Jump to content

Seitenfenster öffnete in der Waschanlage selbsttätig


Östereichermitxm

Recommended Posts

Östereichermitxm

Hallo zusammen,

Ich habe seit knapp einer Woche nun einen C6 3.0 V6. Heute bin ich damit in die Waschanlage gefahren und hab ihm das volle Programm gegönnt (inkl. Unterbodenwäsche). Um die Spiegel einzuklappen hab ich den Wagen abgeschlossen. Als ich dann wieder einsteigen wollte, merkte ich, dass das Seitenfenster auf der Fahrerseite runtergefahren war und der Innenraum komplett nass war.

Nun befürchte ich dass das auch bei Regen passieren könnte, wenn das Fahrzeug irgendwo abgestell ist.

Kann mir jemand sagen wo das Problem liegen könnte oder kennt jemand von euch sogar das Problem aus eigener Erfahrung.

LG Hans

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hans,

Lösung hab ich keine, aber du bist nicht allein.

Ein Nachbar hat einen Mondeo, der vor 2 Jahren als es Hunde und Katzen regnete alle Fenster von alleine aufgemacht hat.

Ich habs im vorbeifahren gesehen und im dann gesagt.

Muß mal nachfragen, ob und was da war.

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

Wenn der Wagen länger steht, haben die Fenster gar keinen Strom, da passiert also nichts. Am wahrscheinlichsten würde ich einen Fehler an den Schaltern in der Fahrertüre vermuten. Ich erinnere mich auch, daß hier einer in der Anfangszeit des C6 so ein Problem schon einmal hatte, aber ich weiß nicht mehr den Grund und die Lösung.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Tja, aus irgendeinem Grund sitzen die Schalter für die Fenster in den Türen. Ich vermute, der C6 hat Fensterheber ohne LIN Bus, die über logische Eingänge geschaltet werden. In Anlogie zu Schaltplänen von anderen Autos aus der Zeit des C6 gibt es nur die Schalter in der Türe (dazu gehören auch die Schalter zum Teilabsenken des Fensters zum Öffnen der Türe) und die Fenstermotoren. Wenn die Schalter in der Türe durch Abrieb oder Feuchtigkeit schalten, geht das Fenster auf, solange die Fensterheber noch Strom haben. Der sollte mit dem Abschliessen an sich gekappt sein.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Kann es sein das beim Verriegeln auch das Schliessen der Fenster ausgelöst wurde? Ich muss beim Pug 407 2 Sekunden lang drücken, dann fahren alle Fenster hoch. Eventuell war das Seitenfenster nicht ganz zu, stiess vor dem Endpunkt an eine Dichtung, der Einklemmschutz wurde aktiv und das Fenster fuhr daraufhin runter? Ist nur eine vage Vermutung, weiss gar nicht ob der Einklemmschutz ganz runter fährt oder nur ein Stück oder einfach anhält.

Wahrscheinlicher ist wohl ein elektrisches Problem, aber bevor du dir nen Wolf suchst wollte ich meine etwas krude Theorie mal zum besten geben :)

Ciao, Daniel

Link to comment
Share on other sites

Das ist nicht nur ein Citroen Problem.Kenne von einem A4, dass in der Waschstrasse die Seitenfenster aufmachten. Da war das Steuergerät defekt.

Ciao

Link to comment
Share on other sites

Also bei mir ist bei der Fensterschliessung via Fernbedienung auch schonmal das hintere linke Fenster runter gegangen obwohl es zu war...

Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...