Jump to content

Universalmanschetten in der Hauptstadt ?


Recommended Posts

Hallo,

da mir am Wochenende aufgefallen ist, der der ZX 1,6i Bj 1992 meiner Freundin neue Aufkleber auf vorderem und hinterem Nummernschild braucht (TÜV + AU), habe ich mich wagemutig unter die Kiste geworfen, und siehe da: Die Antriebswellenmanschette auf der Fahrerseite radseitig ist im Eimer. Gut, na dann rufste jetzt mal bei diversen einschlägigen Berliner Werkstätten an, und fragst wegen Rep. Nun sagen die mir alle, dass die Universalmanschetten total doof sind, und sie die nicht einbauen. Ich selbst hatte an mehreren Autos die Dinger dran, und war super zufrieden damit. Kennt jemand von euch eine Werkstatt in Berlin, die solche Universalmanschetten einbaut ? Der Vorteil liegt nicht auf der Hand, aber in der Geldbörse, weil zum Einbau dieser die Antriebswelle nicht raus braucht.

Für schnelle Infos wäre ich dankbar

Grüße aus dem bewölkten Berlin

Link to comment
Share on other sites

PitStop baut die Dinger ein. Klappt super, und vor allem: Die machen tatsächlich nur das, was ihnen aufgetragen wird. Und den Preis für eine Manschette von 82 Euro finde ich auch ganz moderat.

Link to comment
Share on other sites

ehem. accm wonebel

Es ist verständlich,daß die keiner einbauen will.

1.reiben sich die Dinger oft selbst auf,weil sich in manchen Fahrzeugen die Falten in Kurvenfahrten zu stark quetschen

2.Viele Manschetten besitzen eine Nase,die in eine Nut am Gelenktopf einrastet. Die fehlt bei Universalmanschetten,was zum Runterrutschen in Kurvenfahrten führen kann

Für Notfälle sind die Dinger super,aber nich vergleichbar mit typbezogen Hergestellte.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

mein ZX, ebenfalls 1,6 Bj. 92, hat seit einiger Zeit auf der Fahrerseite (außen) eine Universalmanschette Marke ATU. Kosten 78,20 Eurönchen incl. Einbau und MwSt. 2 Jahre Garantie noch obendrauf.

Ich hätte übrigens für 11,-- EUR aufpreis eine "originale" bekommen, macht dann 89,20.

Link to comment
Share on other sites

ATU hat sich auf den Standpunkt "Das ist ein Citroen, da gehen wir nicht ran" zurückgezogen, auf Nachfrage meiner Freundin.

Link to comment
Share on other sites

Armes Berlin!

Ich dachte immer die Berliner sind weltoffen. Unser ATU-Mann in Bamberg hat den Einbau sogar zum Festpreis gemacht.

Vielleicht liegt es aber auch daran, dass Bamberg nicht unbedingt eine Cit-Hochburg ist und die Händler schon des öfteren wechselten. Demnach gibt es wohl einen höheren Bedarf. Wir haben auch die Fa. Schauer in Bamberg (hat aber nur einige regionale Filialen). Beim Preisvergleich ca. 10 Euro teurer, aber Einbau kein Problem.

Was verlangt der Cit-Händler?

Link to comment
Share on other sites

Cit will natürlich auch nur orginale Manschetten einpflanzen, und schwafelte was von 150 Euro, für 1 Stück wohlgemerkt.

Link to comment
Share on other sites

Dann haben wir doch die (nicht ganz ernstgemeinte) Lösung für Dein Problem:

Setz Dich ins Auto und fahr nach Bamberg! Bei Richtgeschwindigkeit schaffst Du mit der Euro-Differenz ATU zu CIT die Tankfüllung und kannst Dir sogar noch ein orginal Schlenkerla Rauchbier hinter die Binde gießen.

Bamberg ist übrigens immer eine Reise Wert!

Link to comment
Share on other sites

Hmm, der ZX hat aber noch das Problem des Verbrauchs von 10 Litern, was die Lösung wieder in unfinazierbeare Weite rücken lässt, und er steht nun auch schon beim TÜV, und zwar mit neuer Manschette :-)

Trotzdem könnte man das mal irgendwann machen, nennt man dies dann "Werkstatttourismus" ?

Wo ja Bamberg so schön ist, mit aus Wänden heraushängenden Beinen von Engeln. Und (soweit ich mich erinnere) netten Kneipen.

Link to comment
Share on other sites

Bei ATU in der Yorckstraße arbeitet einer, der vorher ein paar Jährchen bei Citroen war. Vielleicht versucht Du es da.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...