Jump to content

C3 und C5 in Saudi-Arabien


ACCM Georg Ewerhart

Recommended Posts

ACCM Georg Ewerhart

Hallo Freunde,

wir sind jetzt seit 4 Wochen in Riad, der Hauptstadt von Saudi-Arabien. Bei einer späten Einkaufstour in die Stadt haben wir im Al Kozhama-Center einen C3 und einen C5 ausgestellt gesehen. Habe natürlich den Verkäufer angesprochen und mich nach den Preisen erkundigt.

Der C5 V6 Exclusive kostet demzufolge 85000 Saudi Riyal, was etwa 22700 EUR entspricht, der C3 34000 Riyal, etwa 9100 EUR.

Nach Auskunft des Verkäufers haben die Autos voll EU-kompatibel, d.h. sind mit Kat ausgestattet.

Da ich die Preise in Deutschland nicht kenne, frage ich doch mal in die Runde, was z.B. der C5 in Deutschland kostet? Mir erscheint das recht günstig.

Ansonsten ist es hier mit Citroen total mau. Habe vielleicht 3 Xsara (fahrend) und einen weiteren C5 (neu, für 68000 Riyal) gesehen. Dazu etwa 7 Peugeot 505 Kombi.

Hier herrscht folgende Mischung: 50 % japanische 4WD und 50 % amerikanische Straßenkreuzer. Der Sprit kostet etwa 0,25 EUR je Liter. DA macht das Fahren richtig Spaß!

Viele Grüße in die Heimat

Georg Ewerhart

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo Georg,

ich weiss nur den C3, der fängt irgenwo bei 11-12.000 EUR an. Sind also doch günstiger als hier ..... :-(

Können ja einen Import aufmachen :-)))

Ich möchte auch, dass hier das Benzin 0,25 EUR je Liter kostet (fahre zwar nur nen Xsara 2.0 VTS - aber trotzdem). Aber das werden wir wahrscheinlich NIE MEHR wieder erleben hier!

Viele Grüße ins ferne Saudi-Arabien aus Bayern

Mark

Link to comment
Share on other sites

> Ich möchte auch, dass hier das Benzin 0,25 EUR je Liter kostet [...]. Aber das

> werden wir wahrscheinlich NIE MEHR wieder erleben hier!

Das werden wir GARANTIERT nie mehr erleben und das ist auch gut so.

In 30 - 40 Jahren wird Benzin so teuer sein, dass sich niemand von uns mehr ein

Fahrzeug leisten kann, das mehr als 1 Liter fossilen Brennstoff braucht. Mit oder

ohne Ökosteuer.

Martin

Link to comment
Share on other sites

Georg Ewerhart

Hallo Mark,

das mit dem Import ist mir auch schon durch den Kopf gegangen. Wenn nur nicht der Weg so lang wäre! Die Route: Saudi-Arabien, Jordanien, Syrien, Türkei, Griechenland, Fähre nach Italien, z.B. Venedig oder alternativ über den Balkan (viel Abenteuer). Ein Transport per Schiff oder Flugzeug lohnt wahrscheinlich nicht, und die Einfuhrsteuer würde vermutlich den Preisvorteil beseitigen.

Habe schon überlegt, die Strecke im kommenden Sommer mit dem 4WD (Nissan Pathfinder) in Angriff zu nehmen, den wir hier fahren. Einige Kollegen haben das schon gemacht. Rekord (über den Balkan): 3,5 Tage!! Realistisch sind wohl eher 2 Wochen.

Hallo Martin,

der niedrige Spritpreis führt wirklich zu einer totalen Verschwendung. Vierzylinder gibt es hier kaum, normal sind 6 Zylinder, 8 sind natürlich besser, Klimaanlage Standard. Ich schätze, der Durchschnittsverbrauch liegt hier 3 mal so hoch wie in Deutschland.

Werde demnächst (im neuen Jahr) mal etwas ausführlicher berichten, es gibt nämlich noch mehr Gründe, warum mir das Autofahren hier so viel mehr Spaß macht. (Ein paar Eindrücke habe ich schon im XM-Forum geschrieben, einfach nach "Saudi" suchen)

Bis die Tage

Georg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...