Jump to content

Terminfindung für das 6. Citroën C6-Treffen 2016 in Saarbrücken


-albert-

Recommended Posts

Liebe Freunde des Citroën C6,

für das diesjährige Treffen, das Zurigo angeboten hat, im Saarland zu organisieren, soll ein geeigneter Termin gefunden werden.

Wie in jedem Jahr, so wurde auch in diesem Jahr eine Doodle-Umfrage eingerichtet, die unter dem nachfolgenden link zu finden ist:

http://doodle.com/poll/qqmkbmstbwixuq9w

Es sind Mehrfachnennungen möglich. Jeder Termin kann mit ja, wennsseinmuss, oder mit nein beantwortet werden. Nachträgliches Editieren ist möglich.

Beste Grüße, Albert

Link to comment
Share on other sites

Alle, die bereits in meinem Ursprungsfaden (hier in einer Forums-Umfrage) abgestimmt haben, mögen bitte nochmal die Termine ankreuzen auf DOODLE. Bitte den Link hier im 1. Posting (also hier weiter oben) nutzen.

 

zurigo

Link to comment
Share on other sites

Hallo Freunde, ich wäre sehr gerne dabei, kann das aber noch nicht zusagen. Ich habe ein 4-beiniges Handicap, welches ich nur sehr kurzfristig für ein Wochenende unterbringen kann, eine private Pension kann ich unmöglich schon im Februar für September buchen.

Ich werde also meine Zu - bzw. Absage erst zeitnah zum geplanten Treffen mitteilen können.

Gruß Otto

Link to comment
Share on other sites

Oh Albert, das wollte ich weder mir noch dem Hund unbedingt antun. Ich bin für dieses Wesen an 365 Tagen rund um die Uhr ständig standbye, da hätte ich ganz gerne mal 2 Tage meine verdiente Ruhe.

Gruß Otto 

 

Link to comment
Share on other sites

Das kommt noch dazu, ich glaube, dass er (sie) nur einsteigt um mir eine Freude zu machen und letztendlich auch keine Wahl hat. Egal wie lange eine Fahrt dauert, ob am Tag oder in stockdunkler Nacht, sie kann sich vor lauter Aufregung auf keinen Fall hinlegen, sondern sitzt die ganze Zeit senkrecht auf dem Rücksitz. Man könnte ja etwas verpassen, obwohl absolut nichts zu sehen ist.

 

Link to comment
Share on other sites

Habe vom Hotel VICTORS-DFG erfahren, dass im September noch 3 Wochenenden frei wären. Eines ist wahrscheinlich vergeben (am 17. Sept). Die haben ca. 140 Zimmer insgesamt.

 

Lage des Hotels: ca. 500 Meter von der Stadtautobahn entfernt (ca. 1 min Fahrt) am Rande des Deutsch-Französischen Gartens (Parkanlage per pedes zugänglich). Diese Autobahn führt direkt nach Luxembourg und nach Mannheim, eine Abzweigung direkt nach Straßbourg (Süden) und auch nach Paris (Westen). - Zur Innenstadt Saarbrückens (Wilhelm-Heinrich-Brücke) sind es mit dem Auto knapp 2 min (über die Autobahn). Zu Fuß könnte man zur Not auch hinkommen (ca. 10 min).

Das Hotel beherbergt in einem unweiten Anbau auch eine Spielbank für "Geldanleger".

Die Zimmerpreise variieren zwischen ca. 101 - 136 Euro (Einzel und Doppelzimmer). Suiten gibt es auch noch. Ausreichende Stellflächen für PKW kostenlos direkt am Hotel. Tiefgarage 9 Euro. 

 

Abendessenbuffetpreise  29 und 36 Euro (wahlweise 4 Gänge a la Bayerisch, Saarländisch, Französisch, Italienisch). Dazu noch Menus bis ca. 49 Euro und auch darüber.

 

Ich habe das Gefühl, dass laut Doodle-Umfrage (siehe oberstes Posting von Albert) der 10. Sept. die Nase vorne haben könnte. Das würde auch bei VICTORS momentan gut in die Planung passen. Ich bitte, den 10. Sept. besonders ins Auge zu fassen.

