Jump to content

diesel 2-Takt-Öl+Dieselkraftstoff


jean-pierre@lauque.de

Recommended Posts

jean-pierre@lauque.de

Diese alt Thema kommt wieder. Hat Mann jetzt Erfahrung damit? welche Mischung ist optimal für eine C8 HDI 120 KW

Link to comment
Share on other sites

Ich empfehle Monzol 5c. Habe zwar nur ein einziges Versuchskaninchen mit Xantia HDi, der ist aber im Vergleich zu Zweitaktöl sehr angetan. Die Injektorwerte wurden deutlich verbessert und entsprechen bei einer Laufleistung von 240.000 (?) einem Neuwagen.

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich hab selbst auch nur mit einem Versuchskarnickel zu tun und kann nur sagen, es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Ich nehm das 2-Takt Öl von Liqui Moly, da es eh bei uns im Laden herumsteht und sonst schlecht wird  ;)

25ml auf eine Tankfüllung reicht völlig aus.

Ich bin sogar so doof, und hab mehreren Kunden dazu geraten, die bisher immer irgendwelche anderen Dieselzusätze gekauft hatten. Die Rückmeldungen sind bisher nur positiv.

 

Link to comment
Share on other sites

Hab gestern 5l Monzol 5c geordert. Mal sehen wann die da sind. Als Testobjekte stehen ein Xantia X1 mit dem 2.1 Turbo D12 (Km-Stand 142000) und ein Xantia X2 HDI (km-Stand 160000) zur Verfügung. Dessen aktuelle Injektorwerte sehen wie folgt aus: Zylinder 1 -0,98. Zylinder 2 -0,90, Zylinder 3 +2,00 und Zylinder 4 -0,20. Kann mir jemand sagen welche Werte ok sind und was die bedeuten.

Link to comment
Share on other sites

Am 5.2.2016 at 23:07 , IffWolf sagte:

Hallo, einach bei google "Monzol 5c" eingeben

oder  www.ctr-motorsportshop.de/Monzol-5c/c1618611_u7555_zf897ae46-0...

5 Liter Kanister Monzol 5c nach Rezeptur von monza3cdti
Hier wird das originale Monzol 5c, entwickelt von monza3cdti, angeboten.
Inhalt: 5 l
Grundpreis: 5,50 €/l

 

Gruß Wolfgang

 

27,50 €

Übrigens, der Betreiber des Shops fährt wundersamerweise Xantia - einen 1,8i16v auf LPG :)

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Marco,

die Korrekturwerte sagen was zur korrigierten Einspritzmenge, damit im Leerlauf der Motor schön rund läuft. Werte bis +-3 werden als im Rahmen angesehen, alles darüber ist schlecht. Ich habe meine Injektoren schon bei 0,9 instand setzen lassen (das war bei 230tkm) und das war laut Firma auch dringend geboten. Wobei ich natürlich mich da auf das Fachurteil verlassen musste. Die Werte sind aber nach Einbau erst langsam besser geworden, sind jetzt irgendwo bei 0,3-0,6. Einzelne Ausreisser deuten meistens auf einen Schaden hin.

Ideal wären auf allen 4 Zylindern 0.

Gruß

Arne

Link to comment
Share on other sites

Ich habe eben nachgefragt. Mein Nachschub soll am 03.02.  auf die Reise gegangen sein, aber die Spur verliere sich. Die Hoffnung stirbt zuletzt ;)

Link to comment
Share on other sites

Am 6.2.2016 at 23:54 , TorstenX1 sagte:

Übrigens, der Betreiber des Shops fährt wundersamerweise Xantia - einen 1,8i16v auf LPG :)

So wundersam ist das gar nicht. Ich weiss ja, wer den Wagen besorgt und den Umbau gemacht hat.

Link to comment
Share on other sites

Habe nun endlich Nachschub erhalten

95cc51455219475_800.jpg

Wer möchte, kann auch 1-Liter-Gebinde zum Ausprobieren haben. 1 Liter beim empfohlenen Mischungsverhältnis 1:200 reicht für 200 Liter Diesel. Preis: 6,50,- Euro plus 5,- Versand (DHL) = 11,50 Euro. Das entspricht einer Erhöhung des Spritpreises um 0,0575 Euro ;)

Gruß

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Moin,

jetzt bin ich aber neugierig, der Erfinder von Monzol (monza3cdti) hat lange das Addinol MZ406 Zweitaktöl aus Lützkendorf empfohlen. Jetzt gibt es dieses Monzol, was ist der Unterschied ? Geheimrezeptur " 4l MZ406 + 1l Bremsenreiniger + reingepieselt:confused::D" oder sinnvolle Additive.

Mir hat mal ein ex Freundlicher sehr glaubhaft versichert, das es die gesamte Einspritzanlage und die Brennräume total sauber macht und der Motorlauf ganz ruhig ist, wenn man mit LHM+ fährt! Den gebrauchten AX Diesel haben wir anschließend nicht gekauft :o;).

 

Grüße Jochen 

der seit 15Jahre Zweitaktöl pantscht

Link to comment
Share on other sites

Bei einem alten Wirbelkammerdiesel kann man auch LHM verfeuern. Hab Leute gesehen, die das mit ihrem Xantia 1.9TD gemacht haben.

Link to comment
Share on other sites

Ja gut, aber wie weit kommt man damit schon. Nach 80 - 100 km ist das LHM-Fass leer und dann kostet nachtanken ca 40 € fûr die kurze Strecke!

