Jump to content

Reifen für HY


stilakademie

Recommended Posts

Hallo,

bin gerade aufder Suche nach 5 neuen Reifen für den HY und bin da aus Kostengründen auf die Firma "Roadstone" ( Made in Korea) gestoßen. Weiß irgendeiner was über Bezugsquellen etc?

MfG

ACCM Thomas

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

danke für den Tip, diese Quelle kenne ich schon und habe schon einiges von Ihm gekauft-sehr zu empfehlen!

Für 175,-€ gibts Reifen von Firestone.

Ich meine Reifen für einen bezahlbaren Preis 40 - 80 €?

MfG

Thomas

Link to comment
Share on other sites

ACCM Gerhard Trosien

Für den Preis? Wovon träumst Du??? Dafür gibts nicht mal Reifen für die Ente!!! Der HY brauch Reifen:

1. mit erhöhter Tragfähigkeit

2. in einer Größe, die extrem selten ist.

Reifen für den Ford T werden möglicherweise in höheren Stückzahlen produziert.

175€ für den Firestone (zzgl. Schlauch und Montage) ist ein Sonderangebot!!

Link to comment
Share on other sites

Wo bekommt man die Firestone-Reifen denn? Habe im Internet nichts gefunden. Gibt's da was in der Nähe von Köln/Bonn?

Gruß Philipp

Link to comment
Share on other sites

stilakademie
Kiwicana postete

Wo bekommt man die Firestone-Reifen denn? Habe im Internet nichts gefunden. Gibt's da was in der Nähe von Köln/Bonn?

Gruß Philipp

Hallo Phillipp,

die Reifen bekommst Du bei www.veteranen-fischer.de

MfG

ACCM Thomas

Link to comment
Share on other sites

Danke Thomas,

wow, der hat aber gesalzene Preise!!! Da sind die Reifen ja noch das günstigste Angebot!!!

Gruß Philipp

Link to comment
Share on other sites

Hmm, nehme ich jetzt 17er oder 19er ???

:)

Was meint ihr? 19er sicher komfortabler, aber 17er sehen besser aus?!? Hab sie bis jetzt nur auf Photos an nem HY gesehen.

Schreibt mal was,

Gruß Philippo

Link to comment
Share on other sites

stilakademie

Hallo, Philipp,

19er Reifen haben einen größeren Durchmesser und und ermöglichen eine größere Endgeschwindigkeit. Bloß die ist ja bei einem HY aus Lautstärkegründen eh nebensächlich. Allerdings wird er bei normaler Fahrt (80 km/h etwas leiser wie mit 17er Reifen.

Ich werde mir beim nächsten Mal 19er Reifen kaufen. Allerdings suche ich immer noch die von "Roadstone".

MfG

ACCM Thomas

Link to comment
Share on other sites

Thomas Kammerer

Hallo,

warum gefallen Dir die 17er besser? Die 19er machen doch einen schönen breiten Fuß und sehen stabiler aus. Ich bin schon beide gefahren und muss sagen, die 19er fahren sich angenehmer.

Gruß

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Martin Stahl

Der HY wird bei gleicher Geschwindigkeit echt leiser mit den 19"-Rädern. Ich würde immer nur 19er nehmen.

Martin

Link to comment
Share on other sites

Hmm, ja denke ich werde die 19er nehmen. Sind ja auch immerhin 23€ das Stück billiger.

Gruß Philipp

Link to comment
Share on other sites

Hi, mir wurden gerade Vredestein 195/75 C 16 R oder 107/105R angeboten, angeblich passen diese auf die Felgen. Kosten um 80 € weniger als die billigsten Firestone. lg Hysteriker

Link to comment
Share on other sites

Wow, *Interesselechzsabber*

WO? WER?

Das hieße die kämen so um die 90€ das Stück?

Sind die denn auch für dieses Riesengewicht ausgelegt? Daran scheitert es ja meistens.

Gruß Philipp

Link to comment
Share on other sites

Martin Stahl

> 195/75 C 16 R

die passen zwar auf die Felgen, werden aber bei der ersten schnelleren Kurve

die Felge wieder verlassen. Auch der TÜV würde das niemals durchlassen.