 

zurigo

Edited by zurigo
Infos zugefügt
Link to comment
Share on other sites

Es sind jetzt 14 Leute in der Doodle-Abstimmung drin. 12 davon können am 10. Sep.

 

Auch MadEarl hat sich angemeldet. Der war beim 1. Treffen (und glaub' beim 2.) auch dabei. Und viele von der Stammmannschaft. Guck doch mal in die Abstimmung, Uwe (oberstes Posting hier).

 

Prestige hat sich in der neuen (2.) Abstimmung leider nicht noch mal eingetragen. Aber in der alten. Warum, weiß ich nicht.

 

Prestige

 

zurigo

Link to comment
Share on other sites

Ich denke, wir sollten in spätestens einer Woche (also am 16.02.16) einen Termin festgelegt haben. Denn das Hotel kann nicht ewig warten. Und ich denke 2 Wochen Zeit für eine klitzekleine Enscheidung reicht vollauf.

 

Dann müssten wir klären, ob wir aufgrund der doch bislang eher schwachen Beteiligung (siehe Eintragungen im DOODLE, Posting Nr. 1, weiter oben) das Treffen für dieses Jahr beibehalten oder für ein Jahr aussetzen.

 

Wo wäre denn für Euch die Schmerzgrenze für eine Absage: 15 Fahrzeuge? 12 Fahrzeuge? Oder noch weniger? Da es mir persönlich eher um die Geselligkeit geht, kann ich auch mit viel weniger C6-en als letztes Jahr leben. Da bleibt mehr Zeit, mit dem Einzelnen zu reden.

 

zurigo 

Link to comment
Share on other sites

LippischeAnanas

??!

zurigo,

du bist jetzt 9 Tage mit dem doodle online, warum so ein Stress!. Letztes Jahr haben wir auch ca. 6 Wochen gebraucht bis die Terminfindung stand. Und dann noch weitere 5 Monate für die restlichen Anmeldungen. es müssen ja erstmal alle mitkriegen, dass das Thema schon wieder am Start ist.

Und selbst wenn ... sich die Beteiligung auch während der nächsten 3-4 Wochen nicht wie sonst entwickelt, könnte das ja einfach daran liegen, dass das Saarland kein 'mittiger' Ort und für etliche mit extremen Strecken verbunden ist. 

Insofern kommen für mich Überlegungen zu einer kompletten Absage oder auch nur einem Aussetzen in 2016 definitiv viel zu früh! 

Herzliche Grüße

K.

Edited by LippischeAnanas
Link to comment
Share on other sites

 Das sehe ich auch so , lass dich doch nicht von dem Hotel stressen wir kommen zur Not auch in irgendwelchen Pensionen unter ,das Treffen sollte  unbedingt stattfinden es ist ja noch eine lange Zeit  bis dato und Saarbrücken wird uns Leutchen schon unterbringen:):cool:

Gruß Jens

 

Link to comment
Share on other sites

ich bestehe auf das Treff in 2016!

weil Zurigo und Saarland

das wird doch sicher super werden!

viele entscheiden kurzfristig und dann sind wir wieder ne ganze Menge C6en

und viele nette Leute. 

Gruß aus dem Badnerland 

uwe 

Link to comment
Share on other sites

Nur Mut, liebe Leute! Selbst aus Hamburg ist mir die Anreise nicht zu weit. Es lässt sich ja auch am Vorabend ggf. schon ein Teilstück absolvieren oder mal ein Early Bird Aufstehen in Betracht ziehen. Im März lässt sich das Jahr für den einen oder die andere bestimmt besser überblicken. Auch wenn es vielleicht keine Rekordteilnahme geben wird, es haben sich doch schon viele interessante Menschen angemeldet. Vom Programm und den Autos gar nicht zu reden...

 

 

Link to comment
Share on other sites

Also gut. Dann warten wir noch zu.

