Jump to content

X2 V6 rasanter Preisverfall


Der Käufer

Recommended Posts

Moin, Moin aus Ostfriesland

ich beobachte den Wagen auch seit ein paar Wochen. Erster Preis war 6900 €, dann folgte eine Reduzierung auf 5300 € und jetzt eben auf diesen Preis. Mittlerweile könnte der Preis echt realistisch sein. Leider für mich nicht realisierbar. Naja, einen weiteren Preissprung nach unten und ich käme wieder ins grübeln. Also los, kaufe einer den Wagen, damit ich keinen Blödsinn mache.

Gruß Alfred

Link to comment
Share on other sites

Guest steve hislop

Boah...geil!Schalter, V6, Exclusive und als Break.

Schade das der keinen Tempomaten und kein Leder hat, aber ich finde den Preis jetzt nicht völlig ungerechtfertigt.

Versuch mal irgendein Auto im allgemeinen mit 70tsdkm für unter 5k€ zu bekommen.

Das Problem ist nur das die Klientel die Xantia fährt , meistens keine 4k€ ausgeben will für ein Auto.

Mannomann...ich finde die Karre geil...der Sound...kein 4HP20....5 Gänge anstatt 4 wie mit der Automatik...so schön gepflegt....da nen Tempomaten nachrüsten...da würde der Wohnwagen fliegen lernen.

Link to comment
Share on other sites

Guest steve hislop

EDIT: Ich nehme an die Überschrift "zu hoch gepokert" sagt aus , das der Wagen mal mit höherem Preis ausgeschrieben war?

Da war sich der Verkäufer wohl noch nicht darüber klar wie selten diese Konstellation ist und das man am E-Teiletresen des Citroen-Händlers in den meisten Fällen nur noch ein Kopfschütteln erntet.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden, xantialf sagte:

 

Erster Preis war 6900 €, dann folgte eine Reduzierung auf 5300 € und jetzt eben auf diesen Preis.

 

vor 23 Minuten, steve hislop sagte:

EDIT: Ich nehme an die Überschrift "zu hoch gepokert" sagt aus , das der Wagen mal mit höherem Preis ausgeschrieben war?

Da war sich der Verkäufer wohl noch nicht darüber klar wie selten diese Konstellation ist und das man am E-Teiletresen des Citroen-Händlers in den meisten Fällen nur noch ein Kopfschütteln erntet.

 

Der Verkäufer ist sich des Wertes ganz sicher bewußt :-)

Ich bin ziemlich sicher, daß der für 4.000 seinen Käufer finden wird.

Link to comment
Share on other sites

Guest steve hislop
vor 30 Minuten, TorstenX1 sagte:

 

Der Verkäufer ist sich des Wertes ganz sicher bewußt :-)

Ich bin ziemlich sicher, daß der für 4.000 seinen Käufer finden wird.

Das denke ich "leider" auch...:(

Link to comment
Share on other sites

Guest munich_carlo
vor 2 Stunden, C5III-DK sagte:

... und weg ist er. Oder zumindest das Inserat. 

Ich sehe das Inserat noch und bin am Grübeln. Den Preis halte ich für angemessen und realistisch.

Link to comment
Share on other sites

Hm, zwischenzeitlich war das Inserat aber wirklich weg.

Ich habe kürzlich selber bei mobile.de für eine eigene Anzeige eine Funktion zum Deaktivieren oder Verbergen gesucht, erfolglos. Weiß jemand , wie das geht? (Ich halte es für unwahrscheinlich, dass der Anbieter alle Angaben in ein neues Inserat neu eingetippt hat, außerdem würde dann ja der Link mit der ID des Inserats nicht mehr funktionieren.)

Link to comment
Share on other sites

Der Preis ist absolut angemessen und für Kenner der Materie bei dem Gesamtzustand des Wagens ein Schnäppchen.

