Jump to content

Immer noch Probleme bei Kälte HILFE!!!


Recommended Posts

Hallo zusammen!

Leider hat mein Xsara Pic 1,8i aus 2002 immer noch Probleme bei Kälte. Ich schilder jetzt mal die Symptome und Begleiterscheinungen und vielleicht hat ja jemand einen Rat für mich.

Gestern (ca. +1 Grad) sprang der Wagen nicht an er stotterte nur. Erst nach dem dritten Versuch mit ordentlich Gas sprang er dann an und lief auch ohne Probleme dann. Heute Morgen (ca. -5 Grad) sprang er sauber auf Anhieb an, ging dann nach einer Sekunde sofort wieder sehr sauber aus (kein Stottern o.ä.). In dieser Sekunde drehte der Motor recht hoch. Danach brauchte er dann wieder zwei Versuche und Gas, bis er an blieb. Er hörte sich dann wie ein Traktor (auf nur drei Pötten?!), habe dann einmal im Stand kräftig aufs Gaspedal getreten, er dreht etwas stotternd hoch und dann läuft er ganz ruhig und ohne Probleme. 

Aufgefallen ist mir, dass die Lüftung etwas spinnt. Wenn ich die auf Eco stelle, dann heißt er nur richtig, wenn ich auch auf max. Temperatur gehen. Sobald ich auch nur ein Grad runter gehe, dann kommt kalte Luft. Nach längerer Fahrt pendelt sich das dann etwas ein, kann aber auch dahin umschlagen, dass ich auf min. Temperatur gehen muss, damit überhaupt mal was Kaltes aus der Lüftung kommt (Temp.-Anzeige geht nicht über zwei Striche hinaus). Bei eingeschalteter Klima regelt er die Temperatur in jedem Bereich optimal. Ebenso zieht er teilweise, besondern im kalten Zustand, die Drehzahl im Stand kurz nach, also sie geht nach oben. Dabei flackert dann auch kurz das Licht. Dieses Phänomen hatte ich mal bei einem Ford Focus, da lag es an einem defekten Leerlaufregelventil und einem Riss in einem Schlauch. Hat der Pic auch so ein Ventil. Ebenso hat er teilweise auf dem ersten Kilometer ein Leistungsloch zwischen dem 1-2 Gang, was ich aber durch mehr Drehzahl vorm Schalten umgehen kann.

Gewechselt habe ich bisher die Zündkerzen, den Luftfilter und den Bezinfilter. Von den Zündkerzen waren zwei ziemlich runter. Ebenso wurde die Drosselklappe gereinigt

So, hat nun hier einer Idee, wo ich anfangen kann? Ich hab übrigens mal versucht mit meinem Handscanner (OBD2) versucht den Speicher auszulesen, Fahrzeug konnte aber nicht erkannt werden. Ist das normal) Dieses Gerät hat mir nämlich schon bei viel älteren und auch neueren Fahrzeugen geholfen.

Ein Bekannter (Kia Spezialist) hat mir folgende Möglichkeiten aufgegeben:

Für das Kaltstartproblem:

- defekte Zündspule, welche bei Kälte einen Zylinder etwas träge bzw. gar nicht regelt und erst durch Last angesprochen wird

- verdrecktes/träges Ventil, welches erstmal Last bekommen muss um wieder freigängig zu sein (welches kann er aber nicht sagen)

- evtl. zu schwache Batterie

- evtl. Benzinpumpe

- Lambda schließt er aus, da die MKL nicht an geht und die Werte somit stimmen müssten

 

Für die schwankende Drehzahl:

- Falschluft

- defektes Leerlaufregelventil (wenn er sowas hat)

- evtl. LiMa

 

Für unregelmäßige Lüftung:

- defekter Temp-Fühler

- defektes Thermostatventil

 

Für Leistungsloch:

- keine Ahnung

 

Er würde mir bei der Reparatur helfen, wäre nur schön zu wissen, wo man ansetzen kann. Vielleicht hat ja jemand noch eine andere Idee.

Danke für eure Hilfe!

 

Malte

Link to comment
Share on other sites

Warst Du schon mal in einer Citroen-Werkstatt und hast prüfen lassen ob die Steuergeräte-Software auf dem aktuellsten Stand ist ? Fals nicht wäre das die erste Maßnahme, denn die beschriebenen Probleme gab es anfangs recht häufig bei diesen Motoren. Für die Software gab es unzählige Updates die viele probleme behoben oder zumindest deutlich verringert haben.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe meinen Kunden dafür nie mehr als 20€ abgenommen, wie andere Werkstätten das handhaben weiß ich nicht.

Link to comment
Share on other sites

Dann werde ich da mal hindüsen.

Aber mal ne andere Frage, ist es normal, dass mein Handscanner den Wagen nicht erkennt? Oder ist da dann was kaputt?

Link to comment
Share on other sites

DIe ersten PSA-Fahrzeuge mit OBD waren bezüglich der Schnittstelle nicht 100% konform, was auch gerne mal zu Problemen bei der AU führt. Kann also durchaus sein dass der Scanner bei Deinem Xs.Pic. nicht weiterkommt.

Link to comment
Share on other sites

So, nachdem die Niederlassung Bremen dafür 80-100 € haben wollte und der Wagen dort einen ganzen Tag stehen sollte, habe ich nochmal bei einer kleinen Vertragswerkstatt angerufen. Kosten liegen bei um die 30 € und ich kann ohne Termin kurz vorbei kommen, weil es nur ca. 30 Minuten dauert. Als ich dem die Aussagen der Niederlassung gesagt habe, hat der sich schlapp gelacht und nur "typisch Niederlassung" gesagt. Werde da nun morgen vorbei fahren, mal schauen, was das dann bringt.

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen,

habe mir nun gestern eine neue Software aufspielen lassen (35 €). Seitdem läuft der Wagen m. E. etwas ruhiger und sprang heute Morgen bei -2 Grad auch direkt und gut an. Allerdings läuft er bei den zwei ersten Gasstößen immer noch nur auf drei Pötten. Könnte das an der Zündspule liegen, die nen Knacks hat?

Die Heizung regelt nun auch korrekt, die 35 € haben sich also vorerst gelohnt!  

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...