Jump to content

.... kein Rost :)


ACCM andrefrey

Recommended Posts

ACCM andrefrey

... im Rahmen einer kompletten Hohlraumflutung mit FluidFilm, ist auch an den verborgenen Stellen, wo es sonst ja immer gammelt

kein Rost zu erkennen - nicht schlecht Kleiner :)

d2cdbmnvbda0lwwzr.jpg

d2cd8s27cwf8knpc7.jpg

d2cd9bg27p6qdcq2v.jpg

d2cd9n7833ja1c007.jpg

d2cda0tjcw1r6n0g7.jpg

d2cdae2ow9ay0xiiv.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo

welches Baujahr ?

Die BXe schwanken recht stark was den Rostbefall angeht, ich hab heuer schon einen 93er-Pallas besichtigt, da konnte ich in jedem Radhaus bis in den Inneraum greifen (mit der ganzen Hand)

Link to comment
Share on other sites

Gestern habe ich ein Foto vom schlimmsten Rostbefall, den ich an dieser Stelle je gesehen habe, gefunden. Wie auch immer, nicht selbstverständlich, dass er noch so gut aussieht!

Link to comment
Share on other sites

BX TZD TURBO Limo mit 180'000 km, ORGA 6001, 0 Rost. Erste Hand, Garagenfahrzeug und wohl nie im Winter gefahren, da alles am Unterboden noch wie neu glänzt.

Gestern habe ich ein Foto vom schlimmsten Rostbefall, den ich an dieser Stelle je gesehen habe, gefunden.

Bild vom Internet. Das ganze Auto sah etwa so aus!

84ab81443025626_800.jpg

Link to comment
Share on other sites

Meiner ist auch gänzlich ohne Rost: ORGA 5432

Hatten die da mal ne besonders sorgfältige Woche?

Naja, das war so :

Als Yannick LeGoff am Freitag, dem 20.09.1991 mit seinem alten Berliet in den Kreisverkehr bei la Janais einbog,

stand Charlotte Lefèvre am Strassenrand, und ihr roter Pullover betonte die Formen ihres überaus gut gebauten Oberkörpers,

der von ihren langen, leicht gelockten brünetten Haaren kokett umspielt wurde.

Yannick konnte die Blicke nicht von ihr wenden.

Das hätte er aber tun sollen, denn dann hätte er bemerkt das vor ihm ein Kollege plötzlich gebremst hatte.

So aber fuhr er auf und der Berliet war erst mal ausser Gefecht, und die Ladung Rotwein für die Kantine

des Citroen-Werks gleich in der Nähe konnte leider nicht mehr geliefert werden, da Yannick wieder mal

viel zu spät aus der Mittagspause mit Yvonne gekommen war.

Infolgedessen gab es vom 23. bis 26. 09. 1991 in der Werkskantine keinen Rotwein zum Essen, sondern nur

harmlosen Cidre, den man als Ersatz kurzfristig organisiert hatte.

Es sollte sich herausstellen, dass dieser Vorfall einen durchaus positiven Einfluss auf die Qualität der

in diesen Tagen produzierten BXe hatte ...icon6.png

mfg Klaus

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...