Jump to content

Gott ist der häßlich!


ACCM-Fred

Recommended Posts

Moin

Vor einiger Zeit postete ich mal,daß mich die neueren Modelle von Citroën nicht so interessieren.Des weiteren habe ich mich über Menschen lustig gemacht die sich ernsthaft mit der Innenraumgestaltung diverser Automobile befassen.Und doch muß auch ich jetzt zum Thema Innenraum was schreiben.Mein Nachbar kaufte sich vor einiger Zeit einen Xsara Kombi (zum Teil mein Verdienst denke ich - CDAG kann sich wegen evtl.Zahlungen an mich wenden).So weit so gut.Da er mit dem Wagen (völlig nichtssagendes Fahrzeug-wie ich finde) sehr zufrieden war,ist sein "neuer" (vor 2Tagen geliefert) wieder ein Xsara Kombi geworden.In diesen setzte ich mich heute mal hinein.Die Blechhülle ist schon nicht der Brüller,aber der Innenraum-Gott ist der häßlich!

Musste mal gesagt werden.

Link to comment
Share on other sites

klar Geschmacksache; ich meine, so richtig der Reisser ist weder der Xsara noch der Xantia (den ich trotzdem habe), aber das Design ist wenigstens zurückhaltend unauffällig.

Reisst mich nicht vom Hocker, ist aber auch nicht störend.

Link to comment
Share on other sites

Guest Thorsten Czub

manchen gefällt sowas.

ist wohl wirklich geschmackssache. Stell dir vor wir müßten alle sendelben geschmack haben !

Link to comment
Share on other sites

ZX volcane Automatik

Hallo!

Das Facelift der Frontpartie hat dem Xsara nicht gut getan, aber der Innenraum sieht gut aus. Ist auch von den Materialien her viel besser als C3/C3 Pluriel/C2.

MfG

Link to comment
Share on other sites

Wie man Xsara- und Xantia-Design in einem Atemzug nennen kann, ist mir schleierhaft. Ich empfinde den Xantia als sehr elegant und relativ eigenständig, aber den Xsara als ziemlich belanglos. Er kommt mir immer vor wie ein gestauchter und deswegen unproportionierter Xantia. Meinem Geschmack nach hat er aber mit dem Facelift sehr gewonnen; MfG, so unterschiedlich können Geschmäcker sein ... Fluxus.

Link to comment
Share on other sites

Da der Xsara ja mein erster (wohl aber nicht mein letzter) Citroen ist, muß ich auch mal was sagen.

Also ohne das Facelift hätte ich mir dieses Auto nie gekauft, da ich den Vorgänger potthäßlich fand (viel zu nichtssagend). ;-)

Auch die anderen Citroen´s kamen für uns nicht in Frage, da sie uns von Design her nicht zusagten. Bis auf den C5, der ja wie ein großer Bruder von Xsara wirkt, der uns aber zu groß ist.

Auch wenn viele über den Innenraum meckern (zu unübersichtlich, alles durcheinander, kein Konzept) so muß ich sagen, das mir der Innenraum sehr gut gefällt. Auch die Materialen sind für ein Auto welches seit 7 Jahren gebaut wird sehr gut gewählt. Dagegen hat der C3 ein sehr billig anmutendes Cockpit.

Aber zum Glück sind Geschmäcker ja unterschiedlich. Wäre ja auch schade sonst. ;-))

Gruß Slator

Xsara Coupe

Link to comment
Share on other sites

Ich find’ den Xsara ganz o.k. so wie er ist.

Innen jetzt nicht der Brüller, aber wo da Geschmacklosigkeit zu erkennen sein soll ist mir ein Rätsel. Die Rundinstrumente gefallen mir deutlich besser als die Digitalanzeigen in C2/C3 bzw. Picasso.

Auf Bildern sieht der Xsara 2 völlig daneben aus, auf der Straße finde ich die neue Schnauze interessanter als bei der Ur-Version. Der WRC ist der schönste Rallyewagen weit und breit, schade dass es nie eine optisch daran angelehnte Sportversion gab.

Geht es nur mir so: Xsara Coupé und Mercedes C-Klasse Sportcoupé ähneln sich bei genauerer Betrachtung unglaublich. Die gleiche Seitenlinie, vorne und hinten auch keine riesigen Unterschiede.

MfG Maik

Link to comment
Share on other sites

ZX volcane Automatik

Hallo!

Diese beiden Autos sind sich in der Seitenlinie wirklich ähnlich. "Coupés" sind sie meiner Meinung nach nur in der Werbung.

MfG

Maik Gutser postete

Ich find’ den Xsara ganz o.k. so wie er ist.

Innen jetzt nicht der Brüller, aber wo da Geschmacklosigkeit zu erkennen sein soll ist mir ein Rätsel. Die Rundinstrumente gefallen mir deutlich besser als die Digitalanzeigen in C2/C3 bzw. Picasso.

Auf Bildern sieht der Xsara 2 völlig daneben aus, auf der Straße finde ich die neue Schnauze interessanter als bei der Ur-Version. Der WRC ist der schönste Rallyewagen weit und breit, schade dass es nie eine optisch daran angelehnte Sportversion gab.

Geht es nur mir so: Xsara Coupé und Mercedes C-Klasse Sportcoupé ähneln sich bei genauerer Betrachtung unglaublich. Die gleiche Seitenlinie, vorne und hinten auch keine riesigen Unterschiede.

MfG Maik

Link to comment
Share on other sites

Hm ja, wenn man wie ich Citroen schon seit den 70ern gut findet, hatte man es bis vor kurzem wirklich nicht einfach: Das war früher leichter, denn gegen 2CV, GS/GSA und CX konnte man ja wirklich nichts haben, im Gegenteil, diese Typen haben Citroens Stil geprägt! Klar, daß ich auch die alten DS und 11CV mochte!

Seit den 80ern wurde es schwer, und ich mußte oft schlucken, was Citroen da in den Showroom stellte, BX und die Nachfolger mußte ich mir erst mal schönreden, ein Prozess, der z.T. Jahre dauerte!

Das hat sich erst mit erscheinen des C3 und des Pluriels geändert, irgendwie lassen diese Typen wieder etwas vom alten Gesit spüren!

Zur Ehrenrettung der achtziger- /neunziger Cits´s: Habe zwischendurch auch mal einen BX, Visa und sogar einen C25 gefahren und diese Wagen durchaus schätzen gelernt...

Vielleicht geht mir das ja auch mal mit Xantia und Xsara & Co so...

Doppelwinklige Grüße!

Julian

Link to comment
Share on other sites

ZX volcane Automatik

Hallo!

Das ist nicht wirklich differenziert. Bei einem Unfall würde lieber in einem C3 als in meinem ZX sitzen. usw.

MfG

Fruit of Dawn postete

Schon mal C3 gefahren? Ich war entäuscht. Da ist mein fast 20 Jahre alter BX besser.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...