Jump to content

sooo viele Relais und Steuergeräte...:-(


Recommended Posts

Hallo,

die Steuergeräte sind einfach:

Von oben nach unten: Hydractivsteuergerät (ein frühes Exemplar), EGR (Abgasrückführungs) - Steuergerät, ABS - Steuergerät.

Die Relais kommen mir weitgehend unbekannt vor. Ganz unten ist ein Standard - Relais mit einem Wechsler zu sehen, aber bei dem Rest rate ich lieber nicht.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

hallo,

das erste relais sieht mir sehr nach jetronic-benzinpumpenrelais aus, das zweite ist eines der relais die die innenraumbeleuchtung mit der ZV gekoppelt steuern, gabs auch im BX und im 205er peugeot, das dritte blaue sieht mir nach ZV-mit-plip relais aus, beim unteren pass ich. das bendix-steuergerät sit eindeutig ABS.

gruss, kris

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute :-)

das kiest sich schon mal ganz gut....

@e-kris

>das erste relais sieht mir sehr nach jetronic-benzinpumpenrelais aus<...kann nicht sein, ist ein Diesel...sorry..war einer...wird jetzt geschlachtet

hmmm...und welches ist dann für den Bordcomputer zuständig???

Gernot

Link to comment
Share on other sites

@ meinen Namensvetter

ist das 2. Steuergerät nicht für das "Motormanagment" zuständig?? ich mein, für die Anzeigen in der Instrumententafel, etc....

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich vermute einmal, alles kommt aus dem gleichen XM von 1989 oder 1990. Die frühen XM Diesel hatten m.E. eine mechanische LUCAS Einspritzpumpe. Die elektronische Einspritzung LUCAS EPIC kam erst später (Juli 1993).

Gernot

Link to comment
Share on other sites

ACCM Schwinn U.

Nicht schlecht. Da outen sich einige als echte Neuzeitarchäologen. Der normale Cit-Fahrer, nein ich- bin überfordert. Nur noch Vollprofis beschrauben diese Ausgrabungsstätten...- oder? MfG US

Link to comment
Share on other sites

HI

Nr. 1 würde ich als Intrval Realis bezeichnen. Hab hier grad eins vor mir liegen. Steht drauf.

G. Cartier

Temporisateur

12V Rèf. 02324

Made in France

Nr.2 sieht nach Zentralverriegelung BX aus.

Nr. 3 ???

Nr. 4 ???

Nr 5 Standart Schaltrealis z.B. für Nebelscheinwerfer.

Steuergeräte.

Nr1. VALEO. Du sagst es kommt aus einem Diesel. Klimaanlage?

Nr.2 Lucas. Die machen so viel mit Bremsen da würde ich auf ABS tipen.

Nr.3 Bendix Eigendlich wie Lucas (ABS).

Bin mal gespand wofür was nu wirklich ist.

Link to comment
Share on other sites

Fruit of Dawn

Auf No 1 steht ja "Suspension" drauf also höchstwahrscheinlich das es ein Hydractivrechner ist.

Auf No 2 steht "EGR" = Exhaust Gas Recirculation

Auf No 3 steht "ABR" = Anti Blocage des Roues = ABS

Edith meint: Die Steuergeräte natürlich.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...