Jump to content

C5 mit Vialle misfire detected ca. 10-30 Sekunden nach dem Kaltstart


HubertKemp

Recommended Posts

Mein C5 Bj. 2002 macht seit einiger Zeit, kurz nach dem starten Probleme.

Das passiert meistens wenn es feucht ist, wenn er dann warm ist und auf  GAS (Vialle LPG) läuft

ist anscheinend alles ok.

 

Die Probleme fingen damit an, das der Zahnriemen erneuert wurde.

Kurze Zeit später ging das GAS nicht mehr,

bei meiner GAS Werkstatt fand ein Techniker heraus

das im Motorraum ein Kurzschluss der Gasanlage ist.

Da der Gasfachmann der Firma aber gekündigt hatte

konnte er die genaue Stelle nicht finden!

Er hat dann nur den Kabelbaum mit einen

Kabelbinder zusammengebunden. Jedenfalls ist das GAS seit dem nicht mehr ausgefallen.

 

Kurze Zeit später musste der Luftfilter gewechselt werden,

nach dem der Techniker diesen aus getauscht hatte wurde

der Momentanverbrauch nicht mehr angezeigt.

 

Öfters passiert es auch so ca. 10-30 Sekunden nach dem Kaltstart,

das der Moter zündaussetzer hat und im Notlauf geht. (misfire detected)

Ich muß ihn dann ausschalten und wieder

neu starten, die Abgasreinigung zeigt dann auch meistens Fehler an.

Wenn er dann warm ist und auf GAS läuft schient  alles wieder in Ordnung zu sein.

Dieses Verhalten häuft sich auch in der letzten Zeit,

vielleicht auch wegen dem Regen.

 

An andern Tagen ist aber alles normal und er läuft wie geschmiert.

 

Ich hatte den Wagen auch zwischenzeitlich wieder in der GAS Werkstatt

der neue Techniker fand aber keine Fehler.

Zu dem Thema Momentanverbrauch  sagte er z.B.:

"Die Tankanzeige geht doch.". 

Das der Momentanverbrauch in der Mitte angezeigt wird wusste er nicht mal!

 

Was kann ich tun?

Gib es eine Werkstatt die sich in Großraum Paderborn mit der C5 Elektrik und Vialle gut auskennt?

 

 

Edited by HubertKemp
Link to comment
Share on other sites

JanBo.Sattler

Da das eher ein Gas Problem ist, würde ich mich mal bei einem LpG Forum Anmelden. z.B LPG-Board.de und dann im Bereich Vialle Fragen.

 

viele Grüße

Janbo

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Er läuft jetzt wieder :-).

Ich habe zuerst mal die Zündkerzen und die Zündspulen gewechselt, alles ohne Erfolg!

In einer Werkstatt sagte man mir: "Von der Gasanlage habe wir keine Ahnung, aber  eventuell würde ein zurücksetzten der Motorkennwerte helfen, dazu muss der Motor aber kalt sein."

Also habe ich einen Termin gemacht und vorher aber das alte Benzin im Tank leer gefahren und neues getankt.

Seit dem ich ihn wieder abgeholt habe läuft er einwandfrei, selbst das Loch beim umschalten von Benzin auf Gas, das ich seit ca. 80000 km immer

deutlicher spürte ist weg. :-)

Das ganze kostete nur 50,- € aber einen Ganzen Tag Urlaub!

Deshalb meine Frage kann man das nicht selbst machen?

Ich habe hier was gefunden:  https://www.bentasker.co.uk/documentation/vehicles/275-citroen-c5-bsi-reset

Ist das schon das was ich such?

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...