frage ? ;-)

Es kann auch die Strafversetzung durch den Arbeitgeber sein. Viele meiner Arbeitskollegen hier im tiefsten Ostfriesland haben auch einen fränkischen Dialekt...

Link to comment
Share on other sites

Da kommt ja eigentlich nur Heirat oder Scheidung in Frage ? ;-)

Nein, es war ja alles noch viel schlimmer ( bx-basis hat's geahnt ) :

Zuhause wollte mir niemand einen Arbeitsplatz auf dem Silbertablett servieren,

also kaufte ich mir ein paar Ausgaben einer überregionalen Zeitschrift mit entsprechenden

Jobanzeigen und ab ging's ab nach Norden. Freiwillig, sozusagen.

Armutsflüchtling anno 1982.

Die Willkommenskultur war übrigens noch nicht so entwickelt damals,

Luftballons und welcome-Schilder waren nirgendwo zu sehen.

Aber die Abschiebungspraxis war ähnlich lasch wie heutzutage:

Also bin ich immer noch daicon6.png

mfg Klaus

Edited by Citroklaus
Link to comment
Share on other sites

Meine Güte,...... ;-)

Zieh doch ganz nach oben.

Wenn schon , denn schon.

Ich komme mir ohne die Strandspaziergänge schon wie ein halber Mensch vor.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...