16" sind halt 406,4mm und nicht 400mm.

Martin

Link to comment
Share on other sites

ACCM Gerhard Trosien

Fahr damit zum TÜV....

1. 16" ist micht 400mmm, sh. oben,

2. H braucht Reifen für Leicht-LKW mit erhöhter Tragfähigkeit, und das ist noch heikler als das Maß.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Tipps, also die Vredesteine sind nicht geeignet, benötige ich für die 19/400 irgendwelche Umbauarbeiten, höherstellen oder so? lg Hysteriker

Link to comment
Share on other sites

ACCM Gerhard Trosien

19/400 gehen genauso wie 17/400, nur das Auto geht besser. Also die 19-er einfach als Ersatz für die 17-er aufziehen. Nur bei Einstellarbeiten (Bodenfreiheit und Einstellungen, bei denen Bodenfreiheit wichtig ist) ist der größere Durchmesser zu beachten.

Ich hab übrigens gebrauchte Uniroyal bekommen und vorn montiert. Komfort scheint besser zu sein als bei Michelin, Kurvenverhalten bei trockener und nasser Straße ist super, nur Schnee und Schneematsch ist übel. Ob es die noch neu gibt, weiß ich nicht.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
ACCM Jan Schüsseler

17/400 gehören original auf den HY (wegen Zuladung/Übersetzung) und 19/400 auf den HZ.

Salut, Jan

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
ACCM Gerhard Trosien

Nach allen offiziellen Unterlagen (Betriebsanleitung, Werkstatthandbuch) sind sowohl die 17-er als auch die 19-er für alle H-Modelle gedacht. Alle Einstellmaße, Berechnungen der Geschwindigkeiten in den einzelnen Gängen, und auch die Fz-höhe sind aber für die (ehemals billigeren) Standartreifen 17-400 gerechnet. Die 19-er waren schon immer was besseres...

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
hysteriker

Hier ein Fahrbericht, mit den 195/16er von Sava (Slovenien)

Ich hab die Dinger weder in der ersten schnelleren ,noch in der letzten schnelleren Kurve verloren, immerhin hab ich letzte Woche 2137 km runtergeradelt. Ob die Abrollgeräusche mehr oder weniger geworden sind, kann ich aufgrund des defkten Auspuffs nicht sagen. Dröhn....

Die Sache mit dem TÜV ist natürlich ein Argument.

12.4 Liter auf 100 Kilometer, bei einer 4% igen Voreilung des Tachos finde ich nicht erschreckend, Womoausbau, Leergewicht 1900 Kilo.

Außer, daß mir die Metallverbindung zwischen Pluspol und Magnetschalter für den Starter gebrochen ist (abisoliert und provisorisch mit der Klemme am Pol befestigt, hat 1800 km problemlos gehalten) hatte ich keinen nenneswerten Schierigkeiten.

Bei Starkregen tropft es bei den Fenstern und aus dem Radio!!

Wahrscheinlich sind die Scheibenwischerbuchsen undicht.

Der Motor bleibt meist im unterem Temperaturbereich (<70°C), da überleg ich mir ein Kühlerrollo. Doch bei Dauerbelastung, 25°C und leichter Steigung steigt er auf fast 100°C, mehr noch bei anschließendem Grenzstau mit stop and go, da erreichte er trotz eingeschalteter Heizung und geöffneter Motorklappe beinahe 105°C, kochte aber nicht.

Bei Frühlingswetter wieder die gewohnten <70°C.

Bin angenehm überascht, der Hy bringt es.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...

Hallo,

habe (freilich in einer völlig anderen Dimension...) Roadstone-Reifen als Winterreifen auf dem Saab 900.

War positiv überrascht! Kaum lauter als zB. die teuren Michelin-Sommerreifen, gutes und kaum weniger präzises Fahrverhalten als Michelin, ein wenig härter, relativ langlebig (2 Winter!) und recht preiswert.

Grüße

Be

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...