:) :) :)

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden, jovoschu sagte:

Moin,

jetzt bin ich aber neugierig, der Erfinder von Monzol (monza3cdti) hat lange das Addinol MZ406 Zweitaktöl aus Lützkendorf empfohlen. Jetzt gibt es dieses Monzol, was ist der Unterschied ? Geheimrezeptur " 4l MZ406 + 1l Bremsenreiniger + reingepieselt:confused::D" oder sinnvolle Additive.

 

Mir wurde es so erklärt, daß geschaut wurde was im Zeitaktöl eigentlich die positiven Effekte ausmacht. Monzol bestehe entsprechend im Prinzip nur daraus.

Ich habe natürlich auch ein wenig im Web geforscht und würde sagen, der Erfolg ist offenbar gegeben.

 

Link to comment
Share on other sites

Danke,

da bei uns im Moment ein Berlingo 2,0 HDi (Siemens !) und ein XUD9 im ZX laufen, teste ich das mal mit den alten Motoren. Die Korrekturwerte des HDi lese ich nächste Woche mal aus.  Bin gespannt ob sich das bei den "alten" Motoren auch bemerkbar macht, beim XUD der noch auf Schwefeldiesel gebaut ist, werde ich eine Abgsmessung machen.

 

Jochen

der jetzt 5l Monzol  besellt.

Link to comment
Share on other sites

Dann schreib mal eine PN mit Rechnungs- und Lieferanschrift und deiner Mailadresse.

 

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Die Korrektorwerte des Xantia HDI den ich für einen Freund an Land gezogen habe hatte erst diese Werte:

Zylinder 1 -0,98

Zylinder 2 -0,90

Zylinder 3 +2,00

Zylinder 4 -0,23

Nach 200 km Fahrt (ohne Monzol 5c) und auch mal einen Stück mit Volldampf hat er jetzt Monzol 5c in die aktuelle Tankfüllung bekommen. Jetzt hat er folgende Werte:

Zylinder 1 -0,75

Zylinder 2 -0,12

Zylinder 3 +1,14

Zylinder 4 -0,35

Link to comment
Share on other sites

Bestellungen für ACCM bitte über mich, es gibt einen kleinen Versandkostenvorteil von knapp 2 Euro beim 5 Liter Kanister. Wer aber über den Shop bestellen möchte, gerne. Die Möglichkeit der Schnupper-Dosis von 1 Liter gibt es derzeit nur bei mir.

 

@Amokhahn, abwarten. Obwohl es bereits derzeit eine deutliche Verbesserung gibt, wird sich das Monzol erst nach mehreren Tankfüllungen richtig auswirken.

Wobei natürlich gesagt werden muß, daß kaputte Einspritzdüsen einfach kaputt sind, heilen wird Manzol nicht. Diesel fahren ist nun mal. etwas teurer.

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

Mein erster Beitrag in diesem richtig tollen Forum hier (welches ich übrigens seit einem 1/2-Jahr still und heimlich gern lese ;))


Fahre meinen ersten Cit - und überhaupt meinen ersten Diesel - erst seit 6 Monaten, und hab gleich nach dem Kauf nach Infos gesucht, wie man teure dieselspezifische Reparaturen möglichst weiter in die Zukunft verschiebt. Erste Anlaufstelle: motor-talk.de mit einem nächtelangen Thread zum Thema 2-Takt-Öl.

Mein persönliches Fazit aus dem Kampf der Pro- und Contra-Fraktionen ist: ich mach es mal. Hab mir ein 20-Liter-Gebinde mit Addinol MZ 406 gekauft, dazu 6 Plastik-Fläschchen á 250 ml und einen Dieseladapter zum Überbrücken des Betankungsschutzes.

Meine Erfahrungen der letzten 6 Monate bestätigen die Analyse des Addinol durch den Erfinder des Monzol5c: Katalysatorfreund mit Starallüren:

  • Motorlauf tatsächlich etwas geschmeidiger. Der Sound ist für mich nachrangig, aber aus dem runderen Lauf schliesse ich einfach mal eine gleichmäßigere Arbeit des ganzen CR-Systems
  • Wenn mehr als 1:250 dazugegeben werden, merke ich einen leichten Leistungsverlust bei Drehzahlen ab 2.000 U/min
  • Was mich sehr überrascht hat: Auf der Hebebühne in der Werkstatt hab ich mir den Auspuff genau angeschaut und mit dem Finger von innen abgewischt. Außer etwas Kondenswasser war überhaupt kein Ruß oder irgendein anderer Schmutz zu sehen: das hab ich nicht glauben können, gilt der Diesel im allgemeinen ja als "Dreckschleuder". Ob das jetzt ein Ergebnis des 2T-Öls war oder weil die Laufleistung noch niedrig ist, mag ich nicht beurteilen. Jedenfalls hat das 2T-Öl keinen Ruß erzeugt

 

Arne, drunter ist das PDF von dem Erfinder und Verkäufer des Monzols, wo er viele 2T-Öle analysiert hat. Bei vielen - das Addinol 406 ist drunter - stellt er eine DPF-entlastende Wirkung fest. Bei seinem Monzol5c übrigens auch.

... pardon, hochladen darf ich noch nicht, aber hier das Link wo ich es gefunden habe:
Klick

EDIT: Falls jemand Addinol 406 testen möchte, kann ich zum Selbstkostenpreis versenden, hab ja noch genug ;) Oder bei mir vorbeikommen, Raum Reutlingen (bitte PN)

Edited by Zimt Säure
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...