Jump to content

Kaum Heizungswärme beim XM 2,0 16V


citropart

Recommended Posts

Hallo zusammen, beim XM meiner Schwester kommt nur noch minimal warme Luft aus der Heizung. Stellmotor der Heizungsklappe arbeitet, man merkt auch den unterschied warm/kalt. Elektisch ist es soweit OK.

Auch die beiden Rohre die in den Wärmetauscher gehen sind heiß, somit wird der Heizungskühler durchströmt. Kühlwasser ist auch genug drauf und es ist auch keine Luft in den Leitungen.

Habt Ihr ne Idee????

Gruß, Christian

Link to comment
Share on other sites

Hallo Christian,
bist Du sicher, dass der Motor die Klappe über den kompletten Drehweg bewegt? Hast Du mal auf 30°, dann auf 15° (immer warten, bis der Motor die Klappe zu Ende bewegt hat) und dann auf eine sinnvolle mittlere Temperatur gestellt? Bei meinem V6 schwächest der Motor nämlich im Moment auch etwas und ich habe den Eindruck, dass man durch diese Gymnastik-Übung vorübergehend eine Besserung erzielt. Ich hab noch zwei Motoren zu liegen; sobald kein Frost mehr ist, werde ich den dann mal tauschen; hab ja Routine von meinem Y3. 

PS: Ansonsten bin ich nach wie vor von dem XM V6 sehr angetan … kommende Woche haben wir ja einjähriges, da werde ich mal eine Bilanz zusammenschreiben. Es wird eine sehr positive sein. 

Link to comment
Share on other sites

Ja, ich hab den Motor auch ausgebaut und die Klappe per Hand bewegt.... das macht keinen Unterschied, man hört auch über die Luftströmung das sie sich bewegt.

 

Link to comment
Share on other sites

An meinem Xantia hab ich im Moment ein ähnliches Quiz. (Da hab ich jetzt die Luftmischklappe im Verdacht und werde dem nachgehen.)

Aber wenn in diesem Fall keine Luft im System ist, der Heizungskühler vom heißen Wasser durchströmt wird und die Luftmischklappe definitiv bis zum Anschlag auf "warm" gestellt werden kann, was bleibt dann noch?

Ich könnte mir nur noch einen teilweise zugesetzten Heizungskühler vorstellen, der zwar noch vom heißen Kühlwasser durchströmt wird, wegen zu geringem Durchfluss aber nur entsprechend schwach heizen kann.

Edited by Juergen_
Link to comment
Share on other sites

Beim XM ist ja nicht so viel Arbeit, aber beim Xantia wechselt kein vernünftiger Mensch den Heizungskühler nur auf Verdacht.

Edited by Juergen_
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Gabs da nicht zuweilen falsche Temperaturwerte durch total verdreckten Innentemperaturfühler?

Bei Xantia hab ich es selbst durch.  Total eingestaubt und zu dieses Teil. Kein Wunder, dass der so geregelt hat wie er es wollte.

ich könnte mir vorstellen, dass das beim XM ähnlich ist.

Oder was mir noch einfällt ist  ein total verstopfter Pollenfilter. Hatte ich auch schon mal, allerdings andere Marke

Wenn hier der der Luftdurchsatz nicht stimmt, regelt der auch die tollsten Temperaturen ein.

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten, oehne123 sagte:

Gabs da nicht zuweilen falsche Temperaturwerte durch total verdreckten Innentemperaturfühler?
Bei Xantia hab ich es selbst durch.  Total eingestaubt und zu dieses Teil. Kein Wunder, dass der so geregelt hat wie er es wollte.

Aber Christian schreibt doch, dass auch bei ausgebautem Motor wenn er die Klappe per Hand bewegt, nur minimal warme Luft kommt.

Frage an Christian: kommt denn wenigstens voller Luftstrom, wenn der Ventilator auf volle Pulle gestellt ist?

Link to comment
Share on other sites

Es war auch der Heizungskühler!!! Voll aufgedrehter Wasserschlauch und es floss nur ein dünner Strahl raus.... Sitzt total zu obwohl das Kühlwasser sauber und Rostfrei war.

Danke für Eure Tipps!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

hast du in letzter Zeit mal Frostschutz aufgefüllt oder Kühlwasser gewechselt?

Wenn der Heizungskühler schon zu ist, sollte man da nicht sicherheitshalber auch mal den großen Wasserkühler auf Durchgängigkeit prüfen?

Nur so meine 2ct.

Gruss, Stephan

Link to comment
Share on other sites

Ja, der setzt sich nicht ohne Grund zu. Würde auch zuerstmal mit Kühlsystemreiniger rangehen und ordentilch spülen, bei ausgebautem Thermostat, und dann komplett neubefüllen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...