Jump to content

C2 - Probleme mit Anlasser / Kofferraum / Scheibenwaschanlage


Recommended Posts

Hallo allerseits!

Lange Zeit war ich zufrieden mit meinem C2 VTR Plus Bj. 07 und er brachte mich zuverlässig von A nach B.

 

Bis zum Sommer 2015. Ich bin kurz zum einkaufen gefahren - kam aus dem laden und mein C2 meinte kurzerhand einfach mal nicht mehr anspringen zu wollen. Nichts - nichtmal ein klacken vom Anlasser.

Gut, Anlasser kaputt. Ärgerlich, aber kann man wohl nicht ändern. Werkstatt angerufen, abgeschleppt. Die hatten erst die Batterie in Verdacht. Dem war aber nicht so, der Anlasser wurde getauscht.

Dann ist er für ca einen Monat wieder gelaufen. Bis eines Tages folgendes passierte:

Ich lies das Auto an und der Anlasser meinte einfach mal, weiter zu drehen. Er ging nicht aus, egal was ich tat - Zündschlüssel ziehen, abwürgen - Nada, der Anlasser drehte weiter. Aus meiner Not:  Haube auf und Batterie abgeklemmt.

Ruhe.

Wieder versucht Batterie an zu klemmen: Anlasser dreht sofort wieder durch. Kurz gewartet, wieder versucht - dann ging es. Versucht, Auto anzulassen, wieder selbes Problem.

In die nächste Werkstatt abgeschleppt. Der hat dann den Schlüssel kontrolliert (??) , "Zündschloss gängig" gemacht. Danach lief er wieder.

Ich war einfach nur glücklich, dass er wieder lief.

 

Dann war ruhe - bis vor einer Woche. Wieder das gleiche Problem. Anlasser drehte durch und lies sich nur mit Batterie abklemmen abschalten.

Seitdem (ob es vielleicht doch davor oder danach passiert ist hab ich nicht mehr im Kopf) funktioniert der Scheibenwaschmotor nicht mehr .

Und heute musste ich dann noch zusätzlich feststellen, dass der Kofferraum sich nicht mehr öffnen lässt. :wacko:

 

Hab ich nen (gewaltigen) Fehler in der Elektrik? Sicherungen sind alle in Ordnung. Habe hier im Forum noch etwas von einem Relais gelesen (war das F8?). und dass das Relais gerne kaputt geht und er dann nicht mehr anspringt. Würde das auch meine restlichen Fehler beheben ?

Soll ich zur Sicherheit mal alle Sicherungen austauschen? Ich werde noch Wahnsinnig hier.  :wacko:

 

Ich danke euch jetzt schon mal und hoffe, ihr könnt mir helfen.

 

Lieben Gruß :)

Link to comment
Share on other sites

Da kann das Zündschloß einen Kontakt durch Abrieb herstellen. Es kann aber auch das Relais im Sicherungskasten im Motor kleben. Ein Defekt am Anlasser selbst würde mich wundern.

Die sonstigen Defekte würde ich da nicht einmal im Zusammenhang vermuten. Die Waschpumpen gehen schon einmal kaputt oder frieren einfach nur ein. F3 im Motorraum prüfen und einmal am Stecker der Pumpe messen.

Die Heckklappe geht über die BSI und nicht über die Box im Motorraum. Da müßte man erstmal die Kabel durchmessen, was nicht so leicht geht, wenn die Klappe zu ist.

Gernot

 

Link to comment
Share on other sites

Mit Sicherheit sind die Kontakte für den Stellmotor der Heckklappeverriegelung oxidiert.

Wie man die Heckklappe notentriegelt, weiss ich spontan auch nicht.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin mir ja fast sicher, dass du das schon ausprobiert hast, aber vielleicht mal von innen probieren, ob sich die Heckklappe öffnen lässt? Okay, da muss man schon durch's ganze Auto kraxeln, aber was passiert denn, wenn du den unteren Teil der Heckklappe mal entriegelst? Das geht ja eigentlich nur von innen.

Zu den anderen Problemen hätte ich als Unwissender auch auf die Elektronik als Übeltäter getippt. Nach beinahe 9 Jahren ist es ja gar nicht unwahrscheinlich, dass so ein Steuergerät schon mal den Dienst quittiert.

Link to comment
Share on other sites

Hallo und Guten Tag.... Das ist meiner Meinung nach ein Problem des Zündschlosses. Das das mit der Heckklappe auf einen Zeitraum fällt, kann auch Zufall sein oder andere Funktionen sind auch gestört. Ruhig mal alles durchprobieren. Beleuchtung der Uhr etc. Bei meinem war ein Fehler im Steuergerät für Fehlfunktionen verantwortlich. d.h. aber nicht Automatisch, das ein neues Steuergerät her muss. Einige Stromläufe gingen so durch und konnten wg. der Unterbrechung umgangen werden. Das heißt natürlich nicht das es bei Deinem C2 auch so ist. Ein Kabelbruch oder oxidationen sind immer für eine Überraschung gut. . Lg Ingo

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...