Jump to content

Probleme Wegfahrsperre Xsara Picasso Bj.01


Recommended Posts

Hallo,

an unserem Xsara Picasso 1,8 16V Baujahr 2001 stellt sich seit kurzem folgendes Problem:

Manchmal scheint das Fahrzeug/ die Wegfahrsperre den Zündschlüssel nicht zu erkennen, im Display erscheint dann "Wegfahrsperre defekt" und der Wagen startet folglich natürlich auch nicht. Das passiert eine zeitlang auch mal gar nicht und manches Mal muss man 3, 4 mal den Schlüssel ins Zündschloss stecken bis es wieder funktioniert. Es existiert leider nur noch ein funktionsfähiger Schlüssel, ist die Version mit 2 Tasten als Funkschlüssel. Es gibt noch einen weiteren defekten, der nur noch aus Gehäuse und Schlüsselbart besteht, die Elektronik, die Tasten usw. fehlen...

Jetzt fehlen mir ein bischen die Ideen, woran die Sache liegen könnte. Auch wenn es damit nichts zu tun haben kann: die Batterie für die Fernbedienung wurde letztens getauscht, das Problem trat auch vorher schon auf und ist auch danach eben unverändert. Die Lesespule ums Zündschloss würde ich als Ursache des Problems eigentlich ausschließen )oder?), bleibt ja nur der Schlüssel. Bei Citroen selbst gibt es mittlerweile nur noch den kompletten Satz Schlösser (Türschlösser, Zündschloss, 2 Schlüssel und abschließbarer Tankdeckel) neu zu kaufen, einen einzelnen Schlüssel habe ich so nicht gefunden.

Meine Idee wäre eigentlich, mir z.B. aus der Bucht einen Rohling ohne Fernbedienung aber mit "unbeschriebenem" Chip für die Wegfahrsperre zu beschaffen und diesen Schlüssel zusammen mit dem besagten defekten Schlüssel zu einem voll funktionsfähigem Exemplar zusammenzuschustern...

Andere Idee wäre natürlich die, wie z.B. beim Xantia X1 noch mit der Tastatur für die Wegfahrsperre, eben diese bei laufendem Motor quasi zu deaktivieren... Ideen hierzu am besten wohl eher per PN oder email ;-)

Ein Hinweis noch: laut service.citroen.com handelt es sich bei unserem Xsara Picasso-Exemplar noch um ein Modell OHNE CAN-Bus, was die Sache meiner Meinung nach eher vereinfachen dürfte...

Also, dann mal bitte her mit Euren Ideen! Danke!

Grüße

Alex 

Link to comment
Share on other sites

Den passenden Schlüssel kann jeder Citroën-Händler bestellen,kostet um 15€ wenn ich mich richtig erinnere. Die Schlüsselnummer bekommt er über die Fahrgestellnummer raus,alternativ reichen auch Digitalfotos des Schlüsselbarts (kostet Aufpreis).

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

da ich ja Zugriff auf service.citroen.com habe hatte ich dort wie gesagt nachgeschaut nach einem einzeln zu erwerbenen einfachen Schlüssel ohne Funk. Beim Xsara Picasso taucht dieser halt eben nicht auf. Da z.B. der Xantia ja dieselben Schlüssel hat (bezogen auf die Version ohne Funk) könnte man natürlich auch einen solchen nehmen, keine Frage.

Du bist also auch eher der Meinung, dass es mit einem neuen Schlüssel getan sein müsste, oder?

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

Die Schlüssel und Schlösser (außer Komplettsätze) werden von Citroen-Händlern in D über die niederländische Firma Carlocksystems beschafft, die Einträge im ET-Katalog kannst Du getrost vernachlässigen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

interessante Info, ich danke Dir dafür! Dann werde ich mein Glück mal beim Citroen-Händler in der Nähe versuchen.

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

  • 4 years later...
Am 21.2.2016 um 17:48 schrieb ACCM Alex:

Hallo,

an unserem Xsara Picasso 1,8 16V Baujahr 2001 stellt sich seit kurzem folgendes Problem:

Manchmal scheint das Fahrzeug/ die Wegfahrsperre den Zündschlüssel nicht zu erkennen, im Display erscheint dann "Wegfahrsperre defekt" und der Wagen startet folglich natürlich auch nicht. Das passiert eine zeitlang auch mal gar nicht und manches Mal muss man 3, 4 mal den Schlüssel ins Zündschloss stecken bis es wieder funktioniert. Es existiert leider nur noch ein funktionsfähiger Schlüssel, ist die Version mit 2 Tasten als Funkschlüssel. Es gibt noch einen weiteren defekten, der nur noch aus Gehäuse und Schlüsselbart besteht, die Elektronik, die Tasten usw. fehlen...

Jetzt fehlen mir ein bischen die Ideen, woran die Sache liegen könnte. Auch wenn es damit nichts zu tun haben kann: die Batterie für die Fernbedienung wurde letztens getauscht, das Problem trat auch vorher schon auf und ist auch danach eben unverändert. Die Lesespule ums Zündschloss würde ich als Ursache des Problems eigentlich ausschließen )oder?), bleibt ja nur der Schlüssel. Bei Citroen selbst gibt es mittlerweile nur noch den kompletten Satz Schlösser (Türschlösser, Zündschloss, 2 Schlüssel und abschließbarer Tankdeckel) neu zu kaufen, einen einzelnen Schlüssel habe ich so nicht gefunden.

Meine Idee wäre eigentlich, mir z.B. aus der Bucht einen Rohling ohne Fernbedienung aber mit "unbeschriebenem" Chip für die Wegfahrsperre zu beschaffen und diesen Schlüssel zusammen mit dem besagten defekten Schlüssel zu einem voll funktionsfähigem Exemplar zusammenzuschustern...

Andere Idee wäre natürlich die, wie z.B. beim Xantia X1 noch mit der Tastatur für die Wegfahrsperre, eben diese bei laufendem Motor quasi zu deaktivieren... Ideen hierzu am besten wohl eher per PN oder email 😉

Ein Hinweis noch: laut service.citroen.com handelt es sich bei unserem Xsara Picasso-Exemplar noch um ein Modell OHNE CAN-Bus, was die Sache meiner Meinung nach eher vereinfachen dürfte...

Also, dann mal bitte her mit Euren Ideen! Danke!

Grüße

Alex 

Hallo lieber Alex.

 

Falls du dieses Problem nochmal haben solltest, hätte ich eventuell die Lösung. Mein Vater hatte gerade exakt dasselbe Problem.

Wir haben eine Fachwerkstätten (bei mir ARBÖ) angerufen. Der Mann hat sich alles angeschaut. Auch den Schlüssel und hat festgestellt dass der MagnetTransponder im Schlüssel fehlt. 

Als wir den Transponder in den Schlüssel reintaten, probierten wir zu starten und es hat funktioniert.

 

Also alles in allem. Erkunde dich auf um solch einen MagnetTransponder. Kann aber oft auch helfen.

 

Hoffe ich konnte helfen.

 

Liebe Grüße

Oli

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...