Jump to content

BX 16/19 Star (CH)


BX_HUNTER

Recommended Posts

Hallo

 
Ich möchte ein CH-Modell vorstellen, das wahrscheinlich nicht besonders bekannt ist. Ich kannte hier den BX Image, den BX Velvet (bis aufs Schiebedach scheint er mit dem BX Top weitgehend identisch zu sein. Runterscrollen zu Beitrag 9 für den Prospekt: http://www.yaronet.com/topics/139174-bx-16i-velvet-modele-suisse-a-paris)
 
Aber anscheinend gab es auch noch den BX Star. Auf Websites wie ricardo.ch werden regelmässig 16ner und 19er (TZI) fälschlicherweise als BX Star beschrieben, aber anscheinend gab's hier doch einen "Star". 
 
Bis jetzt konnte ich keine Prospekte finden, habe aber einige BX Star gesehen, wenn auch wenige. Das haben sie wohl gemeinsam:
 
– Aussenfarbe Rouge Furio (EJX) oder Blanc Meije (EWT), wohl kein Zufall (Schweiz.... :-) )
– 1.6i oder 1.9i Monopoint mit 88 bzw. 109 PS mit passenden Emblemen auf den vorderen Kotflügen
– Stossstangen und Rammschutzleisten (breit) komplett in Wagenfarbe lackiert
– TG-Radkappen
– Spoiler
– "CITROËN BX"-Embleme wie auf Modellen der Art "Millésime", und Geklebte "Star"-Embleme auf der Heckklappe und den C-Säulen. Diese wurden relativ oft entfernt, finde ich.
– Innenraum der späteren BX Millésime, BX Biarritz...
– Mehrspeichiges Lenkrad
– GTI-Schaltknauf
– Elektrisches Schiebedach
 
Fazit: es scheint ein Millésime-Derivat zu sein.
 
 
Ich war erstaunt, dass dieser BX hinten Kurbelfenster hat! Ausserdem ist es auch der erste BX mit Metallhaube, den ich hier gesehen habe!
 
Dieses Exemplar wurde von einer mir bekannten Garage als Neuwagen verkauft und später von der Garage eines Bekannten gewartet. 131'000 km, aus erster Hand, alle Rechnungen vorhanden. Nebst einer nötigen Kosmetikkur steht er ziemlich gut da, aber die hinteren Kotflügel müssen wegen Schrammen lackiert werden, wenn er schön werden soll. Doch für 180 Euro konnte man nicht gut Nein sagen. :-)
 
Gruss,
Nicolas

 

985411454692918_800.jpg[985411454692918_800.jpg

460f51454693342_800.jpg

661f61454693389_800.jpg

a9aa01454693432_800.jpg

9af871454693472_800.jpg

7dfb31454693519_800.jpg

774cf1454693564_800.jpg

310fb1454693609_800.jpg

 

Gruss

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

BX top ist ein TGI-Derivat und hat daher hinten Fensterlurbeln. Ich hatte diverse "top" in den Fingern,der war hier recht häufig zu finden. Die meisten waren in bleu sideral sowie einige in beige sable (?) lackiert, Motoren 16/19 Monopoint. Ab 1992 wurde es bunter,da gab es weiß und rot dazu. Einen weißen 92er hatte ich mal verkauft, der hatte Klima als Extra. Die Sitze waren bis 92 antrazitfarbenes Velours, 93 gab es die Sitze wie in Deinem "Star", so einen hatte ich mal in rot auf dem Hof stehen. Metallhauben kamen durchaus vor,habe ich quer durch die Baujahre 90 bis 93 gesehen.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Metallhauben gabs schon beim Serie 1. Ich kenn nen 19TRD Serie1 mit Metallhaube.

Da die Metallhaube leicht anders geformt war als die sonst üblichen Glasfaserhauben, gab es sogar Deckelchen um den Spalt zwischen Haube und Lampen zu verschließen:

http://www.ebay.de/itm/Citroen-BX-Abdeckung-Motorhaube-Paar-95579159-05579160-original-NOS-/361483200036?hash=item542a13e624:g:tbkAAOSwPhdVQc2l

Link to comment
Share on other sites

Die Leisten braucht man weil die Form in diesem Bereich an einem Blechteil nicht so zu fertigen gewesen wäre wie sie bei der GfK-Haube realisiert wurde.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe hier sicher schon eine dreistellige Zahl an BX zumindest aus der Nähe gesehen, aber eine Metallhaube hatte ich dabei nie bemerkt

Link to comment
Share on other sites

Der Velvet und der Star sind bis auf die Farbe ein und dasselbe. Hatte beide rumstehen (Star in Rot und blau, Velvet in...naja, velvet halt). Fand die Dinger immer zu kurz übersetzt und trotzdem lahm gegenüber den 19 TRIs. Das "Sportlenkrad" und die hinteren Kurbelfenster rundeteten das Bild auch nicht gerade zu Gunsten der Sondermodelle ab... 

Link to comment
Share on other sites

Zu kurz übersetzt waren eigentlich alle BX,vielleicht mit Ausnahme der 14er die mit einer längeren Übersetzung eher nicht zurechtkämen.

Link to comment
Share on other sites

Das ist wahr. Deshalb habe ich ein Dieselgetriebe in den TRI geschmiessen und danach war Ruhe und weniger Saufgelage :)

Link to comment
Share on other sites

Das Dieselgetriebe ist ja kaum länger übersetzt,richtig schön fährt so ein 19er mit dem Getriebe vom TurboD...

Link to comment
Share on other sites

Das Getriebe meine ich auch.

 

Anyway. Hier noch ein Photo, wo ein dunkelblauer 19 Star abgebildet ist. Also das dunkle Teil zwischen dem 4WD und dem 16Valve MK1.

9d4401423059182_800.jpg

Mehr Bilder habe ich zu Hause auf dem PC. Muss mal suchen und einstellen...

Edited by Vulcan
Würg spotz und chotz!
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Keine Ahnung mehr, der Velvet hatte auf Alle Fälle ein Schiebedach, bei den Stars müsste ich nachschauen. Fortsetzung folgt...

Gruss aus dem Osten

Link to comment
Share on other sites

Nun denn, als 1. der `91 19 Velvet:

f67081454796448_800.jpg

9803c1454796551_800.jpg

1f9241454796655_800.jpg

Das war im Juni 2005. Der BX hatte ca. 180`000 Km auf dem Tacho, ein bischen Startschwirigkeiten und Rost beim Batteriefach. Er ging als Anzahlung für einen Visa I in den Kanton Argau.

Bis auf die GTI Spoilerlippe und die Raddeckel alles Original was zum Velvet gehörte. Der leichte Stich ins Violette sah man eigentlich nur bei Sonnenschein.

Edited by Vulcan
Scheiss Bilder hochladen wird immer mühsamer...
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Der blaue Star indessen sah dem Velvet zum Verwechseln ähnlich:

d2d751454797500_800.jpg

aa9ba1454797654_800.jpg

b103e1454797727_800.jpg

Bis auf den andersfarbigen Zierstreifen und das blauere Blau keine nennenswerte Unterschiede. Und ja Hunter, der blaue Star hatte ebenfalls ein Schiebedach. Wir hatten zwei der blauen Stars, der auf Bild 1 & 2 ist nicht der Selbe wie auf dem 3. Bild.

Sorry für die miese Bildqualität, musste die ohnehin schon mässigen Fotos zum Teil arg vergrössern...

 

Edited by Vulcan
Immer noch Ärger mit den Bildern...
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Danke! Velvet habe ich noch nicht viele gesehen. Es ist mir nur einer in Sammlerhand bekannt. 

Nebst einem 4WD sehe ich da auch noch einen grauen Serie 1... Schöne Sammlung war das

Link to comment
Share on other sites

Mehr detaillierte Bilder habe ich vom roten 19 Star:

f6b8d1454800848_800.jpg

19 Star mit den originalen Radkappen und dem Glasschiebedach

370481454800890_800.jpg

Der Star Schriftzug wurde an am Heck rechts und an den C-Säulen angebracht

2a4771454800935_800.jpg

Das Sportlenkrad gehörte zur Serienasstattung...

fb9811454800968_800.jpg

....sowie der Impulsschalter für den linken Fensterheber und einen elektrisch verstellbaren Aussenspiegel rechts.

c9fc41454801000_800.jpg

Dafür durfte man hinten kurbeln und Kopfstützen gab`s auch nicht. Pech für die Fondpassagiere.

3a7791454801038_800.jpg

Das - man glaubt es kaum - ist ein Motor! macht krach und stinkt...:P

Dieser BX musste einer der Letzten gewesen sein. Die Bedienungsanleitung hatte derselbe Look, wie die des Xantias. Auch der Schriftzug auf dem Kotflügel 1.9i wurde der aktuellen Palette angepasst. Der Wagen verschenkte ich über`s Forum, nur leider weiss ich nicht mehr an wen.

Man grüsst,

Vulcan

Edited by Vulcan
Ein bisschen formatieren...
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Super, danke! Verschenkt... Nett!

Diese Art von Bedienungsanleitungen hatten wohl nicht nur die allerallerletzten, ich habe einige solche hier in der Kiste. 1.6i, 1.9i, turbo auf den Kotflügeln gab's ebenfalls nicht nur 1993 oder so. Natürlich schon gegen Ende BX, also 90s, aber keine Besonderheiten der wirklich späten BX.

Wie dem auch sei, danke für die Bilder!

Link to comment
Share on other sites

Komische Zusammenstellung: keine Dämmmatte an der Spritzwand, TG*-Radkappen, hintere Kurbeln - aber breite Zierleisten und die Inoxleisten auf den Stoßfängern.

Aber das entspricht dann ungefähr dem TOP, oder?

Der rote hat übrigens ne Metallhaube.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...