 

Das Hotel VICTORS-DFG wäre für uns natürlich die optimale Lösung, weil es am Deutsch-Französischen Garten liegt und sehr viele Parkflächen bietet - gratis. Da könnte man die ganze Bande unterbringen. Es gibt natürlich noch andere Hotels in der Hauptstadt.

 

Darf ich noch mal die Idee einfüttern, dass diese Treffen keine Schnellschüsse sein müssen, die man durch zwei Gewaltmärsche (im C6 hin und zurück) absolvieren muss, vor allem wenn man von weiter entfernt anreist. Ich mache es seit Jahren so, dass ich mir die Gegend (wie letztens das schöne Lipperland oder vorletztens die Gegend um Weimar) während einiger Tage (5 waren es) genauer ansehe. Es gibt immer was zu entdecken, auch wenn sich nicht Fachwerkhaus an Fachwerkhaus reiht.

 

Ich bitte also noch mal schwankende C6 Besitzer darum, den Parallel-Faden "6. deutschlandweites Treffen ...." zu überfliegen, um zu sehen, ob das Thema interessant sein könnte. In meinem ersten Posting dort gebe ich einen kurzen Abriss zu den möglichen Seiten-Themen beim 6. Treffen. Schon bei der Anreise oder bei der Abreise kann man interessante Punkte anfahren, die in der Nähe liegen. So oft kommt man nicht ins Saarland. Saarbrücken ist übrigens eine Universitätsstadt, hat eine Oper und liegt - ich sage es zur Sicherheit noch mal - an der Saar.

 

zurigo

 

 

Link to comment
Share on other sites

Die C6e werden immer weniger. Umso größer die Anstrengungen mehr C6e beim Treffen zu haben.

Das Saarland würde sich doch ideal als Freundschaftstreffen F-BENELUX-D anbieten. Ein paar französischen C6 Fans und auch die Niederländer wären sicher dabei.
Vielleicht könnt ihr Kontakte in dieses Richtung knüpfen?

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

ACCM Martin Klinger

Ich würde sehr gerne wieder dabei sein. Zumal ich letztes Jahr kurzfristig absagen musste. 

Aber ich kann noch nicht zu- oder absagen. Seit vier (!) Tagen sind wir nun zu dritt. Da fällt es schwer, den September zu verplanen... ;-)

Link to comment
Share on other sites

Hallo "zurigo",

ich freue mich auf den September. Hat das Hotel eine Einrichtung für das gemütliche rauchen einer Zigarre?

Link to comment
Share on other sites

Das VICTORS hatte einen sehr schönen Rauchersalon bis vor 3 Jahren. Ich war selbst dort. Jetzt darf man dort nicht mehr rauchen. Die Gesetzeslage hat sich geändert. 

 

"Draußen" darf man, wie ich eben am Telefon hörte, noch rauchen. Hoffentlich noch bis September. Es sei denn. Merkel will die Menschen noch glücklicher machen, als sie ohnehin schon sind.

 

Es gibt aber in der Innenstadt einen Spezial-Zigarrenladen namens "Dalay", in dem man rauchen darf oder sogar soll. Kaufen kann man dort auch. Ein tolles Geschäft (geh' mal ins Internet, die machen sogar für einzelne Zigarren Bewertungsfilme). Bin jeden Monat einmal dort zum Schmauchen. 

 

zurigo

Edited by zurigo
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten, zurigo sagte:

Das VICTORS hatte einen sehr schönen Rauchersalon bis vor 3 Jahren. Ich war selbst dort. Jetzt darf man dort nicht mehr rauchen. Die Gesetzeslage hat sich geändert. 

 

"Draußen" darf man, wie ich eben am Telefon hörte, noch rauchen. Hoffentlich noch bis September. Es sei denn. Merkel will die Menschen noch glücklicher machen, als sie ohnehin schon sind.

 

zurigo

Dafür ist aber Merkel gar nicht zuständig, sondern ihre Adlata Annegret Krampf-Karrenbauer.

Schöner Name. Wo werden denn im Saarland Karren gebaut?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...