Jump to content

CX Break S1 Elektrik Heckwischer: Schaltplan?


XMbremi

Recommended Posts

Hallo zusammen,

mein Heckscheibenwischer an meinem Break will nicht so, wie ich nicht kann - Elektrik kann ich nicht.

Der Wischer rührt sich nicht, wenn ich den Schalter in der Mittelkonsole betätige. Dann höre ich die Pumpe des Wischwassers, aber der Wischer bleibt stehen.

Ich habe die kleinen Unterbrecher im Motor untersucht - die sind intakt. Der Motor hat drei Kabel: blau, weiß, schwarz. Wenn ich das schwarze Kabel vom Motor an meine Extra-Batterie anschließe und den Motor auf Masse lege, dann dreht der Motor, bis die Nocke den kleinen Unterbrecher betätigt. Der Wischer-Motor stoppt.

Ich habe die drei Kabel (blau, weiß, schwarz) in der Heckklappe auf Widerstand gemessen, bei abgeklemmter Batterie. Nur beim schwarzen Kabel hatte ich Durchgang, also Widerstand (45 Ohm, wenn ich die Anzeige richtig gelesen habe). Bei den beiden anderen Kabeln hatte ich keinen Durchgang.

Nach meinem Verständnis müßte doch das schwarze Kabel eigentlich Dauerplus/Zündungsplus sein und keinen Durchgang haben, oder? Ich messe das heute noch mal.

Ich habe hinter dem Rücklicht das Relais und einen Kondensator (?) gefunden, kenne mich mit solchen Bauteilen aber nicht aus.

Hat jemand Plan von dieser Elektrik? Ein Schaltplan hilft mir ehrlich gesagt nicht wirklich weiter. Ich kann die Dinger leider nicht lesen.

Herzlichen Dank im voraus

Gruß Martin

Link to comment
Share on other sites

War beim Break nicht der Wischer in die Klappe integriert ? Dann wirst Du einen Kabelbruch am Übergang haben.

 

carsten

Link to comment
Share on other sites

Herbert, Erstzulassung ist 10/85, ein später S1. 

Carsten, ja, der Motor ist in der Klappe integriert. Was meinst du mit "Übergang"?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin,

dann wird dir ein Stromlaufplan von ab 75 wohl nichts bringen, da du ihn ja eh nicht lesen kannst. Ich übrings auch nicht.

Link to comment
Share on other sites

Herbert, kannst du mir ihn trotzdem schicken? Mein Bruder wird mir beim Verstehen assistieren. 

(Getriebe tauschen fällt mir leichter :) )

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin,

wenn noch Interesse, dann schreib mir bitte eine PN (Nachricht). Sonst vergess ich es bis abends.

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

danke Herbert. Elektromicha hat mir schon was geschickt. Daraus konnte mein Bruder schon mal lesen, daß die Masse wohl über die Heckklappe kommt. Dann kann ich ja lange prüfen, wenn der Motor nicht montiert ist ...

Morgen gehts ran an den Feind in meiner Heckklappe ...

Link to comment
Share on other sites

Übergang = da, wo die Kabel die Karosse verlassen, und in die Klappe gehen. Aufgrund der Bewegung bricht das Kupfer irgendwann.

 

carsten

Link to comment
Share on other sites

Heute morgen einfach mal

Motor eingebaut

Wischarm dran

Zündung an

Heckwisch-Schalter gedrückt

ER DREHT SICH!!!!!!!!!!!!!! (aber nur bis zum Scheibenrand und bleibt dann stehen)

????????

Wischarm hochgeklappt - UND DER DREHT SICH WEITER!!!!

Noch ein paar Mal den Schalter betätigt. Alle Beteiligten (Motor, Wischarm, Schalter, Pumpe, Relais, Kondensator) gucken mich mit Unschuldsmiene an: "Was willst du denn? Geht doch!"

:mad::mad::mad::mad::mad: ad infinitum!!!

Wie immer, sagte ich schon, daß ich dieses Forum lie .... Ach, sagte ich schon...

PS: ich weiß nicht, was es war. Vielleicht nur der verstellte Wischarm oder eine zeitgleich zerstörte Sicherung.

PPS: ich möchts auch gar nicht wissen ....

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...