Jump to content

suche verbesserte Türdichtung DS Vordertüre wg. Windgeräuschen


usax001

Recommended Posts

Liebe Kollegen,

nachdem meine D-Spécial jetzt wunderbar läuft, kommen die Details an die Reihe:

unterhalb des Aussenspiegels vorne zieht es am vorderen Ende der Fahrertüre ab 80 km/h stark, ab 120 km/h werden die Windgeräusche sehr laut.

Ich hatte im Forum vor einiger Zeit eine Lösung gesehen, bei der zusätzliche Dichtleisten (Moosgummi?) geholfen haben - finde ich leider nicht mehr.

Wer kann helfen?

Herzlichen Dank

Gruß

Uli

Link to comment
Share on other sites

Hallo Uli,

ich würde einen Gummischlauch nehmen. Ob Mossgummi auch funktioniert weiß ich nicht, allerdings würde ich davon absehen. Auch das enger setzen der Türen ist mit größter Vorsicht zu machen, da die Türen, sofern sie unter Spannung stehen, sehr leicht im äußeren Bereich der Fensterschächte einreißen.

 

Grüße  Michael

Link to comment
Share on other sites

Hi,

hier ein interessanter Anbieter von verschiedenen Gummiprofilen, ist mit vor kurzenm aufgefallen weil ich quasi direkt neben der Adresse in Berlin aufgewachsen bin. Vielleicht ist was brauchbares dabei.

Gruß, Torsten

Link to comment
Share on other sites

Quick and dirty:

Moosgummiblock so zuschneiden und hinter die Dichtung kleben, daß er sich am Blech abstützt und die Dichtungsecke, die in die Ecke Scheibe/Tür passen soll, unterstützt.

 

Ansonsten grosse Aktion: Scheibe ausbauen, Kunststoffgleiter erneuern, Gleitschienen auf Risse an den Schraubbolzen prüfen, Blechaufnahme der vorderen Schiene in der Tür auf Risse prüfen, da reissen gern die Punktschweisspunkte aus, Schienen fetten, Hebermechanismus auf Spiel kontrollieren, eventl. mit dem Heber der hinteren Tür auf gleicher Fzgseite tauschen, Schienen einstellen, damit die Scheibe eine gewisse Vorspannung bei geschlossener Tür zur Dichtung bekommt, aber nicht zu viel, sonst reisst das Türblech ein, Scheibenhöhe beachten, sonst stößt sie an eine der Dachschrauben und platzt!

 

Und wenn man die Tür schon mal auf hat, gleich noch den Schlossmechanismus ölen und Mike Sander Fett auf alle Falze und Zierleistenlöcher.

 

Da kann man schon ´nen Tach mit vertrödeln...

 

MfG

Volker

 

PS: und wenn der Aussenspiegel zu dicht an der Scheibe sitzt, nützt das alles wenig, also auch mal ´ne Probefahrt ohne Spiegel.

Edited by symphatique
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Besten Dank liebe Kollegen, 

ich bin begeistert über die Anteilnahme. Die Türen sind frisch gemacht - habe dabei dann auch Lehrgeld bezahlt, weil die Gleitschienen unterschiedlich lang sind;) Daher weiß ich, dass die Scheiben gut auf den Dichtungen aufliegen, es zieht zwischen Türblech und Kotflügel aus dem Fenterschacht raus. Sanders Fett im Entenbräter war auch spaßig.

Mit den Spaltmaßen bin ich soweit zufrieden (so gut wie das eben bei der DS geht...).

Werde mir die angebotenen Links ansehen, Schlauch scheint eine gute Idee zu sein, zumal sich Moosgummi auch mit Wasser vollsaugt.

Herzlichen Dank, ich fotografiere die Lösung, wenn sie dann funktioniert.

Werde einen sonnigen, trockenen und salzfreien Tag abwarten.

Besten Dank nochmal 

Gruß

Uli

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...