Jump to content

Recommended Posts

Hallo,
wir möchten unseren Avantime 2.0 Turbo Privileg verkaufen. VB 4900,-€
Zum Auto: Er ist jetzt 210000 KM gelaufen. Der Erstbesitzer hat das Auto nach kurzer Zeit an einen Prof. aus Bremen verkauft. Von ihm habe ich den Avantime im März 2015 gekauft. Die hohe Kilometerleistung ist dem Ferienhaus in Kroation geschuldet, also echte Langstreckenkilometer. Es gibt einen Ordner voll Rechnungen. Seit Erwerb habe ich die Bremsen rundum erneuert und ihm zu Beginn eine Inspektion gegönnt. Die Zündspulen und kerzen sind auch neu! Zudem bekommt er dieses Wochenende eine neue Batterie! TÜV hat er bis Okt.16 und der Zahnriemen muss erst Oktober 2017 gemacht werden.
Zu den Mängeln: Die Sitzheizungen funktionieren nicht mehr und ein Türsensor der Beifahrertür spinnt manchmal. Ich hatte mir schon zwei Türen (selbe Farbe) besorgt, um den Sensor zu tauschen. Der Aschenbecher schließt nicht mehr. Überhaupt merkt man hier, dass die Klappen etc. nicht besonders solide erscheinen. Steinschlag außerhalb des Sichtfelds.
Das Gute: Es wurde eine regelmäßige Wartung der Klimaanlage durchgeführt. Alles funktioniert! Schiebedach, Fensterheber, Navi, CD und Radio! Alles noch original! Gute Winter- und Sommerreifen!
Warum der Verkauf? Neben dem Avantime, der uns als Alltagswagen dienen sollte, haben wir noch eine ID19 und die Estafette. Das ist zu viel Liebhaberei. Viel schlimmer aber wiegt, dass meine Frau mit dem Avantime nicht klar kommt. Zu groß und zu raumschiffmäßig unübersichtlich. Zudem ist er als Alltagswagen zu exotisch, die Szene ist SEHR übersichtlich.
Farbe: Violett, Leder Beige
Mutige vor! Der 2.0 Turbo ist die beste und günstigste Form Avantime zu fahren.
http://ww3.autoscout24.de/classified/282475040?asrc=st|as
Grüße Michael

Anzeige.JPG

Link to comment
Share on other sites

Der Zahnriemen wurde bei Kilometer 187000 gewechselt. Also steht der nächste Wechsel erst bei 300000 bzw. nach 6 Jahren an. Das wäre dann nicht 2017, sondern 2018!

Link to comment
Share on other sites

Schönes Auto, aber mit dem Bildersatz wird kaum ein Interessent hinter dem Ofen hervor gekrochen kommen. Meine Meinung.

Link to comment
Share on other sites

Ich befürchte, das Wetter könnte nicht viel ändern. Ich bin einem Avantime bisher erst einmal begegnet und das muss man mögen, glaube ich. Ich sehe ihn da in einer Riege mit dem Fiat Multipla. Sorry, du kannst ja nix für das klägliche Versagen des Designers

Link to comment
Share on other sites

Hmm, da muss ich Dir leider widersprechen! Und das sag ich Dir jetzt mal einfach als Diplom-Produkt-Designer! In einer Riege mit dem Multipla sehe ich ganz andere Kisten, z.B. den BMW X5 oder die fürchterlich verquollenen Benze die neuerdings das Straßenbild bereichern.

Naja, aber sicher Ansichtssache! Nichts für ungut....

Gruß   Michael

 

Link to comment
Share on other sites

Ja? Zahnriemenwechsel beim V6 gute 3500,-€. Nun bin ich kein Raser, kann nur sagen das die 163PS vollkommen ausreichend sind. Belohnt wird man zudem mit einem Verbrauch von unter 10 Litern!

P1110459 - Kopie.JPG

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde, klette sagte:

Ja? Zahnriemenwechsel beim V6 gute 3500,-€...

Da ist sicher der Aus- und Wiedereinbau der Motor-Getriebe-Einheit dabei? Für den Preis baut eine freie Werkstatt aber auch gleich überholte Tauschaggregate incl. frischem ZR-Satz ein ...

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...