Wer z.B. eine Lederausstattung im Keller oder anderswo hat, die Komponenten des Tempomaten hat oder besorgen kann und zudem eine gute Gasanlage einbauen kann, hat am Ende einen nahezu perfekten Xantia oder einfach ein perfektes Auto.:D

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten, Juergen_ sagte:

Hm, zwischenzeitlich war das Inserat aber wirklich weg.

Ich habe kürzlich selber bei mobile.de für eine eigene Anzeige eine Funktion zum Deaktivieren oder Verbergen gesucht, erfolglos. Weiß jemand , wie das geht? (Ich halte es für unwahrscheinlich, dass der Anbieter alle Angaben in ein neues Inserat neu eingetippt hat, außerdem würde dann ja der Link mit der ID des Inserats nicht mehr funktionieren.)

Nein, als Privatmann kannst Du die Anzeige nicht "offline" stellen. Händler können das ("reservieren", "nur im Händlerbereich sichtbar" etc.). Aber wenn der Verkäufer Änderungen an der Anzeige vornimmt, ist die Anzeige kurzfristig weg. Auch wenn irgendwie gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen wird, schaltet mobile das Inserat offline (z.B. wenn Du als Privatmann in die Anzeigenüberschrift schreibt "reserviert bis...").

Gruß

Frederik

Link to comment
Share on other sites

ACCM Carsten P.

Das ist quasi der Zwillingsbruder von meinem Xantia. Meiner hat aber schon die dreifache Laufleistung auf'm Zähler. Die Langzeitqualität von Xantiae ist wirklich bemerkenswert und mit dem V6 kommt noch ein enormer Spassfaktor hinzu.

Zum Preis für den angebotenen V6 Break wurde schon genug gesagt. Ich ergänze, dass man dafür ein ehrliches Auto, von einem ehrlichen Verkäufer bekommt.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke, da wird ein Käufer nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Ein schönes Auto für's Geld.

 

Ventildeckel vorne und ein Teil der Ansaugbrücke scheinen poliert zu sein, wenn mich nicht alles täuscht?? 

Haben will :-)

 

Wie bekommt man das so hin? Klar durch Polieren, aber womit? 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Polierwatte wird dafür nicht ausreichen, denn die Teile sind original relativ rau. Übrigens ist die Halterung des Gaszugs am Drosselklappengehäuse auch poliert.

Link to comment
Share on other sites

Ja, aber um die Fläche soo glatt zu bekommen, muss man richtig Material abtragen. Ich kenne Never Dull, aber ich glaube, dass hier eine richtige Poliermaschine im Einsatz war.

Wenn ich mal den Ventildeckel auf dem Küchentisch liegen habe ....

Link to comment
Share on other sites

Also, mußte tatsächlich googeln: Nevr Dull heißt die Polierwatte. Nicht Never Dull. Aber, wie geschrieben, in meiner Erinnerung ist das nur ein schwacher Abklatsch von Metarex.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden, xantist sagte:

Der Preis ist absolut angemessen und für Kenner der Materie bei dem Gesamtzustand des Wagens ein Schnäppchen.

Wer z.B. eine Lederausstattung im Keller oder anderswo hat, die Komponenten des Tempomaten hat oder besorgen kann und zudem eine gute Gasanlage einbauen kann, hat am Ende einen nahezu perfekten Xantia oder einfach ein perfektes Auto.:D

Soll ich schon mal die Teile für die Gasanlage bestellen? ;-)

Link to comment
Share on other sites

Ich tippe auf glasperlgestrahlt

Damit wird die Oberfläche schön sauber und auch ein wenig verdichtet, aber sie wird nicht spiegelblank wie bei einer Politur.

Link to comment
Share on other sites

Ok, ich hätte schreiben sollen, dass ich Nevr Dull natürlich schon ausprobiert habe :D

Die Watte zerlegt sich bei der rauen Oberfläche des Aluminiums aber sehr schnell in Flußen.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...