Jump to content

Cx Evasionräder Einstellwerte


Steve

Recommended Posts

ich habe einen Cx mit Evasionrädern,ET 31.Das macht den CX um ca 4 cm breiter.Fährt sich sehr gut.Der Nachteil ist das Abfahrverhalten der Reifen,die werden außen mehr als das übliche Maß abgefahren als mitte/innen.Hat sich dem Thema hier schon mal jemad gewidmet oder gar experimentiert?Oder mal als Frage in den Raum:bekommt man durch mehr Vorspur ein runderes Abfahrverhalten?Wie wärn in diesem Fall die Einstellwerte der Spur?

 

 

L'atelier CX

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Goebelsmann

Der CX hat 'toe-in'! Nicht viel, ich vergesse die Werte immer wieder.

(Der XM hat 0 -  toe-out; bei mir aber nur bei 0 keinen Verschleiß; DIRAVI.) 

 

Letztlich hatte so ein dolles Achsmeßgerät die Werte Serie II (Serie I ist kaum noch erfasst) mit 'toe-out' ausgegeben.

Wäre mir das nicht aufgefallen....

 

Mit Evasion-Felgen und 205 er 15" hatte ich bei toe-in keinen Verschleiß. Und ja, fährt sich super.

 

Einfachste Spurvermessung bei CX wahrscheinlich noch ohne Computer Krims-krams. Völlig ausreichend.

Andere Elemente gehen wohl gleichfalls auf den Verschleiß, wenn nicht i.O. Fahrwerksspezialisten für die Vorderradaufhängung vor!

 

Kurz: zunächst einmal in das letzte Protokoll der Achsvermessung gucken.

 

Gruß,

Jan

Link to comment
Share on other sites

Hi Jan,

hab mir schon gedacht das Du was dazu schreiben wirst...

Könntest du da was du schreibst nochmal in allgemein verständliche Worte übersetzen?

Ich habe keine Ahnung was ein toe in/out ist.

Bereifung ist 195,mehr geht beim besten Willen in einen Breakradhauskasten nicht rein.

Ich habe die Räder von meinem letzten CX auf den jetzigen mitgenommen.

Ein Achsvermessungsprotokoll existiert nicht.

Axialstücke und Spurstangen sind neu.Der Zeitpunkt für eine Spurvermessung ist sehr günstig.

 

L'atelier CX

Link to comment
Share on other sites

Nun er mein Vorspur und Nachspur.

Ich mag die Evasionsräder nicht auf dem CX. Mir fährt der CX da nicht mehr so souverän, er läuft jeder Spurrinne hinterher. Nein ich bin nicht nur einen solchen CX gefahren, auch Jans CX habe ich so bewegt. 

Da ich bisher auch noch keinen CX aufs Dach gelegt habe, obwohl ich wohl eher höhere Kurvengeschwindigkeiten fahre, sehe ich keinen Sinn das zu machen. Noch fahre ich 195/70R14 auf den meisten meiner CXe.

Link to comment
Share on other sites

Da kann ich dem CX Fahrer nur zustimmen. Ich mag das Verhalten des CX mit breiterer Spur auch nicht. Obwohl ich die Evasionsfelgen nur mal kurz Probegefahren bin, aber mit Alfafelgen und ET40 habe ich schon ein wenig mehr erfahren und finde "geht so". Die 195er finde ich auf Originalfelgen angenehmer, als auf den Alfafelgen. Wobei die Reifen aber auch nicht wirklich vergleichbar waren, zwar beides Michelin, aber halt 14 und 15 Zoll.
Ich meine mir einzubilden, dass die breitere Spur auf die Traggelenke geht. Und eigentlich gehören ja auch nur 185er Reifen auf den CX.

Aber für den Turbo sind Alfafelgen mit 195/65-15 Michelin durchaus eine gute Alternative vernünftige Reifen zu fahren. Mit der Kombination habe ich auch bislang kein ungewöhnliches Abfahren der Reifen feststellen können. Ohne an der Spur was zu verändern.

Um was für ein CX handelt es sich denne?

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Goebelsmann

Evasion fahre ich nicht mehr.

Das mit den Gelenken wird stimmen. Zudem hatte ich Vibrationen in einer der ATWs.

Fuhr und bremste sich dennoch genial (Evasion bzw. 205er Bereifung).

Jetzt sind es die Alfafelgen mit 195iger Bereifung. Ich möchte gerne mit aktueller Reifentechnik unterwegs sein.

205 ginge auf den Alfafelgen auch - 195iger sind etwas komfortabler, dabei aber nicht ganz so präzise - aber Luft hat das Fahrwerk immer noch.

(Ist ein S1 Prestige)

 

Aber zurück zum Ursprung: die Zuordnung Vor- / Nachspur vergesse ich immer. Ist nicht mein täglich Brot. Toe-in bzw. out ist schön bildlich.

Der CX möchte einen Hauch nach innen. Wie ein Kind mit ein wenig eingestellten Füssen (Zehen nach innen).

Es ist eben kein MacPherson Fahrwerk.

 

Gruß,

Jan

Link to comment
Share on other sites

könnte man das Thema so angehen das man beim ersten Einstellversuch die Spur auf den kleinsten Toleranzwert der Vorspur(toe in)wenn ich das richtig verstanden habe stellt und beobachtet was mit den Reifen passiert?

@ CX Fahrer   mir gefällts

 

@ elektromicha Heuliez Medicale S1

 

L'atelier CX

Link to comment
Share on other sites

Wenn sich deine Reifen an den Aussenkannten abfahren hat die Vorderachse zu viel Vorspur. Lass doch mal vermessen. Der Monteur wird schon wissen wie er dann die Spur einzustellen hat. Vieleicht ist die Spur nur verstellt und aus dem Einstellbereich raus.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden, ACCM CXJOE sagte:

Der Monteur wird schon wissen wie er dann die Spur einzustellen hat. Vieleicht ist die Spur nur verstellt und aus dem Einstellbereich raus.

Das würde ich aber erst sicher klären bevor ich irgendjemanden an einem CX die Spur vertstellen liesse.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Goebelsmann

Korrekt!

 

Wie ich oben schrieb: die Chance, daß 'er' es weiß, ist wohl eher gegen Null!

Hingucken tut also Not.

 

Gruß,

Jan

Link to comment
Share on other sites

welche Reifen/Rad-Kombi montiert man wenn man zum Einstellen der Spur fährt?Evasion oder besser die originalen 14''......hab beides in Neu da

 

L'atelier CX

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...