Jump to content

C5 - Heizung geht nur auf einer Seite


poml88

Recommended Posts

Hallo Leute,

Habe in der Suche nichts gefunden leider. Bin ja selber Xantia Fahrer und habe daher keine Ahnung vom C5.

Mein Vater fragte mich heute: bei seinem C5 ist ja die Heizung irgendwie geteilt, also man kann für links und rechts unterschiedliche Dinge einstellen. Nun scheint es so zu sein, dass rechts die Heizung normal geht, sie links aber immer kalt bleibt, also quasi gar nicht geht.

Was kann denn das sein? Wo fängt man da an zu suchen?

Danke und viele Grüße!

Link to comment
Share on other sites

Da sollten sich genug Beiträge finden lassen. Hier die Kurzform:

C5I: Stellmotor mit längerem Ritzel einbauen

C5II: Klappen am Heizungskasten reparieren oder Heizungskasten ersetzen

Link to comment
Share on other sites

Echt? Hm, ich komme mit dem neuen Forum noch nicht zu recht. Die alte Platform lief irgendwie besser.

Danke für die Tips, werde nochmal die Suche bemühen dann.

Früher ging die Heizung schon mal. Es ist ein Defekt, der erst seit kurzem Auftritt.

Gruß

Philipp

Link to comment
Share on other sites

Ist übrigens ein C5 II. Break.

Ja, bei c5 Heizung kommen 1 Million Treffer, die Leute haben aber alle andere Probleme. Das die Heizung auf einer Seite top geht und auf der anderen gar nicht hab ich noch nicht gesehen.

Werde aber fleißig weiterlesen. !

Gruß

Link to comment
Share on other sites

abend,

 

hier die Kurzversion:

die Achsen der Mischklappen im Heizungskasten brechen - Ursache unklar aber flächendeckend :-(

Abhilfe: Klappen tauschen - kosten als Paar ca. 80 Euro - allerdings muss dafür ALLES "vorne" raus. Armaturenbrett, Scheibenwischer, Lenksäule, Klima leeren - wirklich ALLES ! Kosten ca. ab vierstellig... - oder wie viele hier (ich auch): selber machen !

lg Hans

Link to comment
Share on other sites

Korrekt,beim 2er muß der Innenraum vornerum ausgeräumt werden damit man an den Heizungskasten rankommt um diesen zu überholen. Länger als 1 Arbeitstag dauert das aber auch nicht...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hans,

Autsch. Hört sich teuer an. Naja, bei so viel Arbeit... Mal gucken ob man das irgendwie diagnostizieren kann bevor man anfängt zu schrauben.

Kleine Kamera reinschieben? ;-)

Gruß

Philipp

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten, poml88 sagte:

Mal gucken ob man das irgendwie diagnostizieren kann bevor man anfängt zu schrauben.

Zumindest sollte der Stellmotor sich ausbauen lassen, ohne dass man das Armaturenbrett ausbaut. Dann ist 1. der Stellmotor im angeschlossenen Zustand prüfbar und 2. sieht man schon, dass das abgebrochene Wellenende bei Berührung in den Heizungskasten fällt.

Bei meinem letzten C5 war ich froh, dass die Beifahrerseite betroffen war und ich die gebrochene Welle nach Ausbau des Handschuhfachs und aufsägen des Heizungskastens kleben konnte. Bei der Fahrerseite geht es aber definitiv nicht ohne Ausbau des Armaturenbretts.

Link to comment
Share on other sites

Abend,

"Drüben" im C5 Forum gibt es eine genaue Anleitung, nach der ich auch erfolgreich vorgegangen bin. Bin mal so frei, die Links hier einzustellen:

http://www.c5forum.de/viewtopic.php?t=13608&highlight=heizkasten

http://www.c5forum.de/viewtopic.php?t=11843

Das Ganze klingt schlimmer (und sieht noch viel schlimmer aus...) als es wirklich ist. Es ist keine Zauberei - im Prinzip eine Fleißarbeit von 1,5 Tagen. Der "Stundenlohn" stimmt aber :-)

Das einzige, was man wirklich beachten sollte, ist beim kompletten Ausbau der Lenkstange das Einrasten des Lenkradschlosses, um den Lenkwinkelsensor nicht zu zerlegen.

Nur ran... Hans

 

Link to comment
Share on other sites

Bei meinem (II-er Jg 05) war's ein oder mehrere Motoren. Der Kasten, Klappen, Wellen etc. waren ansonsten noch ok. Alles wurde gereinigt. Ich hab alle Motoren ersetzen lassen. Da lass ich nicht mehr öffnen. Seither ist und bleibt hoffentlich für alle Zeiten Ruhe. Gekostet hat das einen guten Tausender.

Link to comment
Share on other sites

Von defekten Stellmotoren habe ich bisher fast nichts gehört,

Hauptgrund des Ausfalls der Heizung beim C5II Heizkasten ist überwiegend der Bruch der Klappenwelle, die Ursache dafür wird breit ausgelegt..

..zumindest fehlt es an Leichtgängigkeit um den Mechanismus der Klappe.

 

Meine persönliche Erfahrung beim zerlegen mehrerer C5II-Heizkasten zeigte das die Klappe selbst sich ausbremst durch die seitlich mitlaufenden bzw schleifenden Dichtgummis der Klappen, sich eine Schwergängigkeit einstellt und die Welle regelrecht aufgewalkt wird..

..daher habe ich das Problem an den Abdichtgummis gelöst und diese etwas beschnitten damit die Bremswirkung keine Chance mehr hat und es sehr leichtgängig wurde..

..so oder so muss das ganze Cockpit raus um am Heizkasten zu arbeiten, manche schaffen den Tausch der Mischklappen auch im eingebauten Zustand des Heizkastens, selber noch keine Erfahrung damit gemacht, aber es geht, somit spart man sich das öffnen des Klima- und Kühlwasser-Systems.

 

Für den Cockpit ausbau brauchte ich keine 3Stunden für die einfache Ausstattung ohne Navi..

..morgens zerlegt und Abends wieder gefahren.

 

Gruß marinkoc